Renaissance

Wilkommen im Forum der Renaissance!
 
StartseiteFAQAnmeldenLoginChat

Teilen | 
 

 Urlaub Thailand 2014

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Nov 9   Fr Nov 28, 2014 11:24 am

Die Hitze war noch nicht da, ich ging in die andere Richtung bis es nicht mehr ging. Ca 5 KM, der Weg war besser und ich kam schnell voran.





Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Nov 9   Fr Nov 28, 2014 11:28 am

Es war früh, die Verkaufsstände noch nicht besetzt.

Ich ging in ein Hotel und kaufte mir dort ein Wasser, setzte mich an den Strand, neben einen Mann, der seine Familie beim Badespass zusah. Ich bat Ihn ein Foto zu machen.

You know - you want me

Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Nov 9   Fr Nov 28, 2014 11:36 am

Ich hatte bald das Ende erreicht. In der letzten Strandbar machte ich rast. Skeptisch wurde ich von der Besitzerin gemustert. Eher Grimmig schauend verkaufte Sie mir ein Wasser. Diese Stelle wird noch entscheidend - bitte für den letzten Tag merken.
Ich hinterlies dann doch wohl einen netten Eindruck und wurde verabschiedet.



Zurück in meiner Strasse, ging ich Frühstücken. Wasser, Saft, Suppe und frittierte Shrimps.

Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Nov 9   Fr Nov 28, 2014 12:02 pm

Vor einem heftigen Gewitter war ich wieder zurück, trank ein Bier. Felix kam und die Stimmung wie der Regen. Ich hatte natürlich Geschenke dabei, dachte dies würde die Laune aufheitern.

Ich hatte mir lange Gedanken gemacht, was ich mitbringen könnte. Auch wenn es nicht besonders wertvoll war, auch bestimmt nicht nützlich, so wertete es den Moment auf.


Ich wollte Duschen und zur Massage gehen. Tags vorher war ich wenige hundert meter weiter in der Strasse. Eine Hübsche und eine sehr kräftige standen zur Auswahl. Ich lies Sie entscheiden und die Kräftige massierte mich. Für 200 Baht war die Massage sehr gut. Anfangs konnte ich kein Konzept feststellen auch hatte Sie sich mit er Zeit vertan. Statt 1 Stunde war es weit mehr. Mit 100 Baht gab ich ein gutes Trinkgeld. Ich wollte da wieder hin, die Beine waren schlapp.
Eine Frau -Name verdrängt- wollte mich massieren. Ich dachte mir warum denn nicht, musste aber noch Duschen. Sie würde aber kein Englisch sprechen. Ich wollte ja keine lange Unterhaltung führen sondern Massage. Nach der Dusche fragte ich wie viel Sie denn für die Massage wolle. 1300 Baht. Ein wirrer Blick von mir, für Massage? Hier lag wohl ein Missverständnis vor, ich meinte die Strasse runter kostet es 200 Baht, wenn es gut wäre, würde ich noch Trinkgeld geben. Sie legte dann los und kurz drauf war klar, das Sie mehr wolle. Eigentlich war ich nun auch in Stimmung, also stimmte ich zu. Dann gab es aber wieder Diskussionen und meine Stimmung schwand sichtlich. Dann klappte wieder gar nichts mehr. Damit habe ich wohl das Alter erreicht, wo man nur noch über Sex redet und den nicht mehr hat. Ihre Geschichte wurde vertieft, Sie müsse um 18:00 weg, würde dann aber Nachts wieder kommen. Wir könnten ja noch spazieren gehen. Ich gab Ihr 1000 Baht und Sie verlies mich unverrichteter Dinge. Ich zog mich um und folgt. Unten wartete schon Gii, so hatte die Putzfrau auch erfahren das man Geld bekommt, wenn nichts passiert. "Joe give me Money"
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Nov 9   Fr Nov 28, 2014 12:29 pm

Der Spaziergang ging zum Strand direkt in den ersten Klamottenladen. Ja Sie könne ruhig shoppen gehen ich würde draussen warten. Geshoppt wurde natürlich nichts, der Bezahler war ja nicht mitgekommen. Also ging es an den Strand.



Dann was essen. Die Bedienung hatte äusserst schöne Schenkel und einen putzigen Hintern. Bis ich drauf aufmerksam wurde, das es ein Ladyboy war. Irgendwas lief völlig falsch. Mein bestelltes Essen war viel zu viel und ich lies es mir einpacken.



Es war 18:00 Uhr und Sie ging los und ich legte mich ins Bett. Um 19:00 klopfte es an der Tür. Da war Sie wieder, ich meinte ok, Sie könne reinkommen. Sie wollte aber unten in der Bar warten. Gegen 20:00 Uhr ging ich runter, trank noch 2-3 Bier mit Ihr, war wieder in Stimmung und wollte dann wieder ins Zimmer. Wäre ok, aber ich sollte nochmal 1000 Baht bezahlen. Wozu, ich hatte doch schon bezahlt? Sie schaltete Bud als Vermittler ein. So war das nicht abgesprochen und ich hatte den Freiraum als Gutmütigkeit eingeräumt. Bud meinte, die Auslöse könne ich wieder haben, Rest müsse ich mit Ihr klären. Ja das war schnell geklärt, ich würde alleine ins Zimmer gehen. Sie meinte, Sie würde mit gehen ohne das ich bezahlen müsste. WHAT? Ich hatte schon bezahlt, das ist ein Unterschied. Ich lies Sie dann doch mit, aber meine Stimmung war verflogen. Logisch das wieder nichts klappte. Wenigstens bei mir, bei ihr war es anders.
Sie schlief und ich trank mir noch ein paar Whisky und schaute Filme. Ich ärgerte mich. Gegen 7:00 bat ich Sie zu gehen, weil ich joggen wollte.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Nov 10   Fr Nov 28, 2014 1:01 pm

Tasse Kaffee, es regnete, der regen ging in Nieselregen über und ich ging los. Es war relativ kühl, der Strand recht leer so machte ich gut Meter. Teilweise sprintete ich sogar richtig.



Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Nov 10   Fr Nov 28, 2014 1:04 pm

Welches Tier wird da wohl geschlüpft sein aus diesem Ei?
Es war ein zerbrochener Ball.




Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Nov 10   Fr Nov 28, 2014 1:11 pm

Die Flut war günstig, ich konnte diesmal noch weiter nach Süden und war dabei bestimmt eine halbe Stunde schneller wie Vortags. An einem Hotel weit draussen machte ein Wachmann ein Foto von mir.

Hier war aber wirklich Ende und kein Durchkommen mehr.


Hier sollte wohl ein Hotel entstehen und es kam etwas dazwischen.

An der letzten Bar trank ich noch ein Wasser, eine rauchen, Liegestütze und wieder zurück.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Nov 10   Fr Nov 28, 2014 1:14 pm

In der Nähe von meinen Guesthouse machte ich Frühstückspause


Dann wieder in die andere Richtung laufen.

Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Nov 10   Fr Nov 28, 2014 1:27 pm

Auch hier recht locker bis zum Ende geschafft.





An der Brücke machte ich wieder Pause. Der alte Herr hatte auch noch eine Tankstelle dabei. Sprit in Whiskyflaschen. Diese hatte er gerade aufgefüllt. Es sah sehr putzig aus als er ankam. Auf einen Moped, lose einen Bauarbeiterhelm auf und 5 Liter Benzin in einer Plastikflasche zwischen den Beinen. Unglaublich wenn bei uns so jemand in eine Kontrolle käme. Er jammerte mit wieder sein Leid. Erzählte wie er vom Süden aus Thailand kam. Wurde von Soldaten angeschossen. Wir erzählten noch über Thailand und die Regierung. Dann ging ich auf den Rückweg.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Nov 10   Fr Nov 28, 2014 1:38 pm

Die letzten 5 von total 20 KM tat ich mir dann doch schwer. Im Restaurant holte ich eine Suppe, Wasser und Saft


In meinen Guesthouse trank ich noch ein Bier, plötzlich sah ich Do. Seine Rufnummer hatte ich nicht rausgeschrieben und im Restaurant wohnte er nicht mehr. eigentlich hatte ich ihn eh in Surin gedacht. Meine Freunde war groß, ich war wieder Mobil. Do fuhr Motorradtaxi.

Abends ging ich noch ins Dara, dort sprach man Schwedisch, teilweise auch Englisch. Ein Restaurant ganz anderer Art, gutes und deftiges Essen. Den Punky-dog hatte der Besitzer am Strand gefunden. Er kämpfte da gerade mit 5 großen Hunden und war schon tödlich verletzt. Der Tierarzt nähte ihn wieder zusammen.

Den späten Abend/Nacht wollte und verbrachte ich auch Alleine.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Nov 11   Fr Nov 28, 2014 5:15 pm

Vor der Hitze wieder zum Joggen gekommen






Auf den Rückweg ging ich wieder am Laden vor der Brücke. Die Frau machte gerade Essen, gebratenen Reis. Da sah ich ein Strassengrill und holte schnell noch 2 große Stückchen Hühnchen dazu. Ich fragte ob ich ein Stück davon für Heng, den Hund haben könne. Immerhin bellte er mich nicht mehr an. Anfassen war trotzdem nicht erlaubt. Er sass mal im Laden oder ging über die Strasse und legte sich an der Brücke in Schatten. Füttern lies er aber zu. Als ich mein Wasser, Saft und Cola bezahlen wollte, verweigerte der alte Mann. Ich bezahlte trotzdem meine 1,20€ und lief zurück.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Nov 11   Fr Nov 28, 2014 5:19 pm

Sicher hatte ich Frühstück, aber schon vergessen wo. Trank dann wohl noch ein Bier im Guesthouse.
Am Tisch links eine von der Bar, 2 Besucher und rechts Bud. Im Hintergrund war Spider.

Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Nov 11   Fr Nov 28, 2014 5:55 pm

Für Abends war ich mit Chang verabredet. Wir wollten uns in Hua Hin treffen. Nach vielen Missverständnissen fanden wir dann doch irgendwie zusammen. Die Stadt hatte sich sehr verändert. Vor 12 Jahren war dort eine Strasse mit vielleicht 10 Bars. Jetzt waren es 4 Strassen. Irgendwo assen wir was, war zufällig ein Inder und tranken ein paar Bier dazu. Alles voll mit Mopeds die auch unachtsam fuhren. Direkt vor uns stiessen auch 2 zusammen. Wir gingen dann in irgendeine Bar rein. Ich trank noch ein Bier, Chang wollte einen Whisky trinken, was auf die Dauer eh nix bringt. So fragten wir nach den Flaschenpreis. 1L für 370 Baht (unter 10 €). Irgendein Obst bekam ich noch zugesteckt, sauer das es einen die Schuhe auszieht.


Wir liesen uns dann auf die Couche nieder und unterhielten uns. Ladydrinks waren auch ok und mit der Gesellschaft ging dann auch kuscheln und fummeln ok. Wir machten Scherze und unterhielten uns prächtig. Zwei Deutsche folgten an unseren alten Platz, wollten ebenso 2 Bier trinken. Ich hörte noch deutlich die Worte "No Ladydrink" und einer ging zum Klo. Als er wieder kam, sass ein Mädel mit Drink neben ihn. Statt sich zu arrangieren ging gleich die Bombe hoch. Sie wollten die Rechnung und zogen den Drink ab, verliessen die Bar ohne ihr 3/4 volles Bier. "We will not come this bar again" wurde gekontert von "I will never see you in my bar again" Und wir hatten köstlich unseren Spaß.


Ausserdem wurden wir super verwöhnt. Irgendein Unsinn hatte ich wieder vorgeführt und ein paar Tropfen Schweiss auf der Stirn und wollte eine Servierte. Da wurden dann gleich 2 große eisgekühlte Tücher für uns beide angekarrt. Ein Engländer gesellte sich dazu, war nicht so mein Fall, aber Chang fand ihn klasse. Der schnorrte sich halt bei uns mit durch. Egal. Alle 1-2 Stunden machten wir mal Zwischenrechnung ~20-25€ Total dann ~100€ für die ganzen Drinks und 2 L Whisky incl. Eis

Für 10€ orderte ich noch was zu knappern. Es kamen dann einige ganze Gerichte, Hähnchenspiesse und was nicht alles, dazu noch 5€ zurück.

Dann setzte sich ein UN-Soldat dazu. Er würde diese Nacht nach Syrien fliegen, direkt nach Kubane. Ich bedankte mich, das er Frauen und Kinder umbringt um unsere Freiheit zu verteildigen. Er meinte das wäre nicht lustig, er habe eine Frau und 3 Kinder. Ich fragte weiter, ob er da alleine hingeht, weil in Kubane eine UN Truppen sind. UN schmeisst dort nur Friedensbomben auf Menschen. Auch die Frage wann sein Flug geht und wie er nach Bangkok kommt blieb dann unbeantwortet. Genau weis ich es nicht mehr, aber ich wollte den dann verkloppen. Aber die Mädels waren schneller und warfen den Hochstapler raus. Eine hatte schon eine leere Bierflasche in der Hand. Chang versuchte zu schlichten und er kam unversehrt aus der Bar.
Wie ich rauskam - fehlt mir die Erinnerung. Jedenfalls haben die Mädels ein Taxi bestellt und mich da noch reingetragen. Irgendwo wurde ich wach, als der Fahrer sich verirrt hatte und erklärte noch den Weg. Wachte dann im Zimmer auf. Einzig meine Cap ging irgendwo verloren.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Nov 12   Fr Nov 28, 2014 6:13 pm

Joggen fiel wohl aus. Was ich den Tag über trieb, weis ich nicht mehr.
Jedenfalls war ich - wie Täglich bei Massage. Joy meinte sie wäre nicht hübsch, nun ich empfand das ganz anders.

Do wurde von mir geordert, er brauchte jetzt halt immer 10-15 Minuten. Es war wieder sehr heiss und stickig. Kein Wind ging und jeden Meter andere Gerüche.



Oh traf uns natürlich auch gleich zufällig, wir wimmelte Sie aber gleich ab.




Einkauf war dann ein paar Handtücher, Süssigkeiten, Film DvDs, T-Shirts, kurze Hosen und Parfüm. Für Do ein T-Shirt und Hose.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Nov 12   Fr Nov 28, 2014 6:19 pm

Unterwegs kauften wir noch ein Akku für Do`s Handy. Unterwegs trafen wir noch eine alte Bekannte mit nur einem Arm, eigentlich sagte man mir vor 2 Jahren Sie wäre verstorben. Um so erfreuter Sie wieder zu sehen. Wir tranken noch ein paar Bier. Ich bestellte noch eine Thaisuppe und Reis.




Ich wollte nix mehr groß machen und einen der Filme auf den Zimmer schauen. Ich löste Face aus und wir tranken Whisky und schauten Herkules. Kuschelten dabei ganz entspannt.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Nov 13   Sa Nov 29, 2014 1:42 pm

Morgengymnastik - sah man dort nun überall. Die Mädels mit den Hulla-Hup-Reifen. Ergebnis ist ungewiss.
Ich ging wieder paar Km am Strand joggen.

Es war noch früh und die Hitze noch nicht so hoch.

Strandkunst


Small Breakfast im Dara

Wenn man das ganz schafft, hatte man wirklich eine Basis. Einfach war es allerdings nicht. Unter der Müslischicht waren Früchte.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Nov 13   Sa Nov 29, 2014 1:47 pm

Das haben wohl alle Mädchen auf der Welt gemeinsam. Selfies machen und auf Facebook laden.



Ich trank noch ein paar Bier im Guesthouse, etwas ausruhen und Massage.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Nov 13   Sa Nov 29, 2014 1:56 pm

Den Tag wollte ich Wii Lai besuchen. Hatte ich am Vortag mit Do schon besprochen. Ich rief Ihn an und 10 Minuten später war mein Mopedtaxi da. Anfangs war ich da noch sehr verkrampft. Jetzt kramte ich schon mein Foto raus und machte unterwegs Fotos. Do fuhr auch nicht so schnell.



Es ging ins Nirgendwo, die Fahr ins Nichts. Mitten in Dschungel. Affen sassen am Strassenrand.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Nov 13   Sa Nov 29, 2014 2:41 pm

Superdumm von mir bei meiner ersten Reise vor 12 Jahren. Thukta wollte mich damals. Wunderschöne Frau und nicht habgierig. Wäre sicher auch um Geld gegangen, aber in erster Linie um Sympathie. Ich hatte mich aber völlig unreif wie der Elefant im Porzellanladen aufgeführt. Sie war nun in Bangkok verheiratet.
Hier links Wii Lai und Jack. Vater und Mutter von Thukta und Ann. War eine herzliche Begrüßung des Wiedersehens. Gemischt aus Thai und Europäisch

Do - sehr smart mit seiner Kappe. Er führte mich dann auch rum. Hühner, Hunde, Fische, Aale und Kröten.






Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Nov 13   Sa Nov 29, 2014 3:37 pm

Ich bekam was zu essen. Wir plauderten. Tranken ein paar Bier. Kinder spielten herum. Eulen machten Geräusche im Wald. Hunde bellten sich gegenseitig an und verteidigten Gebietsansprüche. Gäste waren keine da. Eine Angestellte kam, ich musterte Sie mit einem Auge, Sie war sehr hübsch. Ein Bekannter kam, wohl der Mann, bzw. spielte er auch mit ihren Kind.

Wii Lai meinte die Frau wollte auch ein Bier. Klar, ich fragte wie Sie heisst. Ann, ich prostete ihr zu.
Wii Lai fragte ob ich Sie vergessen hätte. Es schoss mir durch den Kopf. Oh man klar war das Ann. Sie war verändert und hat gut zugenommen, was Sie aber kaum weniger sexy macht.


Der Rest der dazu gehörte.


Do fuhr mich dann zurück. An der Tankstelle machte ich ihn noch den Sprit voll für 5€. Wir tranken noch ein Bier in der ersten Bar. Ich fragte Face ob wir wieder einen Film schauen würden. War aber eher aus Taktischen Gründen. Sie kannte ja alle Frauen dort und ich hatte noch etwas besonders vor. Ob Sie mal rum hören könnte. Wir schauten Dawn of the planet of the apes. Klasse streifen, hatte ich schon im Flieger gesehen. Face hatte Sehnsucht nach der Bar und wollte nach den Rechten sehen. Egal, ich fand es einen schönen Abend, gab 1000 Baht und verabschiedete mich. Schaute noch Video und trank Whisky. Paar Stunden später rief Face an, wenn ich noch mal 1000 bezahlen würde, käme Sie noch mal vorbei. Klar ich bezahl auch mein Bier immer zwei mal. Ich schickte eine SMS, das Sie mich nie mehr ansprechen sollte. Das Telefon klingelte und klingelte. 5-6 Anrufe nicht abnahm. Dann rief Sie über die Strasse und ich wechselte von Balkon ins Zimmer. Und später wieder zurück. Der Kopf wurde schwer und lehnte sich gegen die Brüstung. Ich schlummerte ein, bis ich gegen 3:00 von Geräusche aus meinem Zimmer hörte. Ein vorsichtiger Blick rein. Erster Eindruck - Verwüstung. Ich hatte morgens eine Spielzeugpistole am Strand gefunden und morgens im Guesthouse mit rumgespielt. Andere auch, die war vom Tisch gefallen, die Verkleidung abgegangen. Darunter war wohl Sand der nun verteilt auf den Boden lag. Andere Sachen auch, aus dem Bad hörte ich Geräusche und Oh kam heraus. Völlig betrunken. Die Tür schloss nicht immer richtig, aber Sie hätte sich auch aufschliessen können, Sie gehörte ja zum Guesthouse.
Sie konnte kaum noch stehen - ging mir ja kaum besser. Ich half ihr dann beim entkleiden, brachte Sie in die Dusche. Stellte mein Netbook ins Zimmer zurück und als Sie zurück kam, nahm ich Sie in Arm und hörte mir ihre Probleme an. Verstanden hatte ich es nicht, aber ich versuchte zu trösten. Legte Sie dann in Position und massierte Sie, bis Sie friedlich schlief. Dabei schaute ich mir die Vikinstaffel an. 2-3 Stunden lang. Nacken, Rücken und vor allem Beine und Füsse. Was mir unheimlich Genuss brachte. Zwei mal wurde Sie dabei sehr unruhig und ich befriedigte Sie, dann schlief Sie wieder friedlich. Gegen 7-8 Uhr legte ich mich erschöpft dazu.
Gegen 12:30 weckte ich Sie mit sanft mit einer Fussmassage und ging Kaffee Trinken, Sie in Ihren Raum.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Nov 14   Sa Nov 29, 2014 4:02 pm

Beim Kaffee Trinken traf ich Jürgen. Den hatte ich schon Tage vorher mal getroffen und ein paar Bier getrunken. Recht lustig, ist er da mit meinem 2 Date abgezogen, ich fragte wie es denn harmoniert. Er wollte erst mal sehen, bis man sich besser kennt. Vorab, es harmonierte nicht.
Ich musste Geld wechseln und Jürgen meinte ich solle das an der Hauptstrasse machen, da wäre ein besserer Kurs. Hin und rück brauchte ich bei der Gluthitze auch nur 1,5 Stunden. Dafür viel mein Joggen an dem Tag ja aus. Zufällig fuhr gerade da Chang mit einem Minivan von Hua Hin nach Bangkok und sah mich. Er schickte mir eine SMS. Ich sicherte mein Geld, verschlossen im Zimmer und ging zur Massage. Brachte noch etwas in die Wäscherei. Dann vorbei im 7/11 etwas Nahrung und übliche Flasche Whisky und ein paar Bier.
Essen wollte ich irgendwo und setzte mich in eine Bar, die mir zusagte. Bla (Ihr Name übersetzt Fisch)



Ein paar Showeinlagen und zeigen der Massagekünste, dann tauschten wir die Telefonnummern. Hätte ich auch so bekommen, hört sich aber besser an.
Ein paar Bier, essen und ich ging zurück.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Nov 11   Sa Nov 29, 2014 4:08 pm

Im Guesthouse noch ein Bier. Oh war schon auf, Sie meinte immer ihre Katzen.
Sie kaufte ein paar Pilze und ich bezahlte. Sie machte die dann sauber und wollte die dann am nächsten Tag kochen.
Für Abends wollten wir dann essen gehen. Jürgen hatte vorher gefragt, ob er mitkommt. Wie wollten Moogata essen.


Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Nov 14   Sa Nov 29, 2014 4:12 pm

Abends gingen wir dann Essen. Oh fuhr mit einem Roller. Vom Büffet konnte man sich nehmen was man will. Das war dann sehr umfangreich und dauerte auch mehrere Stunden. Machte viel Spaß und wir waren dann auch mehr als satt.





Das Chang-Girl war ein echter Blickfang. Eine winzige Taille und Beine dünner wie meine Arme. Ich wollte Sie schon fragen wie man auf diesen Kackstelzen überhaupt laufen kann und legte mir den Satz auch auf Thai in Kopf. Fragte aber nicht.









Ich ging direkt ins Zimmer. Oh folgte etwas später auch zu mir und bereitete mir eine wilde und sehr schöne Nacht.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2879
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Nov 15   So Nov 30, 2014 2:05 pm

Noch heiser wie das Wetter - Chilie zum trocknen ausgelegt.

Beflügelt von der schönen Nacht und mit neuer Kraft, hatte ich gut Kraft. Irgendwo traf ich einen älteren Ausländer. Er meinte, jeden morgen nach Süden zu Laufen und dann bis zum Peer. Respekt! Ich kannte die Strecke ja. Kurz vor der Brücke bog ich dann ab und lief die Strasse. Er meinte er würde durch den Priel laufen. Hilt ich nicht für möglich, aber wenn er das jeden Tag macht. Ich war auf der anderen Seite und fragte wo er bleibt. Ein Angler hielt ihn davon ab, weil es zu tief ist. Aha, also ein Hochstapler, er kannte nicht mal den Web.



Thailand und Religion ist tief verwurzelt. Man bringt Opfergaben für Buddha. Hier eine Soldatenfigur.

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Urlaub Thailand 2014   

Nach oben Nach unten
 
Urlaub Thailand 2014
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» NHL Entry Draft 2014
» SHL-Ice Girl Juli 2014
» Steam Freunde gesucht
» doppelter Birnenpreis in Gun City
» Das zweites Forum Pokémon Tunier am 14.9.2014

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Renaissance :: Öffentlicher Bereich :: Diplomatenecke-
Gehe zu: