Renaissance

Wilkommen im Forum der Renaissance!
 
StartseiteFAQAnmeldenLoginChat

Austausch | 
 

 Urlaub 2014 - Uganda

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2014 - Uganda   So Apr 13, 2014 8:31 pm

Ich wurde dann gleich in VIP-Room geführt.


Links DJ Rectango Mitte ein Kellner Rechts Ridchards Bruder





Ich erfand dann den nächsten Tanz.
Dying horse - wie ein sterbendes Pferd noch mit den Hufen zuckte,
so tanzte ich kurz beim aufwecken, sank dann aber wieder zurück in die Couche.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2014 - Uganda   So Apr 13, 2014 8:34 pm








Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2014 - Uganda   So Apr 13, 2014 8:35 pm




Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2014 - Uganda   So Apr 13, 2014 8:37 pm







Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2014 - Uganda   So Apr 13, 2014 8:42 pm





Irgendwie schaffte man mich doch noch ins Hotel. Das Mädel wollte mit, war mir aber viel zu jung. Die drückte Candy etwas Geld in die Hand und meinte er wäre eher ihr alter. Der war natürlich überglücklich.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: 26 März   So Apr 13, 2014 8:59 pm

Frühstück - Fitnessstudio - Flüssigkeit auftanken




Ein fliegender Händler mit Plüschtieren
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2014 - Uganda   So Apr 13, 2014 9:01 pm


Ridchard trank Wasser



Den Tiger hatte ich mir beim Händler geholt. Das Hemd beim Secondhand Laden.

Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2014 - Uganda   So Apr 13, 2014 9:13 pm


Mit Hendrik leistete ich mir einen erbitterten Rauchwettkampf.

Hendrik

Ich

Hannah hatte ich schon am ersten Tag eine SMS geschickt, Sie hatte sich nicht gemeldet. Mein Tagged lief über mein Hotelanschluss nicht, so schickte ich dort im Internetcafe eine Nachricht. Für Abends hatte ich mich mit Ivy verabredet. Brain und Ridchard hatten gut zu tun um meine Verabredungen abzuklären. Da Ivy mein Hotel nicht kannte, wollte Sie ins Hi Table kommen. Donnerstag hatte ich Betty zugesagt. Hannah rief an, war dann für Freitag. Samstag hatte ich ein Date mit Monica. Sonntag wollten wir am Strand. Jetzt nervte das Piza gal ...
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2014 - Uganda   So Apr 13, 2014 9:17 pm

Der Trefpunkt war mir nicht recht. Lieber hätte ich mich noch mal 1-2 Stunden ausgeruht. Und auch die Rechnung tickte immer weiter. 19:30 sollte Ivy kommen. Stunde später war Sie dann auch da.

Wir rauchten noch eine Shisha





Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2014 - Uganda   So Apr 13, 2014 9:20 pm

Wir gingen dann ins Hotel. Brain und Ridchard kamen mit.
Zusammen schauten wir noch einen Film. Brain setzte sich vor das Bad und war der Toilett-nigger. Bediente uns.
Wir assen noch was und nach dem Film blieb nur Ivy zurück bei mir.


Die Putzfrau
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: 27 März   Fr Apr 18, 2014 7:39 pm

Ivy wollte um 6 wieder los. Ich stellte 2 Wecker und die Rezeption sollte einen Weckruf machen.
Und Wir schafften es auch. Also Ivy, ich blieb noch bis nach 11 im Bett.
Dann wieder ins Fitnessstudio

Weiter ins Hi Table um Flüssigkeit zu tanken und was zu essen und lies mir noch die Haare schneiden.
War gerade paar Läden weiter. Ich musste eine Weile warten. Die Jungs kamen rein, bekamen paar mm abgeschnitten. Der Haarwuchs ist bei dort sehr spärlich. Der vor mir bekam geschnitten, gewaschen, Kopf massiert, Rasiert, geölt und was nicht alles. Gab 10.000 und bekam noch was raus. Ich bekam nur geschnitten und musste dann 20.000 ugx bezahlen, ca 6€. Dazu wollte der Friseur dann noch ein Bier in der Bar.


Nach nur 2 Bier machte ich mich wieder ins Hotel. Auf der Rechnung waren dann 6. Ging mir eh schwer auf den Zeiger, was da alles auf der Rechnung stand. 2 Bier von mir, waren klar. Brain hatte ich eins gekauft. Dem Friseur ein und der Rest? Duffy meinte, das Sie eins getrunken habe, ohne mich zu fragen. Das macht 5, wer hatte Bier Nr. 6? Tja, keine Ahnung.
Abends kam dann Betty. Abend/Nacht bleiben wir im Zimmer.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: 28 März   Fr Apr 18, 2014 7:58 pm


Nach einer Stunde Laufen frühstückte ich dann direkt im Fitnessstudio. Portion Obst für unter 2€ war ok

Hi Table lies ich dann mal und ging ins Mateos. War gut 30 Minuten zu Fuss. Gefiel mir sehr gut dort und hatte auch schnell Anschluss. Rechts im weisen Hemd war Mark, ein Anwalt. Die Bar war direkt über Nandos. Nachdem ich genug Flüssigkeit nachgeladen hab, sagte ich Walter, er sollte mich ins Hotel bringen. Und das tat auch Not! Er klemmte sich hinter mich auf einem Boda.

Der Wachmann brachte mich noch ins Zimmer, Laufen klappte nicht mehr so richtig. Hannah wartete schon im Hotel.

Hatte Ihr natürlich auch ein paar Geschenke mitgebracht. Hannah wollte das gleich mal an mir ausprobieren. Hinten auf dem Stuhl sieht man noch Medizin, ich hatte tüchtig mit Halsschmerzen zu kämpfen.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: 29 März   Sa Apr 19, 2014 7:21 pm

Fitnessstudio und danach ins Mateos. Ich hatte es irgendwie verbummelt, das Samstag war. Die waren alle so Fussballverrückt. Die ganze Bar war voll, Stühle gestellt. Ich hatte mich mit Monika verabredet. Dabei hatte ich ein etwas ungutes Gefühl, ich konnte Sie schwer einschätzen. Ich schrieb ein paar SMS mit Ihr um die Koordinaten für unser Date aus zu machen. Hi Table lehnte Sie direkt ab. Mateos war ok und Sie wollte auch gleich kommen, weil Sie frei wäre. Man erkannte auch direkt, das aufgetakelt war. Bestellte sich auch gleich einen Drink für 20.000 ugx, lies dann direkt meine Alarmglocken noch lauter werden.
Den Hi Table Manager hatte ich Tags zuvor eine SMS geschrieben, es bestand Redebedarf. Der kam dann auch ins Mateos. Er kannte auch Monika, es wäre die Freundin von Symn seiner Freundin. Damit war die Liga auch schnell geklärt. Fotos? Nein - später. Dann war das Handy alle und Sie brauchte Geld zum Aufladen. 20.000! Damit kam ich über 2 Wochen hin. Bestellte sich noch ein Drink und müsste noch ein Paket ausliefern. Wäre etwas weiter, Sie bräuchte weitere 20.000 für Boda und würde dann wieder kommen und würde mir dann ganz tolle Clubs zeigen. Ich war ganz froh, wenn Sie weg wäre ... und verzog mich mit den Manager in eine andere Ecke.

Hier der Manager, in der Halbzeit konnte ich wenigstens mal ein Foto machen.
Mit Brain und Ridchard hatte ich mich um 20:00 im Hi Table verabredet. Dann meldete sich Hannah - auch um 20:00 aber im Hotel. Aber gut, erst musste ich noch Duschen. Der Manager kam mit und im Zimmer schenkte ich erst mal Whisky aus. Wir zogen dann los ins Hi Table. Der Hi Table Manager war jedoch suspendiert (Hatte während der Arbeit zu viel getrunken). Hannah wollte auch nicht mit. Auch im Hi Table lief Fussball und die Bude war voll. Irgendwie war es nicht mein Tag. Brain, Ridchard und Candy trugen mich dann in ein Taxi und brachten mich ins Hotel. Ich war damit irgendwie nicht einverstanden, so richtig voll fühlte ich mich gar nicht.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: 30 März   Sa Apr 19, 2014 7:30 pm

Schlecht gelaunt und immer noch Halsschmerzen. Ich blieb im Zimmer und machte gar nix!
Es meldeten sich alle mal. Die Rezeption fragte nach mir, weil Sie mich nicht gesehen hätte. Der Hotelmanager klingelt und fragte.
Meine Medizin schlug rein gar nicht an und Sontags war natürlich alles geschlossen. Aber nix was man nicht kriegt. Ich schrieb meinen Wachmann an, er solle mal vorbei kommen, wenn seine Schicht anfangen würde. Er kam dann auch, obwohl er an dem Tag frei hatte. Ich wollte etwas zum Gurgeln. Tja, das war nicht leicht zu erklären. Auf Englisch heisst es Mouthwash.
Zimmer musste ich nicht verlassen, es gab ja Roomservice.

Mein Abendessen.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: 31 März   Sa Apr 19, 2014 7:38 pm

Vorm Fitness ging ich in eine andere Apotheke und deckte mich mal ordentlich ein. Was das alles was, weis ich nicht, aber es half recht schnell.
Dann wieder ins Mateos.

Mein Anwalt war auch da

Und der Manager kam natürlich auch.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2014 - Uganda   Sa Apr 19, 2014 8:34 pm

Schnell Duschen, umziehen und dann in die Bar hinter meinem Hotel. Die war schon recht eigen. Ich hatte mich einige Tage vorher mal alleine reingetraut. Eigentlich auch problemlos mein Bier da getrunken. Da fingen einige Schwergewischter an zu tanzen und der Boden schwang im Takt mit. Da wird einen doch schon ganz anders.


Ich suchte nicht aus, ich wurde ausgesucht. Vorne im Bild Ihr Telefon als Fussball.




Die Frage ob wer Hunger hat, kann man sich sparen. Die haben immer Hunger, naja ich auch. Ich futterte eine Gemüsesuppe, die war so irre lecker und dazu tat sie meinen Hals gut. Sie probierte und löffelte dann auch noch eine. Dann gingen wir ins Hotel. Aber so was von schlecht. Ich schaute mir das eine halbe Stunde an und bat Sie dann zu gehen. Gab Ihre Klamotten wieder und legte noch 50.000 auf Ihre Handtasche. Aber Sie weigerte sich zu gehen. Wurde mir dann auch zu doof und ich holte die Security. Das brachte dann auch etwas Licht ins Dunkle. Sie wollte 200.000 ugx. Ich war geschockt - für was bitte? Sie hatte gar nix gemacht. War schon unverschämt und damit packte ich auch die 50.000 wieder weg. Dafür gibt's eben gar nix!
Dann würde Sie zur Polizei gehen. Der Wachmann klärte mich auf, da Ihre ID Karte für mein Zimmer hinterlegt war, würde Sie als Gast gelten und könnte damit auch zur Polizei gehen. Kein Problem, ich zog mich an - dann auf zur Polizei. Draussen fragte ich, ob ich dazu meinen Passport brauchen würde, der war im Safe. Security meinte nein, ich müsse gar nix machen, Sie müsse zur Polizei. Also gut, dann ging ich wieder ins Zimmer.
Was dann passierte, weis ich nur vom Wachmann. Sie winkte drausen eine Patrouille heran. Sie hätte einen Ausländer, den wir abziehen können. Die Polizei fragte, was denn los wäre. Wenn Sie eine Anzeige machen wollte, dann müsse Sie auf die Polizeistation. Klar könnte man mich mitnehmen und so lange rumfahren bis der "Ausländer" freiwillig etwas Geld gibt. Was habe der Ausländer denn gemacht. Sie meinte nur 50.000 geben wollen. Da schritt mein Wachmann ein, er habe uns vor gerade mal einer Stunde ins Hotel gehen gesehen. Die Polizei erwiderte, das die für 50.000 eine ganze Woche die ganze Nacht durch den Regen gehen. Damit wäre Sie gut bedient. Nun wand Sie sich an meinen Wachmann, ob er helfen würde mich abzuziehen. Sie würde dann auch das Geld teilen. Er meinte, das ich doch sein Freund wäre. Er kam wieder zu mir, das die Dame nun doch mit dem Geld zufrieden wäre. Eigentlich wollte ich Ihr gar nix geben, aber gut. Da die Polizei auch noch wartete, die sicherlich nun auch noch etwas davon abhaben wollte.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: 1 April   So Apr 20, 2014 7:24 pm

Frühstück - Fitnessstudio und im Mateos Flüssigkeit auftanken.

Timmecy setze sich zu mir. Es roch ja förmlich nach Freibier. Die Unterhaltung machte mich aber eher noch wütender auf die Dame von letzter Nacht. Timmecy arbeitete im Hotel Frontdesk. (Türaufhalter). Monatliches Gehalt 240.000 ugx ~ 80€. Hatte natürlich die Geschichte erzählt. 200.000 ugx für nix machen. Später kam mein Anwalt Mark noch dazu. Ich glaub trinken war seine Haupttätigkeit. Er meinte ich hätte Ihn direkt anrufen sollen, auch mitten in der Nacht.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2014 - Uganda   So Apr 20, 2014 7:36 pm


Mateos war schon ein klasse Ort. Ich hatte da auch VIP Status. Abgesehen vom größten Umsatz, die Kellner kriegten auch mal Trinkgeld, einen Drink oder Süßigkeiten. Einen hatte ich beobachtet beim Schichtwechsel. Er öffnete die Kasse und holte eine Packung Haribo Gummibärchen raus. Fragte sein Kollegen, was das dort zu suchen hätte. Er hatte es wohl an einen sicheren Ort bunkern wollen.
Pizza - kein Problem, ein Kellner schickte wen zum holen.
Oben Rechts zu sehen. Ich legte einfach ein Schein hin und die Kellner zogen da immer entsprechend ab.

Timmecy fragte eine Freundin an. Die kam auch direkt und hiess Bridchard. Arbeite auch im Hotel. Dafür kriegte er auch eine Pizza für Zuhause.

Dann wurde es etwas hektisch. Ich sendete eine SMS an meinen Wachmann, ob er im Dienst wäre. Da es danach aussah, das Bridchard nicht mehr nach Hause kommen würde, sollte er schnell mit Ihr shoppen gehen. Brain bestellte ich mir für 20 Uhr ins Hotel. Klappte auch wie am Schnürchen. Beim reingehen, drückte ich dem Wachmann Geld und Bridchard an die Hand. Nahm Ihre Tasche mit ins Zimmer. Brain kam direkt und holte ein Taxi. Duschen, umziehen und dann kamen wieder alle. Brain mit einem Taxi. Security mit Bridchard. Allerdings hatte Sie das Shoppen verweigert.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2014 - Uganda   So Apr 20, 2014 7:46 pm

Schnell ein Whisky und los gings zu Nandos.


Ich ging schnell um die Ecke um eine zu rauchen. Scheinbar kannte mich da schon jeder. Pizza war zügig fertig und auch traf ich das Pizza Girl. Die war echt schnuckelig.

Und weiter zum Hi Table
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2014 - Uganda   So Apr 20, 2014 7:50 pm




Mit der Pizza hatte ich mich verschätzt, das war einfach zu viel. Bridchard war nicht locker. Ob Sie sich unwohl fühlte, immerhin waren da meine Freunde und Sie kannte die nicht.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2014 - Uganda   So Apr 20, 2014 7:55 pm

Shisha lockerte alles etwas auf






Mein Anwalt wollte sich auch zu uns gesellen. Mein Fehler, immerhin hatte er den Nachmittag mit mir verbracht und war einfach besoffen. Er meinte dann, es dürfe mich keiner Ansprechen, erst ihn als meinen Anwalt. Wirkte dann etwas unlocker und ich brachte ihn dann zum Ausgang. Dabei klemmte er sich noch eine Pizza.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2014 - Uganda   So Apr 20, 2014 8:28 pm

Bridchard an der Shisha - und Sie wurde dann doch lockerer



Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2014 - Uganda   So Apr 20, 2014 8:34 pm


Dazu kam noch eine Freundin von Ihr




Im Hintergrund zu sehen, ein Ausländer. Kam selten vor. Und wie man unschwer erkennt, war der nicht so gesellig.


Da Bridchard wieder früh raus musste, hatte ich versprochen, das es nicht zu spät wird. Wir guckten Fussball fertig.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub 2014 - Uganda   So Apr 20, 2014 8:47 pm


Die zwei sollten mich noch ins Hotel begleiten. Hatte sich aber schnell erübrigt, Bridchard konnte mit Ihren Stöckelschuhen nicht laufen.


Ich machte es ja immer vor, eine Runde durch das große Zimmer. Ein Drink und die Zwei zogen weiter.
Bridchard musste wieder früh raus. Ich massierte Sie dann sanft in Schlaf und noch etwas weiter. Schaute dabei noch einen Film und schlief dann ein paar Stunden später auch ein. Um 7 brachte ich Sie noch nach draussen. Ich schlief dann noch bis Mittags.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: 2 April   Mo Apr 21, 2014 7:44 pm



Blick aus meinem Fenster. Tagsüber eine einzige Geräuschkulisse. Dauernd wer am Hupen. Prediger, die das Wort Gottes laut schreiend verkündigten. Knatternde Motorräder gingen schon fast unter.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Urlaub 2014 - Uganda   

Nach oben Nach unten
 
Urlaub 2014 - Uganda
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» NHL Entry Draft 2014
» SHL-Ice Girl Juli 2014
» Steam Freunde gesucht
» doppelter Birnenpreis in Gun City
» Das zweites Forum Pokémon Tunier am 14.9.2014

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Renaissance :: Öffentlicher Bereich :: Diplomatenecke-
Gehe zu: