Renaissance

Wilkommen im Forum der Renaissance!
 
StartseiteFAQAnmeldenLoginChat

Austausch | 
 

 Urlaub Gambia 2017

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 3   Mo Apr 10, 2017 8:58 pm

Etwas ausgeruht, wieder zurück ins Chosaan. Es war wieder nix los. Wieder die gleiche Band mit gleichen Liedern. Auch kein Kaba da oder ein anderer Bekannter war da. Wird das wieder der übliche lahme Urlaub? Hatte ich ja erst gefühlte 100 mal. Mein kleines Flaschenbier kam. Nein, heute mal ein großes aus Frust. Ich hatte auch keine Lust wem anzurufen und/oder Gesellschaft kommen zu lassen.


Beef in Oyster war lecker, brachte mich aber auch nicht inn gute Laune. Anrufe nahm ich auch nicht ab, keine Lust. Mein 2tes Bier war fast leer ich bestellte die Rechnung. Da rief eine unbekannte Nummer an. Es war Fatu- ich war überrascht, hatte Sie Lamin doch meine Nummer rausgeleiert. Wo ich denn wäre, ja gleich im Appartment. Sie wollte kommen. Huch? Warum nicht.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 3   Mo Apr 10, 2017 9:03 pm

Noch ein Absacker in der nächsten Bar. Ja sah wirklich so finster aus.



Eine runde Bier und weiter ins Appartment.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 3   Mo Apr 10, 2017 9:16 pm

Ich kochte erstmal eine Supper. Mit dem Nightwatch wurde ich richtig warm. Wohl wurde er sicher nicht von allen Gästen so behandelt. Es wuchs ein Ritual der Begrüßung. Ich hatte den auch richtig gerne. Freudig zu sehen, wie er zB. diese einfache Suppe so genoss.

Und tatsächlich Fatu kam. So rausgeputzt wollte Sie sicher ausgehen. Ich musste aber erst noch aus meinen Tief raus.

Tatsächlich blieb sie über Nacht. Hätte Sie das mal im letzten Urlaub gemacht.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 4   Mo Apr 10, 2017 9:21 pm

Endlich mal wieder eine tolle Nacht, auch wenn mit mir nicht viel los war. Ich genoss Ihre Nähe sehr. Und dann noch Frühstücken zusammen, das hatte ich schon lange nicht mehr.

Ich hatte Ihr schon 1000D "für's Taxi" gegeben, aber Sie wollte mehr von mir. Also nicht Geld, sondern von mir.

Sedu holte ein Taxi und ich brachte Fatu noch zum Taxi.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 4   Mo Apr 10, 2017 9:34 pm

Irgendwas holte ich noch am Kiosk. Wechselgeld gabs Lutscher, die auch einen Abnehmer fanden.

Auf der Suche nach dem Strand.


Strand in Sicht.


Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 4   Mo Apr 10, 2017 9:45 pm

Ich meine es war Flut und Rad Fahren ging am Strand nicht.


Jedenfalls hatte ich tierisch Durst und machte irgendwo Rast. Erste Flasche in 2 Zügen alle.

Sollte 50D kosten die Flasche. Dann kam der Chef aus den noch nicht ganz fertigen Shop. Würde nur 25D kosten, Wechselgeld würde kommen. Ne, keine Lust zum warten, wir einigten uns, das ich noch 2 Flaschen frei hätte beim nächsten Mal. Ich kam zwar einige mal noch vorbei, aber nie wenn ich Rast machen wollte.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 4   Mo Apr 10, 2017 9:55 pm

Tatsächlich hatte ich Anfänge eines Sonnenbrands. Ich zog mir was mit langen Ärmeln an.
Videokamera hatte auch geladen. So etwa die Strecke.

1
2
3
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 4   Mo Apr 10, 2017 10:04 pm

Frühstück. Das Übliche, so nett das ich gekommen war. Rein gar kein Geschäfft heute. Trotzdem nett und ich nahm noch Erdnüsse mit.

Wovon ich die Hälfte bei den Soldaten lies. Die kein Foto wollten.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 4   Mo Apr 10, 2017 10:13 pm

Später dann noch eine Suppe in Alek und wieder den Versuch Jusuf zu erreichen, der wieder nicht kam. wurde trotzdem nicht langweilig. Ein Bumster sass schnell bei mir. Neben mich setzte sich eine Deutsche. Also nix gegen, wenn die Ihren Lüsten nachgehen, aber das die sich dann immer so reinhängen. Sie kam gerade von der Polizei, der Lover hatte Sie beklaut und derbe verkloppt und noch eingetreten wo Sie schon lag. Sie traute sich nicht mehr in die Wohnung und wollte jetzt das letzte Geld ausgeben. Die Soldaten hatten den Lover zwar auf der Wache, aber wieder gehen lassen. Ich gab ihr die Nummer von meinen Freund den Türsteher.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 4   Mo Apr 10, 2017 10:25 pm

So etwa die Stecke der Videos.


1
2

3
Der Laden war früher mal Ali. Salat und ein kleines Bier.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 4   Mo Apr 10, 2017 10:33 pm

Aufdringliche Katze, die wollte nicht mehr raus. Dann bleib se halt bei mir.


Duschen, Wäsche machen und eine Runde Pennen.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 4   Mo Apr 10, 2017 11:14 pm

Fatu rief an, ob wir ausgehen. Ausgehen? Kapiere ich nun erst hinterher. Erste Treffen war schon etwas mager, was die Verköstigung anging.
Chosaan mal wieder. Auf den Weg dorthin hielt mal wieder ein Taxi und dieser kannte mich mal wieder. Sein Name war Bumber. Ja klar, verabschiedete mich freundlich und mein Hirn ratterte. Ich guckte mein Handy durch und da gab es wirklich ein Taxi Bumber.


Chips Chicken.

Beef in Oyster

Lamin kam auch noch mit einer schlechten Nachricht. Am Folgetag würde er aufs Land fahren und ich die Zwei zum Essen einladen. Man kann nicht immer alles planen und war nun leider auch das letzte mal, das ich Lamin sah.

Fatu blieb wieder über Nacht. Einfach Gigantisch.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 5   Di Apr 11, 2017 9:21 pm

Schlaf war etwas kurz gekommen. Selbst morgens lies Fatu nicht von mir ab. Dauerte bis Sie zustimmte, das Taxi zu rufen. Ich rief Bumber, der auch gleich da war. Ich gab einfach 100D und sagte, er solle meine Süße bloss sicher bringen. Für Abends hatten wir uns um 19 Uhr verabredet, ich wollte kochen. Jetzt ging ich erstmal Zutaten einkaufen, ich hatte ja fast nix. Bratensosse, Chilie und kleine Packung Salz/Pfeffer aus dem Flieger.
Erste Station war eine Bretterbude in der Strasse gegenüber, der mir schon sehr half. Zwiebeln und Brot. Natürlich auch Süßigkeiten für die Kinder.

Ausladen und weiter. Am Turntable waren etliche Stände. Paprika, Tomaten, Karotte, Knoblauch und Öl. Öl erschien mir im Supermarkt so teuer, wie alles andere auch. Im Nachgang schien es mir am Anfang nur so. Keine Panik, das hier an den Stand um jede Tomate gefeilscht wird. Die Verkäuferin drückte mir eine Schüssel in die Hand und ich packte alles rein. Zusammen dann unter 4 Euro. Passte auch in Rucksack und wieder zurück.


Das war die Route.

Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 5   Di Apr 11, 2017 9:32 pm

Die richtung war ja klar, aber wo war ich da bloss rausgekommen, ich versuchte einfach einen Weg.
Meer sah ich ja, aber der Abstieg war hardcore. Selbst zu Fuss wäre das kaum zu machen gewesen.


Zum Glück kam gleich Hilfe von einem anderen Lamin.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 5   Di Apr 11, 2017 9:39 pm

Weiter den Strand entlang.






Zuletzt von Joe am Di Mai 02, 2017 8:34 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 5   Di Apr 11, 2017 9:52 pm




Durst! war ja eine mörder Hitze. Am Strand konnte ich gut fahren, es war trotzdem sehr anstrengend.


Jasmin, fragte, warum ich ein Foto machen würde. Sie war halt ganz schön hübsch.

Jennifer



Zuletzt von Joe am Di Apr 11, 2017 10:49 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 5   Di Apr 11, 2017 9:59 pm

Weiter bis die Kamera wieder keinen Saft mehr hatte.

Frühstück bei Isa.


Die Boys nebenan
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 5   Di Apr 11, 2017 10:06 pm

Dann etwas Flüssigkeit auftanken. Zwiebelsuppe und Bier. erneut den Versuch, Jusuf zu treffen.

Wer hätte es gedacht, er kam. Die traurige Geschichte, das Seine Frau gestorben war und er sich um die Kinder kümmern muss, war letzte Reise, da arbeitete er noch als Koch in Alibaba. Den Job hatte er nicht mehr, weil die kein Gehalt über Monate gezahlt hatten. Kann stimmen, muss aber nicht.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 5   Di Apr 11, 2017 10:18 pm

Er wollte mir seinen Platz zeigen, ich hatte noch Zeit, also los. Es zog sich etwas, ich langsam auf dem Rad und er lief. Als wir ankamen, war gerade ein Catfight im Gange. Fatu und eine Trinkerin waren sich in die Haare gekommen. Klasse, was eine Show. Eine Weise schlichtete und schickte Sie in verschiedene Richtungen. Dabei versuchte Sie die zusammenlaufenden Schaulustigen zu vertreiben. Den Part übernahm ich dann

Sie hies Maya, eine Schweizerin, sprach ein mir sehr verständliches Englisch.


Ein paar Bier weiter machte ich mich dann auf den Weg.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 5   Di Apr 11, 2017 10:44 pm

Am Turntable wurde ich unterbrochen. Präsident und sein Convoi fuhren mal wieder.

Letzte Zutat - Fleisch - kaufte ich zum Schluss. Strom war ja immer wieder weg, damit auch die Kühlung. Neben Chosaan war ein Metzger, etwas anders wie gewohnt. Ein paar Scheiben wurden abgehackt und der Knochen damit auch. Landete dann zertrümmert im Fleisch. Na da hatte ich was vor.

Der Vermieter lief mir über den Weg, ob es Probleme gäbe. Tja, ein kleines, Lamin konnte nicht zum essen kommen und ich hatte Zuviel. Ich bräuchte noch einen Gast, ob er nicht kommen wolle. Er wollte nicht, so spät würde er nix Essen. Würde aber auf ein Bier kommen und probieren. Wann? Ich hatte mit Fatu 19:00 ausgemacht, würde dann also zwischen 20  und 21 Uhr sein. Zutaten waren nun komplett. Ich machte mich dann an das zubereiten. Nebenbei spielte ich Online, ein Event war ja gerade gestartet. Inet ging halbwegs.

Mit Gas kannte ich mich nicht aus, lieber in ruhe vor sich hin köcheln lassen.

Um 19 Uhr war es dann fertig. Ich rief Fatu an, "Yes am coming"

Um 20:30 kam Sie dann. Kam mir gar nicht so ungelegen, ich war ja Online gut beschäftigt und hatte es ja gewusst. Trotzdem! Ich hatte Deutlich 19 Uhr gesagt.


Mir schmeckte es jedenfalls. Fatu schien ebenso, Neil hatte eine ordentliche Portion verdrückt. Eigentlich war noch ein Gedeck für den Wachmann. Neil erklärte mir etwas ernst die Spielregeln, gerne könne ich Ihm Essen bringen, aber er bleibt auf seinen Platz. Ich musste mich ja fast beeilen, das er noch eine halbe Portion abkriegte. Fatu kam mit Waschpulver und Wasser aus meinen Zimmer, und hielt es Neil hin, das er seine Hände waschen konnte. Eine Gambische Tradition nach dem Essen. Normal gab es ja kein Besteck. Etwas verwundert schauten wir uns an. War eben eine nette Geste. Zwei Bier später trennten wir uns. Neil zu sich und Fatu und ich hatten mal wieder eine himmliche Nacht zusammen. 3 Nächte in Folge, ich kann mich gar nicht mehr dran erinnern...
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 6   Di Apr 11, 2017 11:32 pm

Kaffee und die Knochenüberreste für die Katzen, die dann gleich wieder Sauerei machten. Gerade hier wollte ich drauf achten, nichts zu verschwenden. Ich hatte etwas viel Wäsche und hatte die drausen, bis mich wer drauf aufmerksam machte, das am Hintereingang eine Wäscheleine war. Bumber-Taxi rief ich und brachte fatu noch ans Auto. Für Abends waren wir wieder verabredet.

Heute wollte ich es mir richtig besorgen und weit weit mit dem Rad fahren.
So etwa sah der Kurs aus. einige Abstecher nicht mit dabei.


Etwas ausgebremmst durch den Radfahrer vor mir. Der wollte vor mir bleiben und überholte dann wieder so Halsbrecherisch, wenn ich vorbei war. Er musste ja irgendwann aufgeben, bzw. Bog dann ab.







Kurze Rast und Frühstück



Zuletzt von Joe am Fr Apr 14, 2017 2:21 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 6   Mi Apr 12, 2017 9:06 pm











Zuletzt von Joe am Fr Apr 14, 2017 2:22 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 6   Mi Apr 12, 2017 9:23 pm

Bis hier her war es sehr nett, auch viel nette Leute. Der Strand sah interessant aus und ich fuhr noch ein Stück. Sah aber das es nicht weiter ging und machte kehrt. Etwas schnell näherte sich an dieser einsamen Stelle ein Bumster. Ob ich Geld für seine Tiere hätte. Ich grüßte freundlich und fuhr los. "Ich solle mich nicht mehr an seinen Platz kommen". An der Stelle griffen die reifen und ich war auch schon weg. Überlegte noch, ob ich einen der freundlichen Wachmänner drauf ansprechen sollte.




Etwas arg steil schlängelte ich mich den Berg hoch auf die Strasse und fuhr wieder zurück.


Zuletzt von Joe am Fr Apr 14, 2017 2:23 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 6   Mi Apr 12, 2017 9:48 pm



Noch kurz im Supermakrt shoppen, Bier und Kekse. Dann fand ich auch wieder die Bar, wo ich hin wollte. Asia kannte mich noch und kriegte ein paar Kekse. Ich schaute mein Handy durch, was ich hier gerne machte. Da war die Nummer von Taco. Ich rief an "I want a Dunka Dunka Burger" "Is you Joe?" hatte mich nicht vergessen.

80D für ein Bier war schon happig.

Den ganzen Tag hatte ich noch die Knochenreste dabei, sah aber keinen Hund. Hier nun die Gewinner.

Holte noch ein paar Orangen und Brot, das ich im Zimmer zu leckeren Sandwich verwandelte. Versuchte dann raus zu bekommen, wo Taco war. Sie zeigten nach links und sagten Chapel (Kirche, was ich anders verstanden hatte). Fuhr also die Richtung und fragte immer, bis ich es eingekreist hatte. Rief Taco an, Sie wäre gleich am Turntable. Auch das kein Problem. Am Dunka Dunka rief ich an, ich würde dort warten. war mir dann aber zu heis und ich ging in die nächste Bar.


Zuletzt von Joe am Fr Apr 14, 2017 2:26 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2857
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 6   Mi Apr 12, 2017 10:02 pm

Es kam mal wieder der Convoi vorbei.




Dann endlich Taco. Entschuldigte sich für das zu spät kommen, Strassen waren voll. Kein Problem, den Grund hatte ich ja gesehen. Wie in alten Tagen gab es eine Orange. Wir tranken noch was. Was Ihr Boyfriend mache. Gut, was macht Fatu? Sie schrieb mir noch die Adresse auf, wo Sie nun arbeitete. Müsste unweit von mir sein. Ein Sandwich auf den Weg gabs noch und ich fuhr weiter.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Urlaub Gambia 2017   

Nach oben Nach unten
 
Urlaub Gambia 2017
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Update vom 23.03.2017 - Neue Location Little Rock
» Update vom 13.04.2017 - Neue Questreihe "Die Show muss weiter gehen" (schließt am 19.04.2017)
» 4themininoob | 1 Woche | Urlaub
» AHL Playoffs 2017 (+ Kadernominierung)
» Gogmazios und Weißer fatalis

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Renaissance :: Öffentlicher Bereich :: Diplomatenecke-
Gehe zu: