Renaissance

Wilkommen im Forum der Renaissance!
 
StartseiteFAQAnmeldenLoginChat

Teilen | 
 

 Urlaub Gambia 2017 - Nr. 2

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Urlaub Gambia 2017 - Nr. 2   So Dez 17, 2017 1:33 am

Hierkommt nun der Reisebericht zur 2. Reise nach Gambia 2017

Wie soll ich sagen, wegen Mediengesetzen etc. und Software für Gesichtserkennung haben Fotos nun leider einen Balken, um Gesichter unkenntlich zu machen. Macht mir zwar keine Freude und auch Mehrarbeit. Irgendwie schade, da Augen teilweise elimentare Hinweise auf Stimmung und Zustand geben.

Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Anreise   So Dez 17, 2017 2:09 am

Warum wieder nach Gambia?
Nun, es war ein ganz schönes Ringen mit mir selber. Es standen einige Reiseziele zur Wahl. Letztendlich war die letzte Reise doch ordentlich und erholsam. Erholung war bitter nötig. Auch meine Fatu habe ich schwer vermisst. Auch verging keine Woche, ohne das ich in Gedanken durch meine Straße dort durchschritten hatte.

Viel geplant hatte ich nicht direkt. Aber mir schon einige Ziele gesteckt.
Einige Fototassen lies ich anfertigen. Bilder ausdrucken und ein Puzzel mit Fatu und mir. Dazu noch andere Geschenkartikel. Perücken, Schmuck, Beautyartikel und und und..
So viel, das ich kaum noch Gewischt für Klamotten über hatte. Etliche Male hatte ich die Koffer auf und zu gemacht - gewogen und wieder was raus oder umverteilt. Ging so weit, das ich nur eine halbe Tube Zahnpasta eingepackt hatte.

IMG_9874_resize.JPG

Am 11 November ging dann die Reise los. Noch im Bus hatte ich ein ungutes Gefühl und hatte den Gedanken einfach wieder umzukehren.
Mit Hochspannung dann bei der Gepäckaufgabe. Ich hatte genau gewogen, kein Koffer über 23 KG. Zusammen dann 55 KG. 2 x Koffer à 23 KG und 10 KG Handgepäck waren erlaubt.
Sicherheits- und Passkontrolle problemlos und auch recht zügig.

IMG_9877_resize

Gate war noch belegt. Gerade war das Bording vom Flug vor mir durch, kam noch einer gerannt. Der Alptraum, er hatte seinen Flug um 1-2 Minuten verpasst. War natürlich sehr erfreut und lies den Frust am Personal ab. Eine Mitreisende aus meinem Flug versuchte zu beschwichtigen. Dunkelhäutig, die mich später kaum aus den Augen lies. Sie hatte einen Schal um, den wickelte Sie ständig um die Haare und dann wieder als Schal. War auch sonst überaktiv. Sass dann ein paar Plätze vor mir im Flieger und das Wechselspiel vom Schal ging dort weiter.
Im Wartebereich traf sich dann eine Gruppe in der Sitzreihe hinter mir. Die kannten sich wohl sehr gut, hatten sich aber noch nie gesehen. Ist mir heute noch im Ohr. einer hies Mamon und wurde freudig von einer relativ hübschen Frau begrüsst. Die dann noch vom Stappel lies - Wir das auserwählte Volk. Nein das 2te Auserwählte Volk. Auserwählt wofür? Das muss jeder für sich selber entscheiden. -
Solche hochtrabende Gespräche gab es non-stop. Hörte auch im Flieger nicht auf.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Anreise   So Dez 17, 2017 2:28 am

Als Nebenmann hatte ich einen freien Sitz. Bordentertainment gab es zu der Zeit noch nicht, wo das Flugzeug gebaut wurde. Stunde vor der Landung wurde eine Kindersendung ohne Ton abgespielt.
Dafür verstopfte die "auserwählte" Gruppe den engen Gang. Eine war so dermassen hässlich und mit der Körpermasse war kein Durchkommen. War auch klar, das die ständig ans Handgepäck mussten und die Gepäckfächer öffnen mussten. Wenn schon nerven, dann mal richtig!

IMG_9878_resize.JPG

Essen war OK

IMG_9879_resize.JPG

Gab sogar ein Bier dazu.

IMG_9880_resize

Zwei Jacken
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Anreise   So Dez 17, 2017 2:39 am

IMG_9881_resize.JPG

Zwischenstop dann am schlimmsten Flughafen, den ich kenne. Kein Raucherraum!
Sicherheitscheck dauerte gut eine Stunde. Damit blieb nur eine Stunde Wartezeit über.
Ich hatte mir eine E-Zigarette eingepackt und beim Rotwein (15€ - 0,375L) heimlich reingepfiffen.
Cooler machte es der Nachbartisch. Rauchte einfach drauf los.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Anreise   So Dez 17, 2017 3:03 am

IMG_9883_resize.JPG

Weiter dann mit dem Anschlussflug.

IMG_9884_resize.JPG

Gangnachbar war sowas von lecker. Was die wohl in Gambia wollten? Flugerfahren waren die zwei nicht. Kein Handgepäck und wussten auch nix von Ohrenschmerzen bei Druckunterschied. Ich sprang da natürlich ein.

IMG_9887_resize.JPG

Meine Umhängetasche hatte ich gar nicht erst geräumt seit der letzten Reise.Waren noch unmengen an Keksen drin.
Gangnachbar hinter mir hatte ein Kleinkind dabei, das anfing zu nerven. Da schob ich eine Rolle Kekse hin. Brav aufgemampft und weiternerven.
Nach der zweiten Rolle schlief der Kleine dann aber durch.

IMG_9888_resize.JPG

Nachbarn hatten auch kein Schlafproblem.

IMG_9891_resize.JPG

Stunde vor der Landung gab es noch mal Essen.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Anreise   So Dez 17, 2017 3:58 am

IMG_9894_resize.JPG

Einreisepapier ausfüllen und weiter an die Gepäckausgabe.
Um einen Schiebewagen zu kriegen, hatte ich mir schon die 2€ in die Jacke gesteckt. Koffer kamen dann und ich entledigte mich der zwei Jacken. Endlose Hitze.
Weiter dann an den Sicherheitscheck mit unguten Gefühl. Sicher nix verbotenes dabei, aber sah sicher bei X-Ray sehr interesant aus um mich zur "Sonderabgabe" zu nötigen. Da küßte mich König Zufall. Einer der Wagenschieber erachtete mich als erschöpft (was ich auch war) und schob mich durch die Reihe. Dem steckte ich einen 5er zu, damit hatte ich mich vor weiteren "Untersuchungen" frei gekauft. Der X-Ray Officer hatte zwar einen Koffer von mir sehr gerne durchsuchen wollen (Sah ich am Blick) ich war aber schon durch.
Draussen war schon das Schild "Mr Joe"
Salomon hies der Abholer - hinten im Bild. Sollte mir erstmal eine SIM-Karte holen und mit 200 Dalaisi (4€) aufladen. Sollte eigentlich für die Reise halten.
Beim rauslaufen kamen dann die üblichen SMS. Ich guckte gar nicht, Handy summte und summte. Sollte ok sein. Später stellte ich aber fest, es waren nur 100 D drauf.

IMG_9895_resize.JPG

Weiter dann zum Zigaretten holen. Welche? - Egal! Ich gab 200D
2 mal Emipre kamen für 80D - Wechselgeld kam aber keins zurück.
Dann 3 Bier holen, sollte 300D kosten. Taxi hielt bei One-World, die kannte ich ja alle und den Einkauf zog ich dann mit Os direkt durch. 3 Bier kosteten dann nur 120D.
Für 2€ holte ich noch was zu rauchen.
Angekommen bei Afroco begrüßte mich Isa. Ja der Freute sich ganz sicher.
Salomon trug mir noch die Koffer rein und dreht mir dabei eine Tüte. Ich gab noch 50D Tip und den Rest, was er nicht für die Tüte verbraucht hatte. Drum war er wohl so Geldgierig.
Tage später sah ich den mal wieder im vorbei fahren. "Hey i bring you from Airport" - Und jetzt sollte ich nach der Abzocke in Freundentränen ausbrechen?

IMG_9897_resize.JPG

Superfertig. Sollte ich erstmal losheulen oder endlos schlafen? Erholung war so nötig.
Ich fing dann mal an die Koffer auszupacken.
Ein neues Überwachungssystem hatte ich mir zugelegt, taugte aber nix, wegen der unmöglichen Bedienung.

IMG_9898_resize.JPG

Im Kühli waren sogar ein paar eiskalte Bier, wie abgesprochen. Brauchte ich auch. Trotz rauchen von dem Joint fand ich keine Ruhe.
Ich hatte noch paar Restposten mit Schmuck und Kosmetik aufgekauft und fing das dann an mit anderen Geschenken zuzuordnen.
Dann wurde es schon hell.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Sonntag   So Dez 17, 2017 4:23 am

IMG_9899_resize.JPG

Das Wichtigste zuerst. Ich rief Neil an, das ich da wäre. Er meinte, das er schlafen würde und käme dann.
Einer der Nachbar gesellte sich zu mir. Er würde sein Patenkind besuchen, die bei Ihm und seiner Frau im Appartment wäre, so lange die Urlaub machen würden.
Dämmerte mir erst später.

IMG_9901_resize.JPG

2 Kaffee später kam Neil. Ich zahlte dann das Zimmer und bestellte Alfa zum Geldwechsel. Tauschkurs hab ich gar nicht gefragt, und meinte nur, letzte mal war es 55 Dalaisi /Euro. Wurde auch nix geändert und damit konnte ich gut leben.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Sonntag   So Dez 17, 2017 4:53 am

Screenshot_1.jpg

So in etwa war dann meine erste Strecke. Erste Hälfte nahm ich mir ein Taxi, sollte 120D kosten. Ich handelte auf 50D runter.

IMG_9903_resize.JPG

Erste Stop war One World. Dort hat mich gleich Flex erspät und zu mir gesetzt. Der hatte mir wohl im letzten Urlaub mein Billig-Handy geklaut. Da hatte ich gar kein Bock drauf. Gefolgt von Mo, der immer mit seinen Dauergeschichten versuchte seine Geldprobleme zu richten.

IMG_9904_resize.JPG

Eine rauchen, Wasser (erste Flasche) einladen und weiter.


IMG_9905_resize.JPG

Ein paar Schritte durch Senegambia.

IMG_9906_resize.JPG

Erste Station der Obststand von Isa. Leider nicht besetzt.

IMG_9907_resize.JPG

Sie kam aber auch gleich.

IMG_9910_resize.JPG

Machte mir dann auch gleich Frühstück.

IMG_9911_resize.JPG

Den überteuerten Früchteteller.
Von mir gab es dann die Geschenketüte. Foto-Tasse, etwas Schmuck, Schminkzeugs, Süßigkeiten und paar Geldscheine. Hatte jetzt kein tieferen Sinn, ich wollte Ihr einfach eine Freude machen. Isa freute sich aber mehr nach Innen.

Paar Meter weiter holte ich dann die nächste Flasche Wasser und paar Schachteln Zigaretten.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Sonntag   So Dez 17, 2017 10:26 pm

IMG_9913_resize.JPG

Das Meer in Greifweite.

IMG_9915_resize.JPG

Endlich Meer! Dazu noch Ebbe, das konnte ruhig so bleiben, Ideal fürs Radfahren.

IMG_9919_resize.JPG

IMG_9920_resize.JPG

Ein paar KM zu Fuss zurück. Die Hitz war heftig. Unterwegs wurde ich kaum belässtigt, war ja auch fast Keiner da.

IMG_9922_resize.JPG

Ich musste dringend mal in Schatten, aber weit und breit war nix. Auch ein paar Zweige warfen nicht wirklich Schatten.

IMG_9923_resize.JPG

Wieder an Strand wurde ich von der Polizei angesprochen. Ich sollte solche Ecken besser meiden, dort könnten Bumster lauern und die Polizei könne das nicht übersehen.

IMG_9925_resize.JPG

Sah echt toll aus, aber die Hitze war mir zu heftig.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Sonntag   So Dez 17, 2017 10:32 pm

IMG_9927_resize.JPG

Nähe Coco Ocean bog ich dann ab auf der Suche nach einen passenden Rastplatz. Zufällig traf ich da meinen Taxifahrer Bumber, dessen Nummer ging bei der letzten Reise mit meinen gestolenen Handy verloren.
Auch fand ich dann einen Platz und bestellte die 3te große Flasche Wasser. Dort rief ich dann Lamin an, wo er wäre. Halt am Arbeiten. Wie lange - bis 18 Uhr. Das war mir dann zu lange und ich begab mich auf den Rückweg.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Sonntag   So Dez 17, 2017 10:41 pm

IMG_9929_resize.JPG

Die Saftläden und anderes mied ich. Einige Girls fragten, ob Sie mit mir laufen können. Auch die vertröstete ich.

IMG_9931_resize.JPG

IMG_9934_resize.JPG

IMG_9937_resize.JPG

An einer Ecke, wo ich dachte richtig zu sein, bog ich dann vom Strand ab. Genau wusste ich nicht wo ich war und wusste, das ich mich durch einige Gassen schlängeln musste. Ein Jeep-Fahrer fragte, ob ich mitfahren wollte. Ja, da stimmte ich zu. Er nahm mich bis zum Turntable mit. Beim Aussteigen griff ich in meine Hemdtasche, der Fahrer winkte ab. Hui, das hatte ich auch noch nicht!


Zuletzt von Joe am So Dez 17, 2017 10:50 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Sonntag   So Dez 17, 2017 10:47 pm

IMG_9940_resize.JPG

Paar hundert meter weiter ging ich ins Chosaan. Die Süße bediente noch, deren Telefonnummer ich das letzte mal so elegant verbummelt hatte.
Große Flasche Wasser und Fish & Chips.

Bettfertig und gut 30h auf den Beinen legte ich mich erstmal ab.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Sonntag   So Dez 17, 2017 11:09 pm

IMG_9941_resize.JPG

Eigentlich hätte ich noch etwas schlafen können, machte mich dann aber auf den Weg. Mit Fatu hatte ich mich um 20 Uhr in Chosaan verabredet. Um sicher zu gehen, auch mit Lamin, er solle doch bitte Fatu mitbringen.
Einiges an Staff hatte sich in Chosaan geändert. Taffa war noch da und auch die gleiche Band.

Ich war um 20 Uhr auch da, aber sonst niemand. Die Zeit verstrich, ich lauschte der Musik und langweilte mich gründlich.
Gegen 21:30 Uhr kam dann Lamin. Er hätte sein Handy im Taxi verloren. Jetzt bitte nicht schon am ersten Abend so eine Geschichte und dann auch nicht von meinen Lieblingsboy!
Wo den Fatu wäre? Anrufen ging nicht, Lamin hatte ihr Handy. Er ging sie suchen, vielleicht wartete Sie bei meinen Appartment.

IMG_9942_resize.JPG

Da war Sie dann auch.

IMG_9943_resize.JPG

Für Lamin hatte ich noch ein Geschenkpaket dabei. Dachte ich. Ich hatte mich aber vergriffen und war was ganz anderes drin. Wie peinlich.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Sonntag   So Dez 17, 2017 11:13 pm

IMG_9945_resize.JPG

Lamin brachte und noch. Ich fingerte schnell sein richtiges Geschenk raus. Ein paar Fotos, Kette, Ring und Armband.
Den Nachtwächter machte ich noch eine Suppe und machte es mir dann mit Fatu gemütlich.
Wie wenn ich nie weg gewesen wäre. Eine richtig gute Nacht.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Montag   So Dez 17, 2017 11:35 pm

IMG_9947_resize.JPG

Gut geschlafen standen wir gegen 10 Uhr auf. Ich gab noch 1000 D fürs Taxi. Rief dann Bumber Taxi. Als er da war brachte ich Fatu ins Taxi und gab Bumber noch 100 D für

IMG_9948_resize.JPG

Es war gerade die Zeit für Melonen.

IMG_9949_resize.JPG

Im Shop meines Vertrauens mietete ich mir ein Fahrrad. Für über 3 Wochen 2000 D ~ 40€.
Hinterrad verlor da schon etwas Luft.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Montag   So Dez 17, 2017 11:54 pm

IMG_9950_resize.JPG

Erste Station dann der Stand von Isa. Heute freute Sie sich dann etwas mehr über mein Geschenk vom Vortag. Trug auch die Kette und bedankte sich noch einige male.

IMG_9951_resize.JPG

Früchteteller wurde zubereitet

IMG_9952_resize.JPG

Früchteteller für 200 D ~ 5€
Der Nachbar nervte dann, er wollte grünen Tee kochen und hätte kein Geld. Tja, morgen vielleicht.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Montag   Mo Dez 18, 2017 12:13 am

IMG_9953_resize.JPG

An meinen kleinen Supermarkt vorbei. Wasser 1,5L für 30 D und Zigaretten für 40 D
Vorbei am Monkeypark, bzw. Ex-Monkey Park. Dort entsteht nun ein Konferenzzentrum in Cooperation mit China.
Vorbei am kleinen Shop, wo eine übbige Frau mir immer zurief, das sie gerne Rad fahren lernen würde. Gelegentlich
Der Strandabschnitt war irgendwie auch im Umbruch.

IMG_9954_resize.JPG

Wieder Ebbe und ich konnte klasse am Strand fahren.

IMG_9955_resize.JPG


IMG_9957_resize.JPG


IMG_9961_resize.JPG
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Montag   Mo Dez 18, 2017 12:19 am

IMG_9963_resize.JPG

Da war meine Strandbar, wo ich Rast machen wollte.

IMG_9969_resize.JPG

Machte aber so ein Spaß, das ich noch etwas weiter mit dem Rad fuhr.
Strandbar machte ich dann am Folgetag.

IMG_9971_resize.JPG

Bis der Strand von einem Siel geteilt wurde.
Da machte ich ein paar Fotos und wieder zurück.

IMG_9972_resize.JPG


IMG_9974_resize.JPG


IMG_9977_resize.JPG

Querte dann in Ghanatown vom Strand zum Highway. Zumindest versuchte ich das. Ein Bumbster wies mich auf sein tolles Fishrestaurant hin. Also so eine Bretterbude und Fisch wollte ich gerade auch keinen. Er blockierte mein Fahrrad, ich hätte zu warten, wenn er mit mir sprechen würde. Was? War am überlegen, ob ich den Arbeitern nebenan an der Eisfabrik ein paar Scheine geben sollte um den mal tüchtig zu verkloppen. Mein Psycho-Blick reichte aber wohl aus, das er von mir ablies.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Montag   Mo Dez 18, 2017 12:46 am

IMG_9978_resize.JPG

Kurze Rast in One World.

IMG_9979_resize.JPG

Wieder mal wurde ich von Flex belagert. Da hatte ich gar keinen Bock drauf!
Ich brauchte noch Wasser. Die ersten Tage musste ich unheimlich Flüssigkeit nachschütten und brauchte noch Zucker, als eines der Mädels mir Wasser im Shop nebenan für mich holte, rief ich das noch zu. Flex rief das noch mal auf Mandinka hinterher und bestellte sich gleich noch eine Malta von meinen Geld.
Der Mädel rechts im Bild gab ich eine Limo aus. Links war Maya, sie hatte die Tagschicht dort, wollte ich auch eine Limo ausgeben. Gab einen 100er (2€), der noch auf dem Foto auf dem Tisch lag. Bedankte sich und wollte es dann zum essen trinken. Sauber! Ich war mal wieder bedient!
So lange wollte ich natürlich nicht warten und meinte, Sie solle das Wechselgeld dann Os geben. Was natürlich nie passierte.
Maya hatte einen gewalltigen Hintern, mit angrenzenten fülligen Hüften. Sah sehr interesant aus. Trotzdem lies ich diese Aktion nicht so auf sich sitzen. Die nächsten 2 Wochen gab es dann negatives Trinkgeld. Das fand ich unheimlich lustig und hatte immer meine Last das ernst rüber zu bringen.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Montag   Mo Dez 18, 2017 1:05 am

Screenshot_1.jpg

Für den ersten Tag mit Fahrrad war das mal ganz ordentlich.
Nächster Stop war Villa Katarina.

IMG_9981_resize.JPG

Tagesmenue für kleines Geld. Preis schwankte zwischen 1,50€ und 3€.
Große Portion, für mich war die Hälfte zu viel.

IMG_9982_resize.JPG

Auch wenn ich da kaum noch wen kannte, hatte ich gleich Gesellschaft. Diesmal sogar nett und kaum aufdringlich.
Hälfte vom Menue gab ich weiter.

IMG_9986_resize.JPG

Ousmann im Bild, war für kleine Erledigungen immer sehr gut und im Vergleich zu Anderen auch recht Ehrlich.

IMG_9987_resize.JPG
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Montag   Mo Dez 18, 2017 1:12 am

IMG_9988_resize.JPG

Und dann wieder zurück und paar Basic`s eingekauft. Wie erwartet war im Appartment nix. Eine Pfanne, 2 Töpfe, 2 Teller, 2 Tassen, 2 mal Besteck (nur eine Gabel).
2 Schüsseln hatte ich mitgebracht. Wie behämmert das auch war, hatte ich die ständig in Benutzung.
Jetzt aber erstmal Duschen, samt Klamotten und dann Stück für Stück Wäsche waschen. Schuhe zog ich erst in der Dusche aus, war immer der halbe Strand drin.
Und dann kurzes Nickerchen.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Sonntag   Mo Dez 18, 2017 1:42 am

Wieder in Chosaan verabredet und wieder erstmal alleine rumgehockt. Packen die es nicht einmal pünktlich zu sein?
IMG_9989_resize.JPG

Wenigstens gute Neuigkeiten, das verlorene Handy fand sich wieder. Hätte mich auch verwundert. Lamin kam mir nie mit "Geschichten"

IMG_9992_resize.JPG

Ich hatte schon fast eine große Flasche Wasser eingefahren, bis die zwei antrabten.

„IMG_9990_resize.JPG

Fatu von Zahnschmerzen geplagt. Steckte sich dann irgendwas in den schmerzenden Zahn.

IMG_9993_resize.JPG

Ihr Essen gab es auch nur zum mitnehmen. Auf dem Rückweg konnte Fatu aber wieder mit Lamin lachen. Will aber nix unterstellen, immerhin wurde der Übeltäter am Folgetag dann gezogen.
Der Rückweg gab mir dann den Rest, völlig alle sprang ich schnell in die Dusche. Als ich fertig war, war Fatu weg. Hä? Vielleicht auf der Suche nach Schmerzmitteln?
Ich legte mich erstmal erschöpft aufs Bett. Da sah ich, das Fatu immernoch auf dem Stuhl kauerte, hatte nur den Kopf auf den Tisch gelegt. war nicht unser Tag. Fatu mit heftigen Zahnschmerzen und ich völlig verausgabt mit dem Rad. Mehr wie Schlafen ging nicht.

Fatu ging gegen 7:00 Uhr dann auch schon los. Verbrachte dann den Morgen im Wartezimmer beim Zahnarzt. Arztbesuch 2500 D ~50€
Quasi ein Monatsgehalt.

Ich machte mich um 9:00 dann auf den Weg.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Dienstag   Mo Dez 18, 2017 9:59 pm

100.jpg

Erste kurze Ausritt vom Appartment nach One World.
Das laute Brummen am Anfang war der Stromgenerator. Stromausfall war halt ständig. Strom kam dann nach einer Weile wieder oder blieb halt den ganzen Tag /oder Nacht weg.


Flasche Wasser und Zigies shoppen.

Dann weiter. Schön im Sand stecken geblieben und voll den Affen gemacht. Dann die Cam viel zu hoch eingestellt. Schönes Video, wie man es nicht machen sollte.


102.jpg


Einmal den Highway entlang bis Palma.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Dienstag   Mo Dez 18, 2017 10:07 pm

103.jpg


Einmal den Strand entlang.

IMG_0001_resize.JPG

IMG_0005_resize.JPG

IMG_0006_resize.JPG

Ein paar Strandfotos aus der Hüfte. Zwischen den üblichen rufen hörte ich etwas raus und dachte wieder "Ungemach" deutet sich an. Beim zurückradeln hatte ich dann die Kamera auch aus. Tatsächlich mukierte sich wieder eine Frau. ~Brems~ und zurück. Was? Ja, Fotos machen ist nicht erlaubt. WAAS? Ich mache Fotos vom Strand - soll nicht erlaubt sein? - Ja Fotografieren ist nicht erlaubt - Einige Szenariene spielten sich in meinen Kopf ab. - Nein Spaß! Wie geht es Dir? - Mit abfälliger Geste und wortlos setzte ich die Fahrt fort.

Der nächste Spaßvogel lauert. Ich wollte wieder auf die Strasse. Vor einer Strandbar machte einer den Sand wieder in Form. Sollte ich hier passieren, würde es mir berechnet. Hä? Ich will zur Strasse. Nochmal, sollte ich hier passieren, würde das kosten. Nein Spaß, ich könne ruhig hier vorbei.

IMG_0007_resize.JPG

Was das denn Boba war nun hier? Hatte ich den doch gestern in Chosaan gedacht zu sehen. Zufälle gibts!
Hatte noch ein Foto von Ihm ausgedruckt dabei. Also nicht jetzt dabei, aber im Zimmer.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3093
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Dienstag   Mo Dez 18, 2017 10:48 pm

104.jpg


Dann an den nächsten Strandabschnitt.

Touriregion, ging mir gleich wieder auf den Sack. Jeder wollte was verkaufen oder sonstwie mit Kleinigkeiten viel Geld machen. Auf mein Fahrrad aufpassen wurde mir x-mal angeboten.

IMG_0008_resize.JPG

Hab das Rad aber in Sichtbeite angekettet und ein Bier getrunken.

IMG_0009_resize.JPG

Im Domino lies ich mich nieder.

IMG_0011_resize.JPG


Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Urlaub Gambia 2017 - Nr. 2   

Nach oben Nach unten
 
Urlaub Gambia 2017 - Nr. 2
Nach oben 
Seite 1 von 9Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Renaissance :: Öffentlicher Bereich :: Diplomatenecke-
Gehe zu: