Renaissance

Wilkommen im Forum der Renaissance!
 
StartseiteFAQAnmeldenLoginChat

Teilen | 
 

 Urlaub Gambia 2016

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 12   Sa März 05, 2016 3:48 pm

Erstmal zum Strand. An jeder Ecke mal gegrüßte oder kurz geschwatzt. Fing vorm tor an, die Nachbarboys. Paar Meter weiter lächelt mich eine Schönheit an. Bremsen rein und zurück. Hallo, wie geht es Dir? Was ist Dein schöner Name? Ah wieder mal Fatu. Schön Dich zu treffen, ich hoffe wir treffen uns bald wieder. Tschüss
Ein paar Kinder kreuzen. Der erste Shop liegt im Rücken, konzentriere mich auf die Sanddünen um nicht stecken zu bleiben, grüße gegenüber. Wie gehts?
Elefantroad mit einmal absteigen geschaft. Kräftezährend bei gerade 500 Metern. Der kleine Shop ist nicht besetzt, die sitzten alle gegenüber. Darunter auch Lamin. Alle mit Faust gegen Faust begrüßt. Ausser der Security, die Dame ignoriert mich immer.
Vorbei an Ziegen, Kindern. Hier und da kurzer Smalltalk am vorbei fahren. In einen Shop mit den Rad gefahren und die Fahrradklingel gebimmelt. Der Verkäufer hockt nebenan und guckt TV. Faust gegen Faust, auch wenn da Freunde hocken. Dann einkaufen. Dosenfleisch, Dosedrinks, Kekse, Süßigkeiten ...
An dem Highway sitzt Alice und begrüßt mich immer als John. Die Kleinen kriegen ein Lutscher und weiter über die Straße.
So oder so ähnlich war jede Fahrt bis zum Highway, bzw. ebenso zurück.

Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 12   Sa März 05, 2016 4:37 pm

Ich fuhr eine Weile mit dem Rad und war schon in Palma. Kein Laden sah so aus, als würde er Bettlacken verkaufen. So brauchte ich Hilfe. Am Obstladen tankte ich Orangen auf und fuhr, wie jeden Tag bei den Soldaten vorbei. Verteilte Orangen und erzählte mein Anliegen. Der Boss persönlich nahm sich meiner an, legte die Uniform ab und kam in Zivil wieder aus der Hütte. Rief ein Taxi an, wir warteten. Und warteten. Ich fragte ob das Taxi wirklich heute kommen würde. wir lachten. Taxi kostete 200D (oder 400D? Bin mir nicht mehr sicher. Vom Standort war es jedenfalls weiter wie von dem angeschriebenen Taxistand mit Preisen, wo Serrekunda mit 600-700D ausgezeichnet war.




War jetzt auch nicht mein Ding, irgendwem zu vertrauen, aber jetzt war ich irgendwo. Wir marchierten durch etliche Gassen, durch Marktstände, Hallen mit dicht gedrängten Menschenmassen. Keine Ahnung mehr wo ich war. Ich hätte nicht mal mehr das Taxi gefunden, geschweige denn zurück zum Strand, wo mein Fahrrad stand.
Meine Taschen blieben zu, also auch erstmal kein Foto. Bettlacken fanden wir und bei dem Preis verfluchte ich JJ nochmal. Ich musste nun doch an meine Tasche bezahlte und wollte schnell noch ein paar Fotos machen, aber der Akku war leer. Der Soldat (oder Hauptmann?) wollte noch etwas erledigen, kam 15 Minuten später zurück. Wir fuhren zurück, Taxi bezahlt und musste dann sowieso in die Lodge zurück. Der Soldat wollte mich noch begleiten. Gab mir seine Visitenkarte und wurde mir nun langsam unheimlich. Ich sprach es auch direkt an, das ich wirklich nur auf Frauen stehen würde. An der Hauptstrasse trennten Sich unsere wege und ich dankte für die Hilfe.
In der Lodge wollte ich die Laken an Els geben, Sie war aber Duschen. so übergab ich es ihrem Mann. Kurz frisch machen, Akku der Kamera tauschen und weiter.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 12   Sa März 05, 2016 4:56 pm

Ich traf mich mit Kaba im Danka Danka. Völlig untypisch, hatte ich mein Smartphone dabei. Musste noch ein paar Sachen im Netz machen.

Taco - sieht wirklich umwerfend aus der Dress.



Es wurde ungemütlich Kalt, mit heftigen Wind. Kaba hatte kein Auto dabei und rief seinen Boy an. er hies auch Lamin und der war echt klasse.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 12   Sa März 05, 2016 5:11 pm


Links Lamin und rechts Kaba. Er kriegte meine Jacke, weil es echt kalt und windig war.

Ein Snack zwischendrin. Knirschte aber beim Kauen, der Wind wehte ordentlich Sand mit sich.

Ich steckte Kaba meine Taschelampe unter die Mütze und ~~Knips

Farbe hatte ich wirklich bekommen. Die Hände waren eher farblos, da hatte ich Tagsüber immer Handschuhe an.

Der Mann am Nachbartisch hatte ich schon eine Tischdecke umgehängt, weil es so windig war. Kaba teile nun meine Jacke.
Vor uns war ein Tisch, die Geburtstag feierten. Es war aber eher mässig. Ich fragte wie es mit Mädels aussieht.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 12   Sa März 05, 2016 5:26 pm



Die Geburtstagsfeier und davor die Liveband. Wir fuhren nach Senegambia.

Im Wow war alles voll mit suchenden Mädels, aber ebenso gefährlich. Nachdem ich dann eine ausgesucht hatte, sprach diese dann mit Kaba. da ging ich dann lieber auf Nummer Sicher und gesellte mich zu Fanta. Apso sicher, nicht gerade meine beste Idee mit Smartphone in einen Nachtclub zu gehen, es war aber morgens noch bei mir. Lamin machte einen Bomben Job, er sicherte mich ab, ob es nur ging. Auch wenn ich auf die Toilette ging, stand er vor der Tür. Der Klowart wollte mir immer was abknüpfen, Lamin erklärte dann, das dem nicht so ist. Irgend ein Gast stänkerte dann mit mir rum, was ich aber mit meiner charmanten Art schnell klärte. Dann wollte er mit Kaba stänkern. Lamin stellte ich einfach dazwischen - Fertig.
Es war Zeit zu gehen, ich konnte kaum noch stehen. Gehen tut man, wenn alle ausgetrunken haben, klappte natürlich nicht, irgendeiner hatte immer gerade ein neues Bier am Hals. Also egal, wir müssen gehen. Ich erinnere mich noch Dunkel, das 6 angebrochene Biere bei uns standen.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 12   Sa März 05, 2016 5:34 pm

In der Lodge gab es die Nächtliche Video Vorführung. Brote, Kaffee für Mummat und Bier für Fanta und mich.


Es war nicht ganz so einfach Fanta vom Nachtclub zu meiner Lodge umzustellen. zB: den Aschenbecher zu nutzen und die Kippe nicht im Hof zu schnicken. Aber ich schaffte es. Gegen Morgen, gingen wir dann ins Zimmer, aber erstmal den ausgewachsenen Rausch ausschlafen.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 12   Sa März 05, 2016 5:59 pm

Aufwachen war dann wirklich angenehm. Zwischen Aufwachen, Schmussen und Duschen, gab es dann schönen Sex in allen möglichen Formen.

Wir gingen dann ins Erdgeschoss, ich stelle Mad Max Fury Road auf den Big TV an. Sehr nett fand ich, das sich Fanta gleich einen Whisky einschenkte. Passte von dem her gut zu mir. Auch sonst war es sehr passend. Aus dem Augenwinkeln sah ich, das Haddap berichtete, das ich wach war. Els machte sich auf zu mir, ich ahnte nichts Gutes und zog mich schnell an. Els klopfte. Ich begrüßte Sie. sie bedankte Sich für die Bettlacken und es wäre geklärt. Ich fragte, ob ich auf den Zimmer Frühstücken könnte. Ungewöhnlich, aber kein Problem.
Ich wollte keinesfalls zwischen den eifersüchtigen Personal sitzen und Fanta dabei. Ich winkte Haddap herbei, ER sollte das Frühstück bringen. Sandwich kam, fanta fragte Haddap nach Pfeffersosse, die dann auch kam und dermassen scharf war. Immer wenn Haddap kam, schenkte ich einen Whisky an und bot den an, Haddap trank kein Alkohol, also machte ich das. Ging einige male so, war echt lustig.
Ich zeigte Haddap meine Tubes und wir machten etwas Fitness. Ich drückte noch ein paar Liegestützen. Alle gebannt auf den echt spannenden Film

Der Nachmittag zog sich dann mit dem Sandwich, Bier, Whisky und immer wieder schönen sex.

Ich steckte 1000D in ihre Tasche, Sie bedankte sich. Dazu gab es noch neue Haar. Ich brachte Sie noch ans Tor und verabschiedeten uns.
Machte mich schnell zurecht und fuhr dann los. Fanta war noch auf dem weg, ich stopte und shakerte Sie kurz an, wie gehts? Wie in der Teanagerzeit mit Bonazarad. Paar kräftige Tritte ins Bike und ich sausste weiter in einem Shop, kaufte 2 Flaschen Wasser und Kleinkram. Fanta war schon auf der Höhe, also nochmal mit dem Bike rangefahren und rumgeshakert. Wir lachten. Weiter dann bis an den Highway. An der Kreuzung dann kurz bei dem Obststand hallo gesagt und etwas mit Alice geshakert.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 13   Sa März 05, 2016 9:33 pm

Das gute Ereignis tat mir mal sichtbar gut. Mit bester Laune radelte ich dann den Highway entlang. Machte kurz rast bei Moris um eine zu rauchen. Zwei Mädels liefen vorbei und grüßten. Beim wegfahren holte ich Sie schnell ein. Wie geht es denn? Wie heist Du? Sie arbeitete unweit in einem Restaurant, dort sollte ich mal reinschauen.
Ich machte die übliche Runde und landete dann im Danka Danka.

Kaba war da, irgendwie mal drin.

Und alberte draussen mit Anta rum


Ich gönnte mir einen Danka Danka Burger

Anta
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Urlaub Gambia 2016   Sa März 05, 2016 9:43 pm

Auf dem Rückweg machte ich noch einen Abstecher im resturant bei Ami



Gönnte mir noch eine Tomatensuppe

Als hätte ich es schon geahnt. Die Tür klemmte beim zuziehen und fast hatte ich den Griff schon in der Hand. Das Gleiche beim rausgehen, nur noch schlimmer. Beinah gefangen in der Männertoilette. Ein Grund mehr Telefonnummern der Kellner zu beschaffen. Ich kam diesmal aber so raus.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 13   Sa März 05, 2016 9:58 pm


Musste Geld sortieren. Ich machte immer 1000D Packs. Das waren 10 * 1000D also ca. 220€
Ich hatte mich mit Lamin verabredet und fragte ob er Fatu mitbringt. Pünktlich traf ich die beiden am kleinen Laden. Gingen dann an den Highway. Lamin stopte ein Taxi und zahlte das auch.

Fatu hatte ich das letzte mal eine Perücke und einen Rock geschenkt. Die Perücke hatte Sie auf, den Rock konnte man draussen eher nicht tragen.

Lamin meinte, es wäre langweilig. Es waren wirklich keine anderen Gäste da, aber ich. Ich machte den Wasserglastrick. Kurzum, ich wettete, das ich mit einem Wasserglas etwas machen kann, was er nicht kann. Zwei Gläser mit etwas Wasser. Anstossen, auf die Schulter stellen, austrinken (aber nur so tun und wasser im Mund halten), abstellen und dann wieder das Wasser mit dem Mund befüllen. Lachanfälle garantiert!
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 13   Sa März 05, 2016 10:04 pm



es wurde wieder Kalt und Fatu bekam meine Jacke.



Essen kam. 2 mal Chicken Chips und Chickensandwich. Zuammen mit paar Bier, Cola, Malta und Drink für Taco um die 10€

Kaba kam und Danka Danka machte langsam zu.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 13   Sa März 05, 2016 10:11 pm

Weiter dann zu Chosaam

Berry - der war echt ein Knaller

Fatu war so zauberhaft süß.

Lamin brachte ich auch mal zum lachen

Bierchen mit Kaba. Ich kann es gar nicht wiedergeben, wie wohl ich mich da gefühlt hab. Es machte so eine Laune, da Spaß zu machen. Fing schon am Eingang an, mit aussichtlosen Kräftmessen mit der Security. Ebenso mit den Kellnern, der Band, den Tänzern und den einen oder anderen der Gäste kannte ich ja nun auch schon.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 13   Sa März 05, 2016 10:17 pm


Berry machte wirklich heftig Stimmung

Salomon, auch so ein Partygangster

Sie sah wirklich so aus. Kullerte die Augen bei jeder Berührung.

Lamin war ok, alle 60 Sekunden kam ein Kontrollblick und zunicken, das alles ok war.

Und ja mein Freund Kaba.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 13   Sa März 05, 2016 10:21 pm


Ich konnte es mir nicht verkneifen, als die Trommel unbesetzt war.


Videos sind schwierig, man muss jeden Fragen, ob man aufnehmen darf. So kam das etwas kurz, weil heimlich.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 13   Sa März 05, 2016 10:29 pm


Abschluss dann in der Lodge. Brote, Kaffee, Limo ...
Fatu musste mal, ich nahm Sie schnell mit in mein Zimmer. Das erste mal alleine mit ihr. Gierig kamen wir uns näher. Es war schön. Es war sehr schön! ein berauchender Körper. Getrieben oder übertrieben hatten wir es aber nicht. Lamin und Mummat warteten ja. Wir schauten etwas Film, aber natürlich war es schon spät und Fatu musste nach Hause.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 14   So März 06, 2016 3:29 pm

Es war Sonntag, der Ausruhtag. Ich nahm das wohl etwas zu wörtlich. Ich bestellte Kaffee und hatte gleich alle am Hals. Die Hunde und Juul. Die Hunde brauchten etwas um mit mir warm zu werden, wollten dann aber nicht mehr weg.

Mariama wurde mir als sehr schwierig verkauft. Kann ich nicht sagen, ich fand Sie sehr nett. Lies sich dann auch fotografieren.
Problem war heute eben, Die Köchin hies Mariama, die Putzfrau Mariama und Sie hies auch Mariama.


Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 14   So März 06, 2016 3:40 pm

Genug Kaffee, ich ging zum Bier über.

Die deutschen Mädels hatten einen Zögling. Els kümmerte sich tagsüber drum.

Ich versuchte es einfach und fragte Fatu, ob Sie vorbeikommen würde.

Der Akku vom Notebook machte schlapp, wir gingen in mein Zimmer.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 14   So März 06, 2016 3:59 pm

Wir schauten dann etwas Video. schmussen, kuscheln und alles was schön ist. Es macht mir so Freude Fatu zu verwöhnen.

Ich bestellte etwas zu Essen


Fatu musste ins Bad, ich brachte Sie. Ich hatte es nicht so geplant, aber es passierte und war einfach wunderschön. Hätte ich nicht zu träumen gewagt, so ein wunderhübsches Mädchen abzukriegen. Es war einfach perfekt und es stimmte alles.
Es hatte zwar 2 Wochen gedauert, aber ich schwebte in den Wolken und das kann mir Niemand mehr nehmen.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 14   So März 06, 2016 4:11 pm

Wir gingen ins Chosaam. Da war heute auch nicht wirklich was los.

Fatu mit Fanta

Lamin mal wieder Fish and Chips

Fatu chicken & chips

Cheesburger für mich.


Und noch Eiscreme für Fatu. Wir machten uns zeitig auf den Rückweg. Fatu musste nach Hause. Ich dankte für den wunderschönen Tag.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 14   So März 06, 2016 4:17 pm

Putzfrau war schon 3 Tage nicht mehr bei mir. Sah schon langsam wüst aus.

Und mal wieder verselbständigte sich ein Insektenstich.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 15   Mo März 07, 2016 12:39 am

Gut die Nacht hatte ich mal wieder alleine verbracht, aber nach dem letzten Tag konnte mich so schnell nixmehr runter ziehen. Denkste!
Jedenfall brach die letzte Woche an. Für Abends hatte ich meinem Internet Date eine Chance versprochen. Dazu wollte ich Dienstags Els mal ausführen. Aus taktischen Gründen, dazu später aber mehr. Sally schrieb mich nachts noch an und für Mittwochs ein Date. Ami schrieb mir das Donnerstag ihr freier Tag wäre. Wochenende und Abschluss wollte ich dann mit Fatu verbringen. Erst ging so gar nix und plötzlich krieg ich sie gar nicht mehr unter.

Der große Sabberhund hatte mich ins Herz geschlossen.

Mopsi auch, anfangs mochte er mich gar nicht.

Katty macht die Wäsche. Was zu goldig dieser Smalltalk immer.

Der Poolwart udn Haddap
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 15   Mo März 07, 2016 12:44 am


In meinem Zimmer war richtig was los, die hatten auch erstmal Leergut raus zu karren.


War schongoldig diese Katty. Anfangs dachte ich es wären nur dumme Sprüche, ob Sie mir gefallen würde bla bla. Sie wurde aber langsam richtig warm mit mir. Aber wo noch unterbringen? Mal gucken.

Katty machte weiter Wäsche. Und ich auf Achse.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 15   Mo März 07, 2016 12:54 am

Ich kam aber sehr weit. Gerade bis zum Nachbarn. Keine Ahnung mehr, was ich dort wollte. Aber mein Foto Akku war leer, gut das ich noch in der Nähe war. Vor der Tür heulte ein Junge. Aber doch nicht wenn ich da bin, knuddelte den erstmal Tränenfrei. Für den Rückweg also noch Süßigkeiten einladen.

Also Akku holen. Mariama macht gerade mein Raum. War ja auch sehr schnuckelig.

Beim Nachbar noch erledigt, was ich erledigen wollte. Kinder mit Süßigkeiten versorgt und weiter auf meinem Bike. Am Shop Saftdosen, Kekse etc eingeladen.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 15   Mo März 07, 2016 1:01 am

Ich machte hier und da Pause für ein Hallo, richtig angehalten hatte ich aber erst bei Moris. Mein Hinterrad lies mal wieder die Luft raus. Moris pumpte das shnell wieder zurecht.

Der links, da ist mir mal der Name entfallen. In der mitte die Tochter von Atje und freute sich über den Saft.

Mein reifen hielt leider keiner Luft. Moris  pumpte noch mal voll und ich radelte schnell los. Hielt aber nur 1 KM, so musste ich in die Werkstatt.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 15   Mo März 07, 2016 1:09 am

Reifen wurde geflickt, gegenüber holte ich noch ein paar Dosen Orange.

Chef war verschwunden, ich musste ja noch zahlen. Er war hinter der Werkstatt auf dem Fahrrad Friedhof. Flicken kostete 50 cent. Ich glaub eine Dose Orange hatte ich auch geschenkt.

Weiter durch Senegambia musste sein, die sollte ja sehen was sie nicht kriegen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Urlaub Gambia 2016   

Nach oben Nach unten
 
Urlaub Gambia 2016
Nach oben 
Seite 5 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Renaissance :: Öffentlicher Bereich :: Diplomatenecke-
Gehe zu: