Renaissance

Wilkommen im Forum der Renaissance!
 
StartseiteFAQAnmeldenLoginChat

Austausch | 
 

 Urlaub Gambia 2016

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 18   Di März 08, 2016 11:14 pm



Die übliche Runde und stoppte bei Moris. Es war gegen 14 Uhr, Zeit mich um mein Date mit Ami zu kümmern. Sie hatte mir ja ihren freien Tag angeboten. Nun passte ihr die Uhrzeit nicht, wollte mich dann gegen 16 Uhr treffen.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 18   Di März 08, 2016 11:22 pm

Mal wieder im Danka Danka. Ich meine an den Tag hatte ich Schokoriegel dabei und verteilte die.

Taco

Kaba

Florem war auch mal wieder da. Anfangs mochte ich Florem nicht sonderlich, jetzt war er aber ok. In Mischung mit Kaba machte das gut Spaß. Die brachten die Mädels zum Lachen wie kein anderer.

Anta
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 18   Di März 08, 2016 11:28 pm

Kaba und Florem machten sich auf den weg. Es war auch geegn 16 Uhr, also klingelte ich Ami an. Es passte mal wieder nicht, wir sollten uns um 19 Uhr treffen. Nun dann halt, ich klingelte Katty an, Sie hatte um 16 Uhr feierabend. Aber das Handy war aus. Ich rief Lamin an, sagte er solle mir Katty ind Danka bringen.
Lamin meldete sich dann, ich verstand nur etwas mit Problem. Also klappte das nicht. Gut, dann halt die Nachbarn. Ich erklärte es dann Ibrahim und wartete.
Aber es tat sich nix.



Chicken & Chips und fuhr dann wieder zurück.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 18   Mi März 09, 2016 12:04 am


Ich fuhr zurück, Alice textete mich noch an. In meiner Strasse sass dann plötzlich Katty rum und langweilte sich. Durfte doch nicht wahr sein. Aber die Zeit war jetzt zu knapp. Ich ging schnell duschen. Machte meine Wäsche, wobei das Waschpulver zur Neige ging. 19 uhr war weit durch, keine Nachricht von Ami.
Haddap machte gerade die Ablösung mit Mummat, ich sagte Haddap, das ich Waschpulver brauchte und ob er mir, wie versprochen, Katty aufs Zimmer bringen könnte. Er ging los und ich wartete. Etwas später kam dann Katty tatsächlich mit Waschpulver. Ich wollte Sie dann zu einem gemütlichen Abend in mein Zimmer mitnehmen. Katty meinte, Sie müsse dann kochen und ging. WAS?? Mummat stand direkt nebendran und reagierte auch nicht. Also brachte ich mal das Waschmittel weg. Feierabend! Ich war mit den Mädels nun entgültig durch. Bin ich denn der doofe Köter, der hinterher wackelt und nix passiert? Und was für tolle Freunde ich da hatte, keiner hatte geholfen!
Ich ging ab ins Zimmer, startete Meuterei auf der Bounty (Film über 3h) stellte den Whisky dazu und fluchte vor mich hin. Dann Stromausfall. AHA, konnte noch mehr schief gehen? Erstmal suchte ich eine Taschenlampe, war eine Ettage höher. Ging dann raus zu Mummat und machte meinen Ummut Luft, das er mir nicht geholfen hatte. Er meinte nix von meiner Absprache mit Haddap gewusst zu haben. Hallo? Wozu sollte ich mir von Katty Waschmittel bringen lassen, hätte ich mir auch selber holen können. Klar, das es um Katty ging. Man war ich sauer.
Der Strom kam zurück, also weiter Film gucken. Handy klingelte nun ständig und SMS kamen. zB Alice, ich schrieb zurück, "Am closed now" Anrufe drückte ich weg. Ausnahme war Kaba, aber ich sagte ab, das ich heute nicht die Laune hätte zum ausgehen. Gegen 23 Uhr klingelte dann auch Ami an. Ich drückte Sie weg, antwortete aber auf Viber. Es kamen irgendwelche Ausreden. Wünschte viel Spaß mit dem neuen Handy und das Sie mich wie ein Stück Scheisse behandelt hatte.
Hatte mir auch schön einen eingeschenkt und pennte dann auch irgendwann auf der Couche ein.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 19   Mi März 09, 2016 12:35 am

Die konnten mich jetzt alle mal. So ein freundlichen Gast wird es wohl selten geben und ich hatte nur um einen kleinen Gefallen gebeten. Klar lief mir zuerst Haddap üner den Weg. Immer überfreundlich begrüßt. Faust auf Faust gruß hies da irgendwie respect. Ich sagte Haddap, das ich ihn so nicht mehr grüßen kann, weil er mich nicht repektiert. Kam dann gleich, aber Katty hätte mir ja Waschpulver gebracht. Hä?? Ja aber ich wollte Katty dazu. Er meinte, er könne Sie nicht dazu zwingen. Aber gerade er hatte Sie mir doch angeboten. Aus die Maus, der war unten durch. Ich musste zu Els, hatte ein Problem mit der Dusche und brachte mein Anliegen vor. Sie würde den Klempner bestellen, ich solle aber Haddap nach einem Ersatzteil fragen. Da hatte ich heute wirklich keine Lust drauf. Katty lief auch durch die Lodge, schaute aber weg. Ich hätte auch nicht gegrüßt. Haddap brachte mein Kaffee, der Schlauch von der Dusche lag noch. Ich zeigte mein Problem. Tatsächlich hatte er ein Ersatz da. Ich bastelte das dran. Richtig dicht war es nicht, aber für Afrika schon ok. Da kam dann auch der Klempner. Die hatten nicht viel drauf und ich brauchte nur eine Zange, bzw. kleine Dichtung. Haddap kam dann auch mit. Ich wollte die nicht in meiner Bude haben. Dichtung hatten die natürlich auch keine passende. ging dann auch langsam hoch her in meinem Bad. Bis die halt wieder abrückten.
Haddap meinte dann, wir Deutschen würden immer in den letzten Tagen so abdrehen. Ich schnappte mir eine Wasserflasche als Beispiel. Erklärte dann die letzten Tage mit verbummelten Dates. Für jede, die ihr Versprechen nicht eingehalten hatte, machte ich aus den Wasserhahn etwas Wasser in die Flasche. Und das er mich so hängen lies, brachte dann die Flasche zum überlaufen. Das verstand er dann auch.
Um das nicht zu vergessen, als ich später zurück kam, war ein neuer Schlach an der Dusche mit neuer Browse. Mit Isolierband fixiert. Genau das, was ich nicht wollte. Rohrzange oder Dichtung hätten gereicht.
Vor der Lodge sass Ibrahim, der kriegte auch gleich sein Fett ab. Als ich ihn angerufen hätte, wäre er weit weg gewesen. Ausrede?? Er hat doch seine ganzen Freunde, Brüder etc. da. Ein Anruf und fertig. Lies ich nicht gelten als Ausrede.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 19   Mi März 09, 2016 10:22 pm


Im Shop, verkäufer guckte wieder TV

Unter Anderem shopte ich zb: diese Dose. Mit Atje hatte ich mich für Abends verabredet. Ich wollte Sie eben mal ausführen, auch wenn es nicht lang sein konnte.

Ein Kunde verirrte sich mal in den Shop.

Ein Stau auf dem Highway. Sah ich dort noch nie. Moris ging nachschauen warum. Ein Schulkind wurde angefahren und kam ins Krankenhaus.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 19   Mi März 09, 2016 10:49 pm


Ich fuhr weit raus, bis Palma in einen Obstshop. Ich wartete bis meine Orangen geschält waren.

Schaute den Hühnern zu, die durch den Laden gingen und eine Katze hinterher, dann wieder Ziegen.
Zurück machte ich stop bei der Strassenpolizei. War aber nur einer da, somit wurde ich nur eine Orange los.

Gegenüber nahm ich Platz und rief Jusuf an, ob er auf ein Bier kommen würde. Bei den zwei Bedienungen wurde ich weitere 2 Orangen los.

Jusf kam mit Verspätung. Er musste halt arbeiten. Ich fragte, ob er Abends mit ins Chosaam kommen würde. Er fing dann gleich an, er könne mir eine ganz tolle Frau besorgen. Mein Bedarf war gedeckt. Nur Männer. evtl. noch Atje
Neben mir sass ein Deutscher. Hatte etwas mit ihm geplaudert.

Und vor mir ein gemischtes Paar mit Kind und ein Beispiel, wie man es nicht machen sollte. Das Kind wollte halt nicht wie ein Puppe im Stuhl sitzen und wurde immer und immer wieder dazu aufgefordert, still zu sitzen. Klar drehte es sich immer zu mir um, hatte über die Bedienung ein Süßigkeit zukommen lassen.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: tag 19   Mi März 09, 2016 10:54 pm


Bei den Soldaten wurde ich dann viel mehr Orangen los. Ich hilt hier übrigens eine leere in der Hand.

Es war super heis, ich suchte etwas um Wasser einzufüllen. ein soldat meinte, die Hunde wären eh nicht durstig. Genau der füllte dann noch 2 mal nach.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 19   Mi März 09, 2016 10:59 pm

Wenn so etwas Ebbe war, konnte man so klasse am Strand Rad fahren.





Zuletzt von Joe am Mi März 09, 2016 11:23 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 19   Mi März 09, 2016 11:09 pm

Ich ging ins Danka Danka

taco

Anta

eine Ziege




Rechts im Bild ein Gast. Es blieb da auch niemand von mir verschont. Ihm und seiner Gegenüber hatte ich auch ein Schoko zugesteckt.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 19   Mi März 09, 2016 11:21 pm





Florem kam noch dazu.
15€ für 2 Burger und 9 Bier. Die Coke ging an Taco.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 19   Mi März 09, 2016 11:44 pm


Eine Minute auf die Strasse gefilmt. War aber nix.

Bin dann wieder in die Lodge. Frisch machen und wollte schnell Atje am Highway abholen. Also nur kurze Hose an und auch kein Foto mitgenommen. Unterwegs sammelte ich noch Lamin ein. Am Highway war Sie nicht und wir fuhren mit ein Taxi. Wir fuhren weit. Dann noch ein guter Fussmarsch und wir erreichten das Haus von Atje. Sie konnte nicht weg, kein Babysitter. Tja, so war es nicht geplant. Die Uhr tickerte auch unbarmherzig weiter und ich musste los.
Taxi oder zu Fuss, Lamin meinte, es wäre nicht weit. Es waren dann auch nur 3-4 KM durch unbeleuchtete Sandpisten.
Ich duschte noch mal und machte mich ausgeh fertig, die Zeit drängte. wollte mich mit Lamin am kleinen Laden treffen, er war aber nicht da. drum klingelte ich an, er war auf dem Weg. Ich machte noch schnell ein Schnappschuss.

Als ich das Foto zeigen wollte, Akku alle. Also wieder in die Lodge. Ich hatte schon Beine wie Blei.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 19   Mi März 09, 2016 11:49 pm

Unter Männern gibts halt gute Laune. Der Abend machte Spaß


Florem war gleich da.

Jusuf war fast pünktlich. Die Mädels im Hintergrund waren schon heftig.

Links platzierte sich ein Mädel und wartete das ich Sie ansprach. Machte ich aber nicht. War hinter der Limo und Handtasche.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 19   Mi März 09, 2016 11:53 pm



Kaba kam auch dazu


Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 19   Mi März 09, 2016 11:56 pm


Jusuf tanzte ja gerne. Hier konnte er sich austoben mit den Showboys hatte er die richtigen Partner.

Namen vergessen. Er war auch gut blau und räumte noch ein Bier ab.


Zwischendrin gab es immer mal wieder leckeres Essen. Ging zwar auf meine Rechnung, war aber wirklich nicht teuer.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 19   Do März 10, 2016 12:03 am


Pepperonipizza, ok die war teuer, hatte ich aber bestellt.

Jusuf am Tanzen. Rechts im Bild war Ali, den sollte ich aber erst später kennen lernen.

Jusuf am Baggern

Florem  auch.


Noch mal ein kurzes Video. Sorry, das die immer so kurz sind, ich wollte aber nicht jeden fragen, ob ich mal filmen darf.

War ein runder Abend und hat noch mal Spaß gemacht.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 20   Do März 10, 2016 10:11 pm


Es war dann schon die Abschiedstour. Zeit verflog im nu. Ein bisschen traurig war es schon.
Die Kinder am Obststand waren nett, aber es gab ja auch oft Süßigkeiten.

Moris war definitiv ein guter Mensch. Atje heute nicht da, sagte Sie ja.

Die Grafik wollte ich unbedingt noch ablichten und auch noch 2 Taschenlampen kaufen. Keine Ahnung mehr wie teuer die waren. Mit ein paar Dosen Orange war das dann 5€. Vor dem Shop noch ein paar Orangen geholt.

Der Bike shop war ok. Dem Chef gab ich noch eine Dose Orange und lies mein Rad schätzen. Er meinte 2500D oder weniger. 2500D hatte ich bezahlt.
Gab noch etwas Öl und Luft auf den Vorderreifen.


Zuletzt von Joe am Do März 10, 2016 11:21 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 20   Do März 10, 2016 10:26 pm

Durch Senegambia. Bei den Soldaten vorbei, zum Strand.

Mir war heute mal nach einer Massage. Aber erstmal trank ich 1L Wasser. Bei My sass ein anderer Ausländer im Laden, aber My war nicht zu sehen und auch ans telefon ging Sie nicht. Ich lief einfach vorbei und lies mich anquatschen. Ich fragte was eine Massage kosten würde. 1h dann 600D (13,5€) Neee, sicher nicht.
Ich ging ein paar Meter weiter. Da wurde mir eine Liege angeboten. Ne, brauch ich nicht. Ein Rudel Massagegirls, da ging ich hin. Hier kostete 1h dann schon 700D.
Am ersten Shop fragte man mich dann, was ich geben würde. Ich meinte 200D und wartete auch gar nicht die Antwort ab und schwang mich aufs Rad.

Ich kam an den Priel und wollte da einfach locker durchfahren. Aber mir schien es zu tief. Ich haderte und suchte eine bessere Stelle. eine Frau sah das wohl und meinte, es wäre nicht tief.

Zu tief, das ich mit den Füssen durchs Wasser radelte. Ich musste aber durchziehen, sonst wäre ich im wasser abgestiegen.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 20   Do März 10, 2016 10:48 pm

Ich suchte ein Lokal, fand es aber nicht. Musste dann erst an den Highway zurück und von dort aus dann suchen.

Endlos locker. Fragte erstmal Asha nach dem Namen und gab eine Orange aus dem Rucksack. Bischen Smalltalk. Ich klickte ein wenig auf den Handy rum. Florem war dran, na wer kann besser eine klar machen wie er. Ich winkte Asha ran und lies die telefonieren. Zu meinem erstaunen kannten die sich. Ich war gerade ca 7-8 KM weg von Danka Danka.

Eine Urlauberfamilie bestellte Essen. Sicher war ich da aufgefallen, weil ich so locker war. Shakerte noch mit Asha rum. Bestellte noch ein Bier und gab eine Packung Kekse.

Asha war schon kurz vor sich zu mir zu setzen. Irgendwer kam rein, auch den laberte ich an. Wir plauderten, da rief Lamin an, ich gab das Telefon weiter. Auch die kannten sich, ich war verblüfft. Die Rechnung war irgendwie fast nix. Auch gut.
Ich musste mich mal strecken. Fuhr mit meinem Rad auf die andere Strassenseite. Es guckten eh schon alle, ich hatte Eindruck hinterlassen. Bisschen geht noch was. Ich suchte mir einen Stein und streckte mich, ging dann in Liegestütze über und drückte mal 100 weg. Ging dann in einarmige weiter und wechselte alle 10 mal den Arm. es hagelte schon Beifall. Ich drehte mich ungläubig um, Vor und hinter der Bar sassen etliche rum. Ich lächelte und hob einen dicken Stamm hoch. Der sah leichter aus, wie er war. Über den Kopf konnte ich den nicht recken, aber auf Augenhöhe zog ich den. Schwang mich aufs Rad und zog davon. Bis ich ausser Sichtweite war natürlich besonders kraftvoll den Hügel hoch.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 20   Do März 10, 2016 11:03 pm


Ein Tumult an der Strasse. Ich fragte was da wäre. Irgendwer rief dort Dieb Dieb


Der fliegende Händler kam vorbei, ich winkte den auf einen Drink zu mir. Taco und Anta bekamen je 200D von mir und sollten shoppen.

Ausbeute von Anta

Nebentisch wollte etwas ordern, was aus war. Ich empfahl den Pancake und ja riesig.
Ich konnte es nicht lassen und drückte neben noch mal Liegestütze, bis irgendwer vorbei kam, der mich grüßte. Faust gegen Faust. Dann halt Liegestütze einarmig weiter.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 20   Do März 10, 2016 11:19 pm


Ich hatte noch Orangen über.


Ich hatte Lamin angeklingelt, da war er aber zu weit weg. Ich hatte ihn schon abgeschrieben. Plötzlich war er dann doch da.
Er wirkte traurig. Schauspielen traue ich ihm nicht so zu. Ich denke er kriegt nicht oft ein Touristen ab und dann auch noch mich.

Für mich gab es ein Butterfish. Lecker aber so viel, das ich den nicht ganz packte.

Kaba kam auch. Ein paar Bier weiter musste ich dann gehen.
Von Taco und Anta verabschiedete ich mich dann. Sonntags war hier geschlossen.
Mit Taco schreib ich immernoch in Viber.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 20   Do März 10, 2016 11:33 pm


Am Obststand. Die war schon niedlich und gar nicht so wie man uns die Moslems immer vorstellt. Kekse gabs.

Süßigkeiten hier

den Kollegen sah ich auch öfters. Mal in der Strasse, mal im shop.

Irgendwas war an dem Tag durch die Strasse gelaufen. Ideal um mal den Untergrund auszunutzen. So raste ich die Strasse entlang. Haddap und Joris versuchten gerade Juul einzufangen. Joris staunte und prachte nur raus "Sportsman"
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 20   Do März 10, 2016 11:48 pm

Jep sportsman, ich war schon wieder völlig geschwitzt, nur von der Lodge bis in den kleinen Shop.

Ich war aber noch gut aufgepumpt von dem Tag.

Weiter dann ins Chosaam. Letzte Saufabend dort auf jeden Fall.

Lamin mit Malta

Kaba kam auch

Florem machte einen seltsamen Eindruck. Ich glaub der hatte gekifft und nervte mächtig.

Alle meine 3 Gäste.

Das meinte ich unter anderen mit nerven.
Lamin hatte ich schon ein Inhaler von Thailand geschenkt. Den hatte er immer bei und nutze den oft.
Kaba und Florem schenkte ich auch einen. Florem schaute mich dankend an und die Emotionen kochten über. Tränen kullerten.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 20   Do März 10, 2016 11:55 pm



Lamin bestellte was - hatte das wohl von Jusuf am Abend vorher abgeschaut. Keine ahnung was, aber sehr lecker.

Florem nervte einfach, lief jeden Rock sehr peinlich entgegen und kasperte rum. Da muste Abhilfe her, es war mein letzter Abend hier. Ich ging in den washraum, auf dem Rückweg wollte ich Florem direkt drauf ansprechen, das er nun geht. Sonst hätte ich ihn kurzum der Security übergeben. Es kam aber anders. er sprach mich an, das er betrunken wäre und nun gehen würde. Um so besser.

Das brachte auch Kaba langsam etwas die Laune zurück.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 20   Fr März 11, 2016 12:03 am

Etwas neidisch sah ich einen Italiener an, der mit dem Mädel anrückte. Die war ja wirklich wunderschön. Das Mädel in der Mitte.
Links davon im roten Kleid war die Besitzerin des Ladens. Beim reinkommen kam Sie zu mir und begrüßte mich persönlich.


Einer der Tänzer


Neid wendete sich in Mitleid, wie sich das Mädel benahm. Kaba meinte, wir würden uns am Folgetag in seinen Restaurant treffen und zeigte die Strasse entlang.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Urlaub Gambia 2016   

Nach oben Nach unten
 
Urlaub Gambia 2016
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 7 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Update vom 06.01.2016 - Neue Questreihe "Prinz des Waldes" (Zeitbegrenzung 35 Tage)
» AHL Playoffs 2016
» MH4U @ Dokomi 2016
» Monster Hunter Gatherings auf der Gamescom 2016
» News der Woche 51/2016

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Renaissance :: Öffentlicher Bereich :: Diplomatenecke-
Gehe zu: