Renaissance

Wilkommen im Forum der Renaissance!
 
StartseiteFAQAnmeldenLoginChat

Austausch | 
 

 Thailand 2015

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 7:52 pm


Gegen Abend dann mein Frühstück

Ich hängte noch eine Halbe Runde dran.


Zuletzt von Joe am So Nov 29, 2015 7:30 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 7:54 pm

Meistens ging ich nach den 2KM Heimweg noch am 7/11 vorbei. Rezeption und Wachdienst bekamen immer etwas Kleines von mir. Vorm Hotel traf ich gelegentlich einen Deutschen. Er war Rentner. Sehr erstaunt, das ich bei der Hitze 10 KM laufen würde.
Klamotten wusch ich zwar täglich, aber in der Kleinen Bude wurde irgendwie nix richtig trocken. Muffelte schon unerträglich. Bis ich rausfand, das es besonders die nassen Schuhewaren.

Von Links, Tun (der Koch), Bug und Mom (einen Shop über den Restaurant).
Ich setzte mich nicht dazu, musste erstmal etwas Essen.

Omlett, links der leckere Tip

Und Fleisch

Jit und der Ladyboy

Ich hatte zu langsam gegessen, so kamen Sie zu mir.
Vorne zu sehen, die erste Falsche Whisky ging zu ende, die Zweite im Anmarsch.

Die Dose auf den Tisch. Buuh, ich hab probiert. So stellt man sich eingelegten Fisch vor, der 200 Jahre eingelegt war.
Um das rote Samsung Smartphone war ich besorgt, weil Flüssigkeit in die Richtung floss. Keine Bange, das konnte es ab. Es wurde im Bier versenkt, mit wasser übergossen, kein Problem. Also tat ich so, als würde ich es auch mit dem Smartphone von tun versuchen. Die entsetzen Gesichter waren einfach herrlich.


Ob wir noch in die Karaoke gehen würden? Ich sagte tun, ich hab nur 2000 Baht dabei, das müsse reichen. Und tatsächlich kam ich mit 1000 Baht weg.


Zuletzt von Joe am So Nov 29, 2015 7:47 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 7:55 pm

Die Karaoke war die Grusselbar gegenüber vom Klong.

Was der Wachmann dort bewachte? Naja, das Wertvollste - Mich

Rechts Tun, hatte gleich eine Dame bei sich sitzen. Unten Rechts eine Flasche Schnapps und Soda.

Sie sagte, sie kennt mich und sass bei mir. Aber woher?
Eine Seite zurück hier Eiscreme und Geburtstag.

Mom kam auch mit Bug war zu voll und war nicht dabei.

Sie kannte ich nun wirklich, aus einer anderen Karaoke, die schon seit Jahren geschlossen war.


Zuletzt von Joe am So Nov 29, 2015 7:53 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 7:56 pm






Der Ladyboy aus dem Restaurant kam auch noch. Zwei Flaschen Schnapps weiter und ich war so besoffen. Eigentlich 10 Minuten bummeln zu Fuss und ich wäre im Hotel gewesen. Wäre aber nur noch Kriechen drin. Irgendwie brachten die mich in ein Taxi und Keiner wusste wo mein Hotel war. Als wäre es nicht schwierig genug, stubste ich den Taxifahrer. Welch ein durcheinander. Aber nach mehrfacher Entschuldigung beruhigte sich die Lage wieder und tatsächlich fanden wir das Hotel. Luftlinie 200 Meter vom Restaurant. Die Hotelangestellten kannten es ja schon vom Vorabend, das mich wer ins Zimmer brachte.


Zuletzt von Joe am So Nov 29, 2015 8:03 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 7:57 pm


Vorne ein paar Tauben. Eine Frau die etwas zeichnete. Im Hintergrund jugendliche, die sich dort immer trafen um stunts probierten. Ob Flick Flacks, oder mit Anlauf über die Mauer springen und im Stand auf den Geländer zu landen.



Katze auf der Lauer.


Zuletzt von Joe am So Nov 29, 2015 8:08 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 7:58 pm


Hier steigt ein Paar in ein Trettboot.

Und fahren dann los.

Masen Arobic im Park

Sonnenuntergang.


Zuletzt von Joe am So Nov 29, 2015 8:11 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 7:59 pm


Gebratenes Fleisch und rechts Nudeln mit Huhn.

Mit Mr K hatten wir ein Haufen Spaß. Ja er war schon etwas betrunken.




Diesmal etwas früher und wesentlich nüchterner machte ich mich auf den Rückweg. Zwei Strassen weiter hört ich jemanden meinen Namen rufen. Ich ging zurück. es war der Wachmann, er wollte mich begleiten. Keine schlechte Idee in dieser dunkelen Ecke.
Rezeption freute sich mich zu sehen und das ich mal selbstlaufend in mein Zimmer kam.

Gegen 5 wurde ich wieder wach. Die Dame in Mac Donald kannte mich ja schon. Mit einer Ladung Burger ging ich dann ins Zimmer.


Zuletzt von Joe am So Nov 29, 2015 8:19 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 8:01 pm

Die üblichen 10 KM, zum letzten mal in Bangkok.






Zuletzt von Joe am So Nov 29, 2015 8:20 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 8:05 pm

Letzte Besuch bei Mr Feet.


Es war nicht meine Schuld, das der Holländer auf meinen Platz sass. Es war supernett und er sprach auch etwas Thai.


Die letzte Rechnung war jedoch ein Problem. Ich fragte vorher noch Keck nach Parfüm. Er kam dann gleich mit einer Flasche an, wollte aber kein Geld dafür.
Ich wollte bezahlen. Rechnung ca. 1000 Baht für Essen und einige Biere. Ich lies die zurückgehen und wollte das Bier von Keck noch auf die Rechnung setzten lassen. Aber die kam nicht zurück. Ich fragte nach. Nein, ich hätte schon bezahlt. Ich fragte und fragte und fragte. War mir dann irgendwann zu doof. Ok, dann eben nicht.
Ich fragte, ob der Holländer mitkommen würde in die Karaoke. Aber nur unter der Prämisse, das ich Ihn auch wieder am Hotel abliefern würde.


Zuletzt von Joe am So Nov 29, 2015 8:28 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 8:06 pm






Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 8:07 pm





Musste ich mir geben, aber ich war sehr vorsichtig. Die Stange war kaum befestigt. Mit meinem typischen Schwung wäre die Stange abgerissen.


War ein echt klasse Abend, aber ich musste los. Ich lies auch nicht locker, mein Versprechen einzulösen. Brachte den Holländer ins Hotel.
Ich wollte dann selber los. Der Wachmann beschwatzte irgendwen einen Roller ab und fuhr mich über den dunkelen Weg. Es hatte geregnet, riesen Pfützen und Schlamm. Es passierte, was passieren musste.... wums haute es uns hin, mitten in so eine Schlammpfütze. Am Hotel machte er sich und den Roller etwas sauber und wir verabschiedeten uns. Ich sah aus!! von oben bis unten voll Schlamm. Aber zum Glück war sonst nix.
Nachts noch der letzte Besuch bei Mac Donald und dann Koffer packen.


Zuletzt von Joe am So Nov 29, 2015 8:37 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 8:10 pm

Check out im Hotel und voller Verwunderung, würden mich dort alle gerne wiedersehen.
Die Quitung für den Safeschlüssel suchte ich dann in allen Taschen. Logisch, ich hatte die in meiner Geldböse.
Wohin ich wollte, war dann etwas schwieriger zu erklären. Nachdem letztlich eine Beschreibung auf Thai per SMS auf mein Handy kam, das kein Thai kam hatte ich es auch aufgegeben eine bessere Erklärung zu erfragen. Also zeigte ich der Rezeption den Google Maps Auszug wo ich hin wollte und das dort eine Sation für Minibusse war. Sie erklärte es dann den Nächsten, während der Wachmann ein Taxi suchte. Der Fahrer bekam es dann auch nochmal erklärt.
Tatsächlich kam ich dann auch dort an, kaufte 2 Tickets (Für meinen Koffer und mich).
Immer wieder stiegen Leute aus, an einer Stelle dann der Rest. Ich fragte ob das auch die Minibus Station wäre. Ja ja. Also stieg ich aus und rief mein Freund an.
Leider war es nicht die Station. Aber wir fanden zusammen.
In einem Appartement fragten wir nach einem Zimmer für mich. Für 800 Baht war das natürlich sehr günstig.

Hammer Ausblick!

Zimmer war aber noch nicht fertig, also erstmal was trinken.

Ausblick vom Balkon. ein Teich mit riesen Fischen.

Leider durfte ich dort nie rein. Das Schild davor. Ja es ist schon möglich, das ich mal ohne Klappmesser aus dem Haus gehe, wenn ich ein auge zudrücke auch mal ohne Pistole. Ohne Handgranate wird fast unmöglich. Aber Niemals werde ich ohne Fliegerbombe ausgehen.


Zimmer war echt klasse. Mit kleinen Kühlschrank und Wasserkocher kam später dazu.


Zuletzt von Joe am So Nov 29, 2015 9:37 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 8:15 pm

Endlich konnte ich meine nassen Klamotten mal trocknen. Bzw. neu waschen und hängen. Auch die sportschuhe bekam ich so leicht trocken und den Mief raus.
Ich verabredetemich mit meinen Freund und wir fuhren schnell den Pier hoch. Paar Fotos vom Sonnenuntergang






Zuletzt von Joe am So Nov 29, 2015 9:39 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 8:16 pm

Dann etwas den Strand runter und wir liesen uns in einen Liegestuhl nieder.


Bei leckeren Fisch, ein paar Bier liesen wir den abend ausklingen. Der wind machte richtig kalt. Erstmal, das ich frohr.

Er setzte mich am Appartement ab, ich ging dann später nochmal aus. Ein paar Bars weiter setzte ich mich nach fragen dazu.
Angefreundet hatte ich mich aber nur mit den Hund.
Nachts bekam ich wieder Hunger. zum glück kein Mac Donald in der Nähe. Der Nachtportier fuhr mich zu einen 7/11. Trotz Burger konnte ich nicht schlafen. So erpresste ich mich selber, wenn ich bis 5 Uhr nicht eingeschlafen wäre, würde ich den Strand entlang joggen. Die Einschüchterung klappte und kurz vor 5 schlief ich dann auch ein.


Zuletzt von Joe am So Nov 29, 2015 9:47 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 8:16 pm

Der Balkon war genial! Alles war trocken. In Bangkok hing das Tage in meinem Zimmer und war trotzdem feucht.
Der Fahrstuhl funktionierte. Neben der Rezeption war ein kleiner Fitnessraum.

Gegenüber war eine Prominade wo auch einige kleine Fitnessgeräte standen und das mit diesem Ausblick!
Ich Checkte dann mal den Strand ab. Die ersten (und damit auch die letzten) 500 meter waren die schlimmsten. Der Weg war ok, aber kein Sonnenschutz. Die Sonne knallte einen im warsten Sinne die Kraft weg. Die nächsten 500 meter waren teilweise mit Sonnenschirmen von Shop und Palmen gegen die Sonne geblockt. dort war dann auch der erste 7/11 am Strand (Total hab ich 8 gezählt, macht im Schnitt einen pro KM).
Noch ein KM weiter kam ein Kreisel und die Strandpromenade war wesentlich breiter.
Es gab dort Sandstrand ein paar Meter. Dann kamen Liegestühle. Wieder etwa 2 Meter Sandweg mit Palmen. Dann ein gepflasterter Weg, der Links und Rechts mit Shop gefüllt war. Dahinter war dann eine  4 spurige Strasse mit Bremshügeln. Das zog sich etwa 8 KM.


Ich hatte etwa 5 KM geschafft und mein Knie schmerzte. Da sah ich diese Strandmasseuse. Ich war eh erschöpft und sprach Sie an.
Ich setzte mich dann irgendwo. Gleich kam Jemand für die 30 Baht Sitzmiete + 30 Baht für den Tisch.
Zwar sagte ich Ihr, das ich Schmerzen im Knie hätte, dem gab Sie auch besondere Zuwendung. Eine Richtige Massage war es jedoch nicht. Die Stunde 200 Baht.
Jedenfalls war es angenehm.

Ich bestellte Hühnchen. Trotz der Menge viel zu teuer


Zuletzt von Joe am Mo Nov 30, 2015 5:48 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 8:18 pm





Der Pier, von etwa ich gekommen bin, konnte man nur noch am Horizont erahnen.


Zuletzt von Joe am Mo Nov 30, 2015 5:50 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 8:18 pm




Das war jetzt die Stelle wo ich hin wollte. Als Merkpunkt war dort ein großes weises Gebäude. Davor eine etwas runtergekommene Prominade. Dort sassen viele Thailänder. Ich fragte wer eine Foto machen würde und ging in Stellung.

Ein kleiner Fleck Schatten, dort machte ich kurz Rast und wollte wieder zurück. Ich war mir nicht sicher, ob ich mir unterwegs nicht doch ein Motorradtaxi nehmen sollte.


Zuletzt von Joe am Mo Nov 30, 2015 6:00 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 8:22 pm

Ich packte es dann doch irgendwie. Die letzten 500 Meter in der prallen Sonne schickten mich fast in die Ohnmacht.

Im Zimmer dann die Überraschung. Ein gefüllter Wasserkocher stand dort. Meine Klamotten waren sauber im Schrank verräumt mit Kleiderbügeln. Vom Bett musste ich mal ein Foto machen. Kurzum ich fühlte  mich Sauwohl!

Dazu noch der Blick vom Balkon.


Zuletzt von Joe am Mo Nov 30, 2015 6:08 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 8:23 pm



Abends holte mich mein Fraund ab zum Mogata Essen. Ok, es war nicht die erste Wahl, trotzdem sehr lecker.
Völlig untypisch, trank dort Niemand (ausser uns) Alkohol und Niemand rauchte (ausser uns) und Niemand lachte (ausser uns).
Gut rauchen durften wir auch nicht, aber 50 cm hinter uns war eine Bank, dort wurde es gedultet.


Zuletzt von Joe am Mo Nov 30, 2015 6:12 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 8:24 pm

Mein Freund hatte am Folgetag noch zu tun, ich aber hatte ja Urlaub. Also ging ich noch mal vor die Tür. Zufällig an der gleichen Stelle bekam ich wieder beachtung und fragte, ob och mich dazu setzen dürfte.

Dann stellten wir uns mal vor. Von rechts nach links - "M" ; "M" und "M"
Hä?? Das würde sicher schwer zu unterscheiden. Also nochmal und auf die Feinheiten hören. "Em" ; "Am" und "M"




Kurzum, es war ein sehr lustiger Abend und wir hatten sehr viel Spaß. Mit einiger Mühe, durfte ich sogar ein Bier mehr bezahlen, wie ich getrunken hatte. Sie kam zu Schluss und kannte die Runde wohl. Schnappschuss mit meiner Cap war erlaubt.


Zuletzt von Joe am Mo Nov 30, 2015 6:20 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 8:25 pm

Ich versuchte mal die andere Richtung. Etwa 1 KM den Pier lang, mehr war da allerdings nicht.



Wieso die Bäume in der Mitte weis gemalt wurden, weis ich nicht, sah aber heftig schön aus.

Noch mal mit Soom

Eine Fähre?


Einmal Pier hin und zurück und dann den Strand weiter.


Zuletzt von Joe am Mi Dez 02, 2015 9:57 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 8:28 pm


In der Mitte das weise Gebäude. wirkt so erschreckend endlos weit weg. An diesem Tag erreichte ich es auch nicht.


Mein Frühstück. Teilweise aus einen 7/11. Hühnchen war wieder überteuert.
Eine alte Frau lief vorbei, hob eine Plastiktüte auf, begutachtete diese, säuberte und faltete die Tüte. Steckte die Tüte dann ein. ein Hinweis, das die alte Frau wohl nicht reich war. Sie setzte sich in der Nähe in eine Liege.

Al fragte ob ich eine Massage wollte. Das treiben im Hintergrund hätte ich filmen sollen! eigentlich nix besonderes, das sich ein paar Thais voll laufen liesen. Ich bete, das mir das nie passiert, wenn ein Tätowierer in der Nähe ist. Verstanden? Also man haut sich bei 40 Grad ein paar Flaschen whisky in Kopf und wach Tätowiert wieder auf.

Die Kollegin von Al setze sich dazu

Hier mal von Rechts nach Links.
1) Voll besoffen und müde
2) Voll besoffen und etwas verliebt in mich, kaufte mir 2 Perlenketten (Da ich lieber höflich war, bedankte ich mich aus Entfernung und lief dann wie ein Volldepp rum)
3) Der Tätowierer
4+5) Mädchen die Perlenketten am Strand verkaufen


Zuletzt von Joe am Mo Nov 30, 2015 6:44 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 8:30 pm


Dichter packte ich es nicht, mir fehlten noch ein paar KM und kehrte wieder um


Vor meinem Appartment, war ein anschlüssiges Restaurant. Da tankte ich erstmal wieder Flüssigkeit nach.

Ein Rahmen für den Flat TV wurde geliefert. Natürlich half ich beim Abladen.
Ganz Rechts hatte ich mich verschätzt und dachte es ist einfach ein Junge, der im Restaurant arbeitet.
Links eine Küchenhilfe und Kellner. Hinter den Ventilator der Techniker, ganz rechts sein Pickup.


Zuletzt von Joe am Mo Nov 30, 2015 6:52 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 8:31 pm

Duschen, Klamotten waschen, etwas ausruhen, dann traf ich mich mit meinem Freund im Restaurant.


Zum Essen bestellen hatte er dann 5 Personen beschäftigt. darüber machte ich mich dann auch gleich lustig. "Ich will mal sehen, wie Du das machst"

Ich rief einen, zeigte auf sein Teller "same same"

Ich fragte den Jungen (wo ich dachte es wäre einer) Ob wir nun TV gucken könnten. Aber hatte noch keine Verbindung. Ich zückte einen USB Stick.
Klasse, so konnten wir lässig Filme nebenher gucken. Zuerstmal gab es "Don Louis"

Mit etwas Umstand, konnte ich die Inhaberin zu einem alkoholfreien Drink überreden.
Sie war sehr nett, spontan fiel mir aber ein Songtext von Rammstein ein. Die schönen Mädchen sind nicht schön. Die Warmen Hände sind so kalt.
sie hies Lek. Kleines Wortspiel. Wollte man Sie höflich anreden, sagte man Khun Lek. (Heist soviel wie Mensch Klein)
Einen Zwerg nennt man Khon Lek (Mensch Klein)

Die Tochter einer Küchenhilfe. Einen Zaubertrick mit einen Tuch das ich im Daumen verschwinden lies, kam immer gut an. Die Kleine war voll von den Socken.


Zuletzt von Joe am Mo Nov 30, 2015 7:10 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 8:32 pm

Der Abend entwickelte sich spaßig. Aber eine Flasche Whisky machte mir dann in Kombination mit Knieschmerzen, schwer zu schaffen.

Chickenwings nebenher waren

Wir waren die einzigsten Gäste. Also konnte die Belegschaft auch einen mit uns Trinken.

Ein paar mal haute es mich dann hin, passiert ist aber wohl nix. Die Küchenchefin hatte mich ausgesucht und ich hatte nix dagegen.


Zuletzt von Joe am Mo Nov 30, 2015 7:18 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Thailand 2015   

Nach oben Nach unten
 
Thailand 2015
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Deutsches Panzermuseum Munster - Stahl auf der Heide 2015
» 19.07.2015 - GWD Bandos
» Die Deutsche Pokémon Meisterschaft 2015
» [LS15] LS 2015 startet nicht oder stürzt ab
» By Capelle

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Renaissance :: Öffentlicher Bereich :: Diplomatenecke-
Gehe zu: