Renaissance

Wilkommen im Forum der Renaissance!
 
StartseiteFAQAnmeldenLoginChat

Teilen | 
 

 Thailand 2015

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2990
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 8:34 pm


Was so sich genau abgespielt hab, weis ich nicht mehr genau. Aber die Küchenchefin begrüßte mich überglücklich.
Dann Frühstück mit etwas Rum

Mein Freund kam auch dazu. Ich ging dann aber an den Strand laufen.

Die Leute waren dort so nett. Ein Hund bellte mich an, ich lies ihn mal schnuppern, dann wars gut. Setzte mich kurz dazu.

Etwas früh für eine Pause nach 1 KM. So richtig fit war ich aber nicht. wurde hier auch nicht besser. Zwar trank ich erstmal 1L Wasser, lies mich dann doch zu Whisky überreden. die vier waren auch supernett. Hier die ersten 2

Die anderen 2


Zuletzt von Joe am Mo Nov 30, 2015 7:25 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2990
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 8:35 pm


Saufen und Joggen bei der Hitze war grenzwertig. Ich musste Rasten und hatte bedenken mich irgendwo alleine nieder zu lassen. Ich fragte, ob ich mich dazu setzen dürfte. Da die Frau links im Bild englich sprechen konnte und mein Freund mir immer vorwurf, ich würde mich so daneben benehmen, lies ich die beiden miteinander telefonieren und bestätigen, das ich mich benehmen würde. Al fand mich und massierte mir 1h die Beine.

Ihre Kollegin.



Zuletzt von Joe am Mo Nov 30, 2015 7:31 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2990
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 8:36 pm



Kurz vorm Appartment machte ich rast für ein paar Bier


Sonnenuntergang erlebte ich auf den Balkon


Zuletzt von Joe am Mo Nov 30, 2015 7:32 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2990
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 8:37 pm




Im Restaurant schaue ich ein paar Filme vom USB-Stick und stillte meinen Hunger.
Spagetti, Steak und als Nachtisch dann die Küchenchefin.


Zuletzt von Joe am Mo Nov 30, 2015 7:35 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2990
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 8:38 pm


Die schönen Zeiten näherten sich dem Ende. der TV bekam Antennenanschluss.
Am Strand kaufte ich immer Süßigkeiten. Süßer Reis mit Bohnen. Der war im Bambus verpackt. Ich fragte, ob man mir das öffnen konnte. Was eine Küchenhilfe mit einen Hammer erledigte. Rechts im Bild.

Was mir dann einen Anschiss von Lek einbrachte. Ich sollte es das nächste mal im Laden öffnen lassen, wo ich es kaufte.
Aber lecker war es trotzdem.

Frühstück, Aspirin und etwas Whisky. Den Rest Whisky und Aspirin lies ich im Restaurant, was sich Abends als sehr nützlich erwies.


Zur Verkabelung machte ich noch einen Vorschlag, der Abends dann auch so umgesetzt war.


Zuletzt von Joe am Mo Nov 30, 2015 7:43 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2990
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 8:39 pm


Der Mythos, das nur ich so eine tolle Cap mit Flügel hatte, war zerstört.

Völlig Irre diese Speedboote mit Anhang. Ich schätze das als sehr gefährlich ein.

Eigentlich dachte ich, das ich mich am strand nun Orientieren könnte. Klappte die ersten 2-3 KM auch gut, aber dann. Ich fand die ecke nicht, wo ich sonst war und irgendwann setzte ich mich dazu. Der link war auch gleich verschwunden. Gegenüber hatte ich kein Foto. Es ging weiter mit der sammlung unsinniger Namen. Er hies "mai" was bedeuten kann "brennen" oder hauptsächlich eben einfach "nein"

etwas Bier und Garnellen. Rechts wenigstens das Bein von Mai.
Meeresfrüchte hatte ich Respekt und auch nur 2 davon gegessen.


Zuletzt von Joe am Mo Nov 30, 2015 7:53 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2990
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 8:45 pm



Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2990
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 9:29 pm

Kurz vorm Appartment machte ich dann Rast. Die Fotos zeigen wie die Sonne wanderte. Irgendwann erreichte die dann meinen Platz und verbrannte einfach alles. fing dann unten an den Füssen an, die Beine hoch und strahlte dann kurz  vorm Untergang direkt ins Gesicht. Super schön anzusehen, aber eben auch nicht angenehm.










Mein Hund der Freund, oder der Freund der Hund.


Zuletzt von Joe am Mo Nov 30, 2015 7:57 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2990
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 9:32 pm



So fand ich dann mein Zimmer vor. Housekeeping gab es Gas.
Kurz frisch machen, Wäsche waschen. Klappte alles genau in 1h, um 19 Uhr hatten wir ein Taxi bestellt.


Zuletzt von Joe am Mo Nov 30, 2015 7:59 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2990
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 9:33 pm

Ich will nicht behaupten, das es die beste Idee war, besoffen nach Pattaya zu fahren, aber so war der Plan. Mit der Auflage, das wir um 1:00 wieder zurückfahren.
Unser taxi kam und sehr erstaunt, ein Tomboy. Sogar richtig putzig. Preis war fest vereinbart auf 1600 Baht, hin und rück. die Fahrerin war so putzig, wir beratschlagten, ob wir die einfach mitnehmen würden auf unsere Tour, mit der Auflage eben kein Alk.
Aber es kam anders. Während der Fahrt wollte Sie über den Preis erneut verhandeln, das ging mal gar nicht.

Pattaya - früher kannte ich da jeden Fleck und hatte riesen Spaß. Ich bin wohl alt. Das Getümmel von Ausländern, lauter Musik, Reinwinkern ... einfach ein Horror. Dazu wusste ich gar nicht mehr wo ich war.

Die Walkingstreet Pattaya. Ich lies mich in eine A Go Go schleppen. 300 Baht Eintritt + 1 Getränk incl.
Ein schäbiger Laden, völlig runtergekommen. Lustlos untalentierte junge halbnackte Girls am Tanzen. Als Kontrast aber gut für das war wir vor hatten.


Wenigstens was Essen musste ich und bestellt und 2 Döner. Der Türke zeigte 200 Baht an, also gab ich 400. Und er mir wieder 200 zurück. Wäre sonst wohl passiert, wenn es kein Türke gewesen wäre. Zum Essen wollte ich mich irgendwo setzten. Hier zufällig das Champions.
eine Bierbar mit angrenzender A Go Go (der ich rein gar nix abgewinnen kann)

freundlich und nicht aufdringlich. dafür lies ich auch mal einen drink springen, nach dem Döner.

Genau 22 Uhr im Angelwitch. Da fing die Show an

Wenn man schon mal in der besten A Go Go ist, bestellt man halt gleich 1L Schnapps (liebe Kinder, macht das nicht Zuhause!!)
1300 war ausgehandelt, 1600 Stand auf der Rechnung. Pattaya eben...
Die Show war "nur" gut und hatte deftig an Güte eingebüst.

Auf den WC lungerte immer ein "boy" rum, der einen dann beim Händewasche half, oder beim Pinkeln massierte, dafür wollte er dann Geld. Ich empfinde das als sehr nervig. Gleich beim ersten WC Besuch hatte ich es allerdings zum Glück gründlich verscherzt, ich sagte Ihm, das Handtuch würde stinken. Fortan lies er mich links liegen und massierte dafür Andere.

Ausgemacht war, das wir keine Ladydrinks geben und setzen uns auch so, das kein Platz links und rechts mehr war.

Wie man es nicht machen sollten, zeigte ein Ausländer. Sehr alt mit falschen Haaren. Setze sich direkt an die Bühne. Grabschte alles an, was in Reichweite war. Trank ein einziges Bier und steckte 2 mal 20 Baht zu. Fremdschämen war angesagt. Als er ging gab es von mir aber kräftig Applaus.

1-2 Bedienungen waren für uns abgestellt, Whisky oder Eis nachfüllen. Dem Girl Nr 4 lies ich 100 Baht über eine Bedienung zustecken, weil Sie auch sehr nett tanzte. Dieses Begrabschen um einen schein zustecken fand ich einfach nur billig. was zur folge hatte, das Sie in der Pause dann neben mir kniete, wir hatten ja  keinen Platz mehr. Ein sehr lustiger Abend! Ich führte dann noch den Zaubertrick mit dem Tuch vor und lies das Tuch im Daumen verschwinden. Schlechtes Licht und keiner bemerkte den Trick.
Wir wurden unseren Grundsätzen dann doch untreu. Gaben hier und da mal der  Bedienung einen Drink aus oder steckten 100 Baht zu. Auch rückten wir etwas zusammen und Nr 4 durfte bei mir sitzen. Sie hatte auch eine Auftritt und ich musste Sie dann mit Sonnenmilch einreiben, das der Körper schön glänzte. Ich kam dem nicht ganz unwillig nach. Schnapps ging dem Ende zu und es näherte sich 1:00 Uhr. Plötzlich musste mein Freund unbedingt nochmal ins Champions.

1 Uhr war überschritten, ich besoffen und orientierungslos wo ich war, Taxi klingelte an und mein Freund nicht zurück. Einfach mal Klasse. Drin war es zu laut zum telefonieren. Security und Girl Nr4 halfen mir nach drausen und telefonierten mit dem Taxi und wo der Treffpunkt war. Dazu stellten Sie mir das Angelwitch Motorrad mit Fahrer. Unbeliebt hatte ich mich wohl wirklich nur bei dem Klojungen gemacht (zum Glück!). da kam auch mein Freund an. Ich wurde auf das Motorrad geklemmt und los ging es zum Treffpunkt.


Für das Nachverhandeln vom ausgemachten Preis, durfte die Taxifahrerin noch etwas büsen. Weil wir noch Hunger hatten ...
Dann qualmten wir Ihr noch das Taxi richtig voll. Gegen 4 Uhr war ich wieder im Appartement. Ich rief dann die Küchenchefin wie versprochen an, die dann den Eingang nicht fand und ich konnte kaum noch laufen. Jeff von der Rezeption half dann.
Schön betrunken bekam ich dann noch ein Eifersuchtsdrama gekoppelt mit Liebeserklärung zum abrunden des Tages.


Zuletzt von Joe am Mo Nov 30, 2015 9:43 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2990
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 9:34 pm

Der Strandlauf fiel heute mal aus. Ich kam erst Nachmittags aus dem Zimmer.
Katerfrühstück im Restaurant. Wobei die Bestellung heute extrem schwierig war.
Bei irgendwas mit Hähnchen stimmte ich zu, es würde aber dauern.

Die hätten mir aber auch gleich sagen können, was los war.
Für eine Veranstalltung von 180 Leuten nebenan sollten die kochen.
Essen wurde mit Schubkarren rausgefahren!





Ah mein Essen kam, ich hatte mir aber gerade eine Zigarette angezündet.
Bevor ich es probieren konnte, war es wieder weg. Der Kellner hatte die Tische verwechselt.



Und dann kam mein Essen. Chickenwings.
Etwas wenig, aber ich sah ja wie die am Routieren waren und suchte mir einen anderen Pltz.


Zuletzt von Joe am Di Dez 01, 2015 3:40 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2990
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 9:35 pm

Im Marina traf ich mich mit meinen Freund auf ein Bier.

Den Inhaber von dem Malaysischen Restaurant nebenan,kannte ich. Er war immer bekümmert, wenn ich nach dem Laufen schweisüberströmt in den Seilen hing. Wir bestellten was.



Und genossen den Sonnenuntergang.


Zuletzt von Joe am Di Dez 01, 2015 3:44 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2990
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 9:36 pm

Essen kam auch reichlich. Lecker, aber nicht immer ganz mein Geschmack.
Die Knochen gab ich meinen Freund den Hund. Der kaute nicht mal.
Ein Riesenknochen konnte er nicht schlucken und zerkaute den. Ein Teil blieb liegen.
Was den anderen Hund dazu brachte, sich heulend hinter den Freund mein Hund zu legen.



Ich hatte immer noch Hunger. Was mir auch Viktor (Der Koch) Vorschlug, passte mir nicht. Leber, Lamm, Ziege ...
Bei Hähnchen stimmte ich zu, es wäre aber scharf und bei Gott, das war Hölle scharf.

Die Suppe oben rechts im Bild, gab ich leer zurück. Ich sagte es war so lecker, das ich auch die Knochen gegessen hätte.


Zuletzt von Joe am Di Dez 01, 2015 3:50 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2990
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 9:37 pm


Nach dem versprochenen Paddlen (siehe Kühlschrank) musste sich mein Freund in den Gang setzten.
Spaß! Es war einfach dort die einzigste stelle, wo der einzigste Ventilator hinwehte.

Ich hatte nix mehr für den Hund und als er weg war, macht sich der heulende Hund über die Knochenreste her.

Zerkaute diese am Eingang.

Noch etwas Gemüse.

In der Mitte etwa die Bedienung "Tue" wünderhübsch. Leider hörte und sah man Sie nie. Sie sass immer hinter dem Counter.
Als mein Freund sich verabschiedete, setze ich mich dazu.

Ti war mir vorher nie aufgefallen. Umgedreht schon eher. Ich wusste erst gar nicht, von was er sprach.
Er hatte gesehen, wie ich mit einen großen Koffer angereist bin und täglich am Strand joggte.
Wir hatten das gleiche Handy. 1-2 Bier später ging ich.


Zuletzt von Joe am Di Dez 01, 2015 4:01 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2990
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 9:38 pm

Im Restaurant wurde ich gefragt, ob ich was essen wollte. - Wenn es ok wäre.
Ich fragte Lek, ob ich noch einen Film vom Stick gucken könne. Sie entschuldigte, es wären aber alle so fertig.
Kein Problem, ich holte schnell mein Netbook


Es war gegen 21:30 und neben mir wurde schon abgebaut.
Die hatten schwer geschuftet, also beeilte ich mich, das Sie Feierabend machen konnten.
Die Küchenchefin entspannte ich dann auf den Zimmer mit ausgiebiger Massage.


Zuletzt von Joe am Di Dez 01, 2015 4:07 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2990
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 9:39 pm

Nach einigen KM Strandlauf lies ich mich nieder. Traf dort die alte Frau wieder

Ich hatte im 7/11 eingekauft und überteuer etwas Obst erworben.

Oben im Bild Apfel, der kam von der alten Frau. Ananas und Wassermelone.
Nach einer Rast ging ich dann weiter.





Zuletzt von Joe am Di Dez 01, 2015 4:11 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2990
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 9:40 pm

Ziel erreicht und ich ging die 10 KM wieder zurück.








Zuletzt von Joe am Di Dez 01, 2015 4:12 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2990
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 9:41 pm


Hier der Stand mit süssen Reis mit Bohnen im Bambus. Es gab nur einen. Sa + So war es jedoch überall zu finden.

Keine Ahnung was das war. Es wurde oft angeboten und roch dort immer extrem beisend. Nicht unangenehm, aber ganz eigen.


Zuletzt von Joe am Di Dez 01, 2015 4:15 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2990
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 9:42 pm

Ich tanke Flüssigkeit nach. Ich sah aus wie mit Klamotten geduscht und wurde bei der Hitze auch gar nicht mehr trocken.

Die Sonne hatte erst den Anfang des Tisches erobert.

Ich erkannte Am erst gar nicht.




Zuletzt von Joe am Di Dez 01, 2015 4:20 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2990
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 9:43 pm


Behämmerte Namen Teil 5. Rechts im Bild hies "Name" (englisch ausgesprochen) incl. Toller Konversation. erst auf Thai "Wie heist Du?" - "Name"
Dann englisch. "Yes, what is your name?" - "Name"

Die Sonne presste und vertrieb sogar mich.



Bis einfach alles von der querstehenden Sonne durchbohrt wurde. Einzig Am, links im Bild hatte ein Fetzen Schatten.


Zuletzt von Joe am Di Dez 01, 2015 4:25 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2990
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 9:45 pm



Sonnenuntergang auf den Balkon. Ein kurzes Ausruhen versetzte mich in Tiefschlaf, bis etwas klingelte. Erst wusste ich gar nicht wo ich war und was klingelte. Mein Handy klingelte. Ann war da, ob wir etwas essen würden.


Zuletzt von Joe am Di Dez 01, 2015 4:28 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2990
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 9:46 pm






Nach ein paar Bieren gab es noch 1L Schnapps dazu.


Zuletzt von Joe am Di Dez 01, 2015 4:29 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2990
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 9:47 pm

Eine Sitzgruppe in meiner Ettage, dort gab es noch einen Film und eine kleine Flasche Schnapps.
Jedoch keine Abkühlung.




Zuletzt von Joe am Di Dez 01, 2015 4:32 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2990
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 9:48 pm


Der Kreisel nach ca 2KM




Zuletzt von Joe am Di Dez 01, 2015 4:33 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2990
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Thailand 2015   Sa Nov 28, 2015 9:50 pm

Mittlerweile doch mit etwas übersicht, verlief ich mich am Strand trotzdem. Ich fand dann doch die stelle, wo die alte Frau war. statt ihr war wer anderes dort. Ich fragte wo Ihre Mutter wäre. Nö. Ich fürchtete schlimmes!
Ich ging shoppen und verteile Eis. dabei hatte ich mich verzählt und hatte noch 2 übrig. Eines gab ich der frau die an dem Stand war, wo ich die ältere Frau gedacht hatte. Sie freute sich wie irre, ging abergleich weg. Gerade mein Eis fertig, kam die alte Frau. "bai!" (geh!) "Tii nai?" (Wohin?) "bai!" ich folgte und ging mit ihr.



Unweit war ein kleiner Stand. Sonneliege war für mich. Nicht berauschend zwischen den Moppeds, aber dort war es wirklich deutlich kühler.

Ich fragte nach Wasser und bekam statt dessen wieder mal eine Kokosnuss.

Die alte Frau frage ob ich Hähnchen wollte, ja aber nicht so viel. Das grillte Sie mir.

Der Stand war neben diesem kleinen Tempel.
Ausgeruht wollte ich wieder zurück und wollte bezahlen. Nein! Ich hatte noch Wasser dort getrunken (klappte irgendwann doch) und wollte das bezahlen. Nein!
Ich bedanke mich und ging zurück.


Zuletzt von Joe am Di Dez 01, 2015 4:43 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Thailand 2015   

Nach oben Nach unten
 
Thailand 2015
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Deutsches Panzermuseum Munster - Stahl auf der Heide 2015
» 19.07.2015 - GWD Bandos
» Die Deutsche Pokémon Meisterschaft 2015
» [LS15] LS 2015 startet nicht oder stürzt ab
» By Capelle

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Renaissance :: Öffentlicher Bereich :: Diplomatenecke-
Gehe zu: