Renaissance

Wilkommen im Forum der Renaissance!
 
StartseiteFAQAnmeldenLoginChat

Teilen | 
 

 Urlaub 2011

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2011   Fr Apr 29, 2011 1:07 pm

Mittagessen.
Da wurde mir etwas mulmig. Ein übel aussehender Typ vom Tisch weiter holte sich immer wieder eine Schale von unserem Tisch. Einer stellte es zurück. Freundlich sah das nicht aus. Dann kam Mr Saw le zurück und mit paar Gesten machte er klar, das der Typ nix zu melden hat. Stellte Ihn trotzdem die Schale wieder zurück und alles war im Butter.
Naja fast, das Mädel zickte und löffelte Fleisch von Ihren Teller zu Mr Saw le auf den Teller. Auf Nachfragen sagte er nur, das Sie rumzickt.





Mr au dang hu bekam ein Baby in die Hand gedrückt und verzog sich.
Eigentlich hatten wir ausgemacht, das er mir hilft eine neue Spritze zu holen.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2011   Fr Apr 29, 2011 1:17 pm

Ich lief an seinen Shop und da sass er mit dem Baby.




Wir fuhren dann los mit einem Fahrrad Taxi. Dauerte eine Weile und die fragten Gott und die Welt. Mitten im Wasserfest einen Laden zu finden, der auf hat und dazu noch Wasserspritzen...
Unterwegs wurden wir Nass und Nass und Nass und Nass.
Dann fanden wir einen Laden mit Spritzen, die waren zwar nicht so groß, aber immerhin.
"test test" meinte Mr au dang hu. Nach etwas pumpen kam das Wasser dann auf der anderen Seite rausgetropft und spritzen war gar net. Die Nächste, gleiches Modell. Test war ähnlich. Hatten dann den Karton komplett durch, Geld kam retour und weiter aufs Rad. Nass und Nass und Nass.
Fanden dann auch eine Spritze, nur der Verschluss war schwierig. Man musste die Dichtung genau richtig positionieren und richtig fest drehen. Zufest drückte es die Dichtung in den Verschluss und es wurde kein Druck aufgebaut. Ob man das in dem Gewussel und in betrunkenen Zustand noch gebacken kriegt? Naja, ich füllte die Spritze auf und es ging zurück. Nass und Nass und Nass - aber diesmal wurde zurückgeschossen ^^
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2011   Fr Apr 29, 2011 1:57 pm

Hier der Manager mit meiner neuen Spritze. Links der Verkäufer von der Betelnuss mit seiner Frau.
Wir hatten immer mal Blickkontakt und er zog sein Glas aus den Stand und Prostete mir zu.

Die übliche Verpackung. Plastiktüte über die Tasche und den Inhalt auch noch alles in Plastik verpackt.
Hier zB: meine Kamera und meine Zigies. Bezahlen war sehr schwer, diese dicken Geldpacken, auch in Plastik gewickelt. Ich hab versucht, das niemand meinen Geldstapel sehen konnte, also spielte sich das immer in der Tasche ab.


Wenn man hierzulande Komasaufen als Problem ansieht, wären die Eltern dort wohl eher froh drüber, wenn die dabei nicht noch mit Pickup rumdüsen.



Mittagessen für Mr au dang hu. Ich wollte die Rechnung zahlen, mit Whisky evlt 4-5 Euro.
Keine Chance! Ich drufte nicht.

Ein Freund von Mr au dang hu, der nun Mönsch war.

Hier der Nachbarladen. Ich hab nicht verstanden, was es dort gab. Auf nachfragen brachte ich in Erfahrung, das alles 100 Kyat kostet und kein Bier und Whisky gibt. Neben den Betelnussstand waren Tische mit leeren Colaflaschen. Da steckte dann immer ein Trichter drin und wurde was eingefüllt und die Flasche dann in den Shop getragen und wieder zurück. Die Kleine im Bild war so wunderschön und rannte von morgens bis Abends von links nach rechts. Da schossen mir wirklich alle Gedanken durch den Kopf. Ich konnte da stundenlang zuschauen. Wenn Sie guckte, schaute ich weg und Sie lächelte. Sobald Sie konnte, winkte Sie mir auch noch zu. Diese Schüchternheit ist schwer zu beschreiben und selber habe ich das auch nicht ganz verstanden.
Irgendwann drückte ich Ihr eine kleine Packung Haribo in die Hand. Ich hab Sie wohl überrascht! Obwohl ich beide Hände geschlossen hatte, war die Packung wieder in meiner Hand und schnell drückte ich Sie ihr wieder in die Hand und ich hatte Sie wieder. Ok, verstanden. Sie kann das nicht annehmen. Ebenso wie Fotos machen. Soviel wusste ich noch von meiner letzten Reise. Also begnügte ich mich mit angucken aus Entfernung. Ein paar Fotos hab ich trotzdem gekriegt.


Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2011   Fr Apr 29, 2011 2:11 pm

Mittagspause war rum, ich wollte an See. Mrau dang hu schnappte mich, holte ein Fahrradtaxi und fuhr mit mir zum See. Er lief immer hinter mir her. Hielt meine Spritze, wenn ich mal Fotos machte. Füllte die Spritze auf. Ich holte mir eine Flasche Wasser, füllte etwas in die Spritze und mischte dann mit Whisky auf. Die Flasche trug er dann auch noch. Stellte sich dann immer zwischen mich und Personen, die mich zu sehr abfeierten. Leichtes Los hatte er nicht, ich bin ja immer direkt an die Front und gefeiert wie doof. "Hey Ho - Hey ho". So zwängte man sich durch die Pickups an den Tribünen vorbei. Fing man einmal an, einen auf einen der vielen Pickups abzuklatschen, war der Rest auch dabei. Wirklich ein Feeling wie ein Rockstar.





















Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2011   Fr Apr 29, 2011 2:14 pm

Zu sehen gab es viel. Sehr gerne hätte ich die Stimmung noch etwas besser eingefangen. Es gab aber keine sichere Stelle um mal ausgiebig zu filmen oder Fotos zu machen.



Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2011   Fr Apr 29, 2011 2:44 pm

Ging dann Abends in die Karaoke, dachte mich dort mit den Taxifahrern Tags vorher verabredet zu haben. War aber Keiner da.


Wieder zurück in Spring Time. Auch kein Bekanntes Gesicht mehr da.
Naja Lilly halt und ok, ich lies Sie sich zu mir setzen.
Sie fragte, ob Sie bei mir schlafen könne. Nun zickte ich mal etwas rum, stimmte dann aber zu.
Trank mir noch 2-3 Bier und Lilly bekam noch was zu futtern.
Ich schenkte Ihr nochmal Bier nach, wollte Sie gar nicht und verschwand im Dunkeln.



Mr Saw le kam noch mal vorbei. Ich fragte Ihn, ob er mir Mimy klar machen könnte.
Und ja er schwatze auf Sie ein. Als ich nach den Stand fragte, zeigte er mir an zu warten.
Mimy verschwand auf der anderen Seite der Strasse.
Irgendwann taten wir das auch. Mr Saw le stellte mich an einer Kreuzung ab - warten!
Er quasselte mit Mimy und verhandelte. Kam dann mit Mimy an.
"Ok, lets go" - Mimy winkte ab. "take Lilly"
Wurde mir zu doof, ich verabschiedete Mimy.
Mr Saw le hatte sein Rad bei und fragte ob er mich fahren solle.
Ich winkte ab und verabschiedete mich.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2011   Fr Apr 29, 2011 2:57 pm

Landete wieder im Spring Time. Mr au dang hu und Mr new de

Im Hintergrund auch ein bekanntes Gesicht. Der hatte einige lange Haare am Hals und gestikulierte immer völlig überzogen. Den konnte ich nicht einordnen. War aber ganz verrückt auf ein Öl zur Kühlung in meiner Tasche.
Wusste immer wenn ich den sah, das er es benutzen wollte. "Silly me" (Medizin)

Mr Saw le brachte Frühstück. Versucht hatte ich es, war Süß, aber essen ...
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2011   Fr Apr 29, 2011 3:17 pm

Meine Sachen wurden ins restaurant gebracht und ich nach drinnen gebeten. "to dangerous"
Drausen wurde abgebaut.


"here save" und ich hatte etliche Aufpasser um mich herum.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2011   Fr Apr 29, 2011 3:24 pm

Das reichen von Gaben mit der linken Hand wird nicht gerne gesehen. Im Asiatischen Raum immer versuchen die rechte Hand zu benutzen. Auch zum Grüßen sollte man stehts die rechte benutzen. Ebenso das Ausziehen der Schuhe vorm Betreten eines Hauses und das anziehen von Schuhen beim betreten der Toillete. Das zeigen der Schuhunterseite auf Personen wirkt herabwürdigend.
Der Hintergrund ist nicht schwer zu erklären. So stellt Euch einmal vor, Ihr habt Durchfall und müsst auf eine Toillete gehen, wie die im Clip.

Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2011   Fr Apr 29, 2011 3:28 pm

Ein Blick in die Küche. Zu gerne würde ich da mal ein deutsches Ordnungsamt sehen.
Ich selber hatte aber niemals Probleme mit dem Magen, nachdem ich dort gegessen hab.
Und das war fast täglich!
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2011   Fr Apr 29, 2011 3:38 pm

Ich ging wieder ins Hotel. Endspurt!
Der letzte Tag Wasserfest.
Ich ging am Shop von Mr au dang hu vorbei, wie geschrieben, der brachte seinen Freund ins Krankenhaus.
Wusste auch nicht, ob ich mich verabredet hatte. War aber Keiner da.
Von einer Brücke hab ich noch ein Video gemacht.
Brücken darf man ja nicht fotographieren, also Video Smile
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2011   Fr Apr 29, 2011 3:54 pm

In das Wasserspiel auf der anderen Seite reihte ich mich dann ein.
Man sieht auch einen Pfosten vom Hotel auf der rechten Seite.
Ich begleitete immer meinen Besuch bis zu diesem Ausgang.
Meistens rauchte ich dann noch einen und lies meine Blicke über das erwachen von Yangon schleifen.
Eines morgens sass dort ein Iraner auf einem Stuhl. Ich schob einen Stuhl ran und wir erzählten etwas. Er war Händler und prüfte seine Fischladung. Verweilte ein paar Tage. Über die Brutalität während des Wasserfestes sagte er, es wäre völlig normal. Jedes Jahr sterben dabei 1000 Menschen. Sind es mehr, ist es aussergewöhnlich, sind es weniger - ebenso. Mit emotionaler Stimme und feuchten Augen sagte er, ein Bild das er nie vergessen würde... Er sah einen Betrunkenen in Militärischer Kleidung vor diesem Pfosten. Dieser schrie den Pfosten an, er solle endlich weggehen. Mit lauten Worten diskutierte er eine Weile mit dem Pfosten, der aber nicht reagierte. So ging er direkt an den Pfosten und verpasste Ihn eine Kopfnuss, mit socher Wucht, das der Betrunkene zu Boden sank und verstarb.


Zuletzt von Joe am Fr Apr 29, 2011 3:57 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2011   Fr Apr 29, 2011 3:56 pm

Ich feierte noch etwas auf der anderen Strassenseite vom Hotel und fuhr dann ganz alleine zum See.
Keine ganz so clevere Entscheidung.


Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2011   Fr Apr 29, 2011 4:00 pm

Hatte etwas Zeitdruck. 2-3 Stunden sollte es noch hell sein. Dann stopte das Wasserfest.
So war ich im Nachteil beim Verhandeln im Taxi. Ich sagte 1,5 Euro zu.
Da der Verkehr aber total stockte, stieg ich unterwegs aus und gab nur 1000 Kyat.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2011   Fr Apr 29, 2011 4:18 pm

Am See war wieder das Übliche. Abfeiern, Abklatschen, Tanzen, Saufen
Laute Musik und Wahnsinns Stimmung.
Plötzlich gabs einen Ruck nach Rechts. Menschen rannten wie von Sinnen.
Herdentrieb, ich schloss mich an. Wie eine Massenpanik und ich stand mittendrin, dazu noch ganz alleine.
Ich hielt einen fest und fragte, was los ist. Dachte an einen Anschlag wie im letzten Jahr.
"They fighting" und da sah ich Sie auch schon. Die brachten Holzlatten aus den Absperrungen und schlugen damit aufeinander ein. Der Ort war mir zu unsicher und ich ging zur Nächsten Tribüne. Eine Runde und dann halt wieder zurück. Aber auf der anderen Seite. Sah noch wie einer von seinem Freund beruhigt wurde und dann doch schlieslich wieder die Machette in einen Stand eines Magoverkäufers zurücklegte.
An der nächsten Kreuzung stellte ich mich in eine Horde Polizei oder Militär.
Mal durchschnaufen und eine Kippe rauchen. Nickte ein den uniformierten Leuten dort zu.
Ein total besoffener kam fast angekrochen. Entschuldigte sich bei einem der Uniformierten und zog weiter.
Ich hatte aufgeraucht und ging weiter. Hatte plötzlich diesen Betrunkenen an der Backe.
Der lies auch nicht mehr von mir ab und hielt mich immer irgendwo fest.
Teilte dann mit einen Pickup etwas Whisky und hoffte den Betrunkenen dort irgendwie abzuschütteln.
Lief dann weiter zur nächsten Tribüne. ~Schwubs - wer hatte mich wieder an der Hand?
Ich tanzte dann abwechselt weiter durch die Reihen und lies mich von allen durch den schmalen Platz zwischen Tribüne und Pickup ziehen, bis ans Ende der Tribüne. Dann schon fast rennend zur nächsten Tribüne. Feierte dort noch etwas ab und mich hatte wieder dieser Suffi an der Hand. Konnte doch nicht wahr sein. Ich machte das Spiel wieder so und lies mich durchziehen. Plötzlich hatte ich einen anderen an der Hand, bzw am Bein. Der rammelte mich ab wie ich es nur von Hunden kenne. Ich musste da schnell weg. Löste mich mit etwas Last und direkt weiter in ein Fahrradtaxi und schnell weg.












Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2011   Fr Apr 29, 2011 4:19 pm






Zuletzt von Joe am Fr Apr 29, 2011 4:41 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2011   Fr Apr 29, 2011 4:40 pm

Es wurde Dunkel und das gespritze mit Wasser sollte stoppen.
Vereinzelt spritze ich ganz sachte noch paar Leute an. Also Stellen die nicht schlimm waren. Bein Schulter.
Es folgte ein böser Blick, bis Sie mich sahen, dann änderte es sich zu einem Lächeln. "Happy new year" meist gefolgt mit einen Handschlag, wenn es ging.
Ich dachte, es kehrt wieder etwas Normalität ein und wollte in Rosegarden. Der war aber geschlossen, kein Einlass. "How many people?" Naja, ich war alleine, also wurde ich an einen Tisch in der mitte gebeten und was ich trinken wollte. Doofe Frage, nur Wasser. Füllte etwas Wasser davon in meine Spritze und füllte den Rest mit Whisky auf. Durchschütteln und ~schluck ~schluck

Das war der Inhaber mit Freundin und Taiwan.




Etwas gefuttert und dann gings vorm Restaurant weiter.
Tanzen Spielen und einfach Spaß haben.














Whisky näherte sich dem Ende und ich wollte noch eine Flasche. Tja, der Laden war geschlossen. Ich ging etwas die Strasse raus, nächsten Laden, die hatten nur Coke oder Wasser ~grr. Also noch einen Weiter. Flasche Whisky eingepackt und wieder zurück. Der Laden mit "nur Coke" wollte gerade schliesen. Kurzes Handzeichen und die liesen mich rein. Flasche Wasser und Coke und wieder zurück. Weiterfeiern.
Es kamen noch endlose Pickups die mitfeierten. Einige der Kellner waren schon so breit, die holte ich immer wieder von der Strasse auf den Vorplatz vom Rosegarden. Es war dunkel und die sprangen besoffen im Verkehr rum. Auch ein kleines Kind tanze da immer mit. Wie ein Sack Flöhe hüten. War mir aber nicht genug. Ein Pickup hatte Endstation auf der anderen Seite. Ich tanzte rüber, schnappte einen an der Hand und zog den ins Restaurant. Andere folgten. So bekam ich ein Rüffel vom Manager. "Keine Fremden!"
Whisky war alle und den ich rübergezogen hatte fragte ich, ob wir noch einen wegsaufen gehen. Meinen Hut und die Wasserspritze waren eh im vollen Einsatz. War der letzte Tag, lies ich zurück und wir liefen zu zweit weiter.

Später erzählte mir der Manager, das dort noch eine Prügellei war. Er hatte paar Verletzungen an der Hand und ein Stück Zahn fehlte. "stuppid stuff"
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2011   Fr Apr 29, 2011 4:44 pm








Zuletzt von Joe am Fr Apr 29, 2011 5:22 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2011   Fr Apr 29, 2011 4:52 pm

Wir liefen und liefen und liefen. Irgendwo war dann doch offen und endlich ein Bier.

Vor dem Laden war ein alter Fahrradtaxifahrer. Ich winkte den ran und lud Ihn auf ein Bier ein.
Fragte den, wo ich eine Begleitung für die Nacht bekommen würde. Er wusste nicht, aber sein Sohn. Der hockte sich dann auch dazu. Wir schütteten einige Biers und ich lies mich dann zu der Dame fahren.


Wir fuhren dann und es kam mir sehr bekannt vor. Ich war wieder paar Meter vom Spring Time Restaurante. Was würde wohl folgen. Ist Lilly über alle Strassenzüge so bekannt? Überraschung, es war eine Andere^^
Gab dann noch eine Stärkung und ab ins Hotel.

Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2011   Fr Apr 29, 2011 4:56 pm

Wie behämmert kann man sein? Ich legte meinen mittlerweile sehr nassen Tascheninhalt verteilt im Zimmer zum trocknen aus. Unter Anderem auch Einiges an Geld. Am nächsten Tag war es um einiges übersichtlichiger.

Sie verarztete noch einige meiner Wunden. Ich massierte Sie noch. Angefangen an den Füssen. Und alle Achtung, das war total von Moskitostichen vernarbt. Der Rest war Oki.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2011   Fr Apr 29, 2011 5:39 pm

Morgens sah ich dann das Debakel. Keine Ahnung wieviel fehlte. Ich tippe mal 10-20 Euro, aber was machen? Drauf ansprechen? Die Antwort war sowieso klar. Also brachte ich Sie zum Ausgang. Frühstücken wollte ich nicht mit Ihr.
Machte mich dann frisch und schon klingelte es an der Tür. Na welch Überraschung. Ig hatte ihre Nichte und ein USB Stick dabei. Wollte die Fotos haben. Kopieren klappte nur mässig, der Stick war nicht ganz ok.
Ich erzählte ihr noch die Geschichte über Ihre verdeckte Narbe an der Hand. Als Kind sollte Sie ein Messer wegtragen, wusste aber nicht wie und legte es in Ihre angewinkelten Hände. Etwas erstaunt, das ich das noch wusste.
Auch hatte Sie meine geschenkte Tasche dabei.

Die Füsse machten mir zu schaffen. Waren schon richtig große Wunden geworden.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2011   Fr Apr 29, 2011 5:52 pm

Ich hatte mich nicht geirrt und lotze die Truppe zum River. Vorbei an schönen Strassen.


Vorbei an einem Markt. Dort kauften Leute ein, die von der Fähre kamen.

Ich blieb immer ein paar Schritte dahinter und war im Arsch-Paradies. So prächtig wackelnde Hintern und das bei der Hitze. War schon echt eine harte Nummer.



Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2011   Fr Apr 29, 2011 5:57 pm

Ob mans glauben soll oder nicht, den Fluss hatten Sie noch nie gesehen. Ich halts eher für eine Geschichte, aber wer weiss das schon. eigentlich wollte ich noch in das Restaurant im Hintergrund. War aber geschlossen.






Mein Leiden - ich denke das ist für jeden Mann leicht nachzuvollziehen.




Wohl eins der schönsten Urlaubsfotos.



Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2011   Fr Apr 29, 2011 6:13 pm

Hab die dann in ein Restaurant in einer Seitenstrasse geführt. Dort hatte ich im letzten Urlaub mein zweites Bier geschlürft. Es wimmelte nur so von Kellnern (Wie damals auch). Einfach nicht beirren lassen. Besteck wurde erstmal geändert. Ich lies Ig bestellen, konnte das eh nicht lesen. Verwies aber drauf, das ich nur 50.000 Kyat dabei hatte. 5 Personen in einem Lokal in Deutschland? Mit 50 Euro hätte man das sicher nicht überstanden. Hier blieb ich total locker. Für die anderen Mädel bestellen war schwierig, da Moslems. Durften nur dort Hühnchen futtern, die auf traditionelle Art geschlachtet wurden. Wusste ich und spasste, Sie sollen doch Erdnüsse essen Smile Gab dann aber doch gebratenen Reis. Zu jeder Zeit standen 2-3 Kellner bei uns. Schluck Bier abtrinken, schon wurde nachgeschenkt. Einfach cool bleiben und ich hatte auch Recht. Am Ende kostete alles 13000 Kyat (12 Euro)
Bezahlt hatte ich, als Ig auf Toillete war. Ungläubig fragte Sie mich 5 mal, ob ich das wirklich allein geschafft hätte. Tzzz - Weiber.
Der Kellner zeigte noch einige Arten, wie man eine Servierte falten kann. Drum gab ich auch fleissig Tringeld. Fast 50 Cent.










Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2011   Fr Apr 29, 2011 6:20 pm

Wollte eigentlich noch in eine Pagode am Fluss, der Kleinen hatten Sie aber Gamecity versprochen. Wollte ja nicht, das dieses Kind einen Schaden bekommt. Also los. Halben Weg zu Fuss, dann Taxi.

Was es mit den Vögeln auf sich hat, keine Ahnung. Aber fiel mir schon auf der ersten Reise auf.






Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Urlaub 2011   

Nach oben Nach unten
 
Urlaub 2011
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Fendt Vario 820 FL Seed Pack Mod für Landwirtschafts Simulator 2011 mit 28 Bildern
» MAN F2000 rework by Wpunt 2011
» Reiskorn Edition April 2011 I-III (Link Fixed)
» Kinotipp 2011
» Reihe 1995 - 2011 !

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Renaissance :: Öffentlicher Bereich :: Diplomatenecke-
Gehe zu: