Renaissance

Wilkommen im Forum der Renaissance!
 
StartseiteFAQAnmeldenLoginChat

Teilen | 
 

 Urlaub Gambia 2017 - Nr. 2

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3066
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Samstag   Mi Dez 27, 2017 8:52 pm

MAH00158.MP4


MAH00159.MP4

Der Reifen hatte mich dann auch gut 2 Stunden + 6€ gekostet. Einmal den Highway entlang und machte Stop bei Moris. Den Gag das mich ein Zeitdieb besucht hat, verstand er aber nicht wirklich.
Ich lud Moris auf ein Bier in Villa Katarina ein und machte auch gleich eine Verabredung für den Abend klar. Fatu hatte ja nun erstmal frei. Rief gegen Abend ständig an, ich hatte aber keine Lust dran zu gehen.
Adama war jetzt nicht der Brüller, aber schon irgendwie nett. Ob Sie Abends mitkommen würde ins Chosaan? ging klar.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3066
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Samstag   Mi Dez 27, 2017 9:39 pm

IMG_0292_resize.JPG


IMG_0294_resize.JPG


IMG_0297_resize.JPG

Keine Ahnung mehr ob was besonderes war. Wohl nur ein paar schnelle Bier und weiter. Ich hinkte der Zeit sehr hinterher.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3066
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Samstag   Mi Dez 27, 2017 9:47 pm

MAH00160.MTS

Wieder zurück und noch mal versichert, das wir uns auch um 9:30 treffen würden.

IMG_0300_resize.JPG


IMG_0302_resize.JPG

Jedenfalls hatte ich mal Sonnenuntergang auf den Fahrrad.

MAH00161.MP4

Kurzer Stop in One World. Eigentlich hatte ich das Rauchen immer gut weggesteckt. An dem Tag war ich aber mal richtig vernebelt.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3066
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Samstag   Mi Dez 27, 2017 9:56 pm

MAH00162.MP4

Noch Vorräte im Supermarkt aufgefüllt. War eigentlich immer lustig dort. Chef war ein Inder mit etwas lispelnder Aussprache. Einmal war er sehr wütend am Telefon, musste aufpassen nicht laut zu lachen. Eine Kassiererin war sehr schnuckelig und sehr freundlich zu mir. Einmal hatten die einen Ladendieb in der Mangel. Und ein anderes mal hatte die Rechnung nicht passen können, merkte ich aber erst drausen.
Diesmal holte ich Saft, Rotwein und Bier, was in Rucksack so reinpasste.

IMG_0303_resize.JPG


Duschen, Wäsche waschen und kurz rasten. Wäre auch gerne noch etwas liegen geblieben, aber hatte ja selber die Uhrzeit ausgemacht.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3066
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Samstag   Mi Dez 27, 2017 10:05 pm

IMG_0304_resize.JPG

Wenigstens einer war pünktlich. Hier im Bild. Und dazu so richtig breit.

IMG_0305_resize.JPG

Adama? Sah so ganz anders aus wie Tagsüber.

IMG_0307_resize.JPG

Moris

IMG_0308_resize.JPG

Es war Samstag, mal zwei richtige Bier.

IMG_0309_resize.JPG

Energiedrink für Adama. Ich glaub 3 hatte Sie dort geschaft. Wir machten schon Spaß, das Sie die ganze Nacht durch mein Zimmer rennen würde.
Wobei ich nicht mal sicher war, ob Sie überhaupt mitkommen würde.

IMG_0310_resize.JPG

Noch ein großes Bier
IMG_0311_resize.JPG
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3066
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Samstag   Mi Dez 27, 2017 10:14 pm

IMG_0312_resize.JPG

Mein üblicher Partyspaß mit Zaubertrick, wo ein kleines Tuch im doppelten Daumen verschwindet. Nachmachen war schwer, wegen der Hautfarbe.

IMG_0314_resize.JPG

Moris beim Bier Nr. 2

IMG_0316_resize.JPG

Klar das er unbedingt auf die Tanzfläsche musste.

MVI_0315.MP4


IMG_0317_resize.JPG

Zaubertrick der anderen Art. Zunge mit XXL-Drink gelb färben.

IMG_0319_resize.JPG

Zeit den Hunger zu bekämpfen. Heute mal Pizza. Chosaan Special in Groß für 550 D - 10€
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3066
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Samstag   Mi Dez 27, 2017 10:26 pm

IMG_0321_resize.JPG

Moris hatte Spaß beim Tanzen

IMG_0324_resize.JPG


MVI_0327.MP4


IMG_0329_resize.JPG

Gute Laune, konnte ich auch und machte mal wieder den Türsteher.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3066
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Samstag   Mi Dez 27, 2017 10:33 pm

IMG_0330_resize.JPG

Pizza

IMG_0331_resize.JPG

Adama freute sich riesig. War ja dort kaum bezahlbar.

IMG_0332_resize.JPG


IMG_0333_resize.JPG

Hatte es auch in sich. Zu Dritt packten wir die nicht ganz.

MVI_0336.MP4

Klasse Abend! Und ab zur nächsten Station.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3066
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Samstag   Mi Dez 27, 2017 11:02 pm

IMG_0338_resize.JPG

One World war dann der nächste Highlight an dem Abend. War richtig nett dort. Auch waren mal Mädels da. Als letzter Stop immer eine gute Wahl. Nicht weit vom Appartment. Ich setze still meine Bestellungen ab. Also was zum rauchen bestellt, den Mädels am Nachbartisch noch ein Bier, ohne das Adama das mitbekam.
Irgendwann rannte einer durch den Laden und drückt Moris eine kleine Tüte in die Hand. Der schaute erst verwirrt und gab es dann gleich weiter an Os, der uns eine Tüte bastelte.

IMG_0339_resize.JPG

"You two boys killing me" meine Adama und setzte sich weg. Wir rauchten auch was weg, auch normaler Zigarettenrauch konnte Sie nicht so ab und wir dampften die von beiden Seiten ein. Ich winkte Sie wieder ran, wir sind fertig, schon hatte der Nächste eine Zigarette an.

Moris brachte uns noch bis ans Appartment. Isa kriegte noch die Reste von der Pizza.
Recht schnell waren wir dann unter der Dusche. Hatte ich jetzt nicht so erwartet und Adama wohl auch nicht. Sonst hätte Sie sicher andere Unterwäsche an gehabt. Sah irgendwie aus wie von Oma. Der Rest allerdings nicht! Sie hatte zwar ein paar Jahre mehr auf den Zähler und nicht unbedingt knackig. War aber alles perfekt geformt umgeben von zarter Haut. Nix hatte auch nur den Ansatz von hängen oder schlaff, aber auch nicht knallhart. Richtig wohliges Gefühl und 1A superleckere Pussy.
Sehr schnell hatte ich dann auch die lustvollen Stellen gefunden. Ich schätze mal 4 von 5 gehen bei der richtigen Berührung der Füße voll ab. Hier war die Reaktion sehr heftig. Mit etwas Zeit in der richtigen Stimmung hätte ich Sie wohl nur damit zum Höhepunkt bringen können.
So lange kannten wir uns ja noch nicht und die nötige Vertrautheit musste noch wachsen. Ich packte es aber auch so ganz gut.
Kleines Manko, auf Kondom bestand Sie eben. Es war eine klasse Nacht nach einem sehr gelungenen Abend.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3066
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Sonntag   Di Jan 02, 2018 10:21 pm

IMG_0340_resize.JPG

Auf eine wirklich wundervolle Nacht folgte ein klasse Morgen. Adama war mal ein wirklicher Glücksgriff und der Zeitpunkt sehr gut. Sie musste nicht arbeiten, weil Sonntag. Schön Bummeln und Fummeln. Zuerst aber mal kochen, mit der eher dürftigen Ausstattung. Am Schlimmsten war der Kühlschrank, bei täglich 1/2 Tag Stromausfall konnte ich nicht wirklich viel dort einlagern. zB: Elementare Dinge wie Milch oder Fleisch. so hatte ich dann unser Ommlett versucht mit Wasser zu strecken.

IMG_0341_resize.JPG

Bild sollte senkrecht sein. Automatische Bilddrehung mag es eben Quer.
Adama am Herd.

IMG_0342_resize.JPG

Und am kochen.

IMG_0344_resize.JPG

Letzendlich wurde aber doch noch ein passabeles Frühstück draus.

IMG_0345_resize.JPG

Nach dem Essen und langer Massage schlummerte Adama dann wieder wie ein Baby. Nachmittags ging Sie dann los, weil Moris anrief. Sie war auf der Suche nach einer Wohnung. Moris hatte etwas gefunden, das Sie sich anschauen wollten. Ich steckte noch 1000 D fürs Taxi zu und brachte Sie ans Tor.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3066
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Sonntag   Di Jan 02, 2018 10:31 pm

IMG_0346_resize.JPG

Für Abends hatte ich mich mit Jasin verabredet und bereitete mich schon mal vor.


00000.MTS


IMG_0347_resize.JPG


IMG_0348_resize.JPG

Die Fluglinie durchkreuzte meine Pläne. Ein Rückflug wurde geändert, so das ich statt 5 Stunden in Casablanca wurden 29 Stunden. Schüttelt mich jetzt noch bei dem Gedanken. Erst versuchte ich es über die Hotline und holte mir Niel dazu. Er konnte Französisch und auch besser Englisch. Wir brachen das aber recht schnell ab und ich sollte Montags dann ins Büro fahren. Um das zu verkürzen, schaute ich schon mal Sonntags, wo das Büro überhaupt war. Ich fand das Büro dann auch irgendwann. So bekannt war es leider nicht und die Leute dort wussten nicht wo es war, selbst wo ich eine Strasse weiter fragte.

Es war Sonntag, dazu schon später Nachmittag. Viel machte ich den Tag über nicht mehr.

00001.MTS


Zuletzt von Joe am Di Jan 02, 2018 10:53 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3066
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Sonntag   Di Jan 02, 2018 10:49 pm

00002.MTS



IMG_0349_resize.JPG

Wie transportiert man eine Wassermelone auf dem Fahrrad?
So ganz einfach war das nicht. Kein Korb oder Gepäckträger. Für den Rucksack zu groß.
Für diese Fälle hatte ich einen Müllbeutel dabei und brachte eine ins One World. Immerhin wurde ich am Markt nicht zu sehr abgezogen. Gerade mal 2 €

IMG_0350_resize.JPG

Ich bat Maya die aufzuschneiden und setzte mich irgendwo dazu.
Für mich natürlich viel zu viel, anbieten musste ich nicht groß, es wurde sich einfach bedient.
Dafür hatte ich auch gleich ein Joint gereicht bekommen.

Ein Besucher hängt mir noch in Erinnerung. Ein Rasta mit Frau kam. Sie hatte sich in Schale geworfen mit bescheidenen Mitteln. Etwas wie "Familientreffen" das Paar setzte sich an Nachbartisch und bestellten ein Bier für den Rasta. Frauschen sass lächelnd gegenüber, während sich Rasta eine Tüte zusammendrehte und dann mit genuss aufrauchte. Das war dann der teuere Teil des Sonntagsausflugs. Danach ging es dann an den Strand.

IMG_0351_resize.JPG

Und wieder zurück mit dem Fahrrad.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3066
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Sonntag   Di Jan 02, 2018 11:16 pm

IMG_0352_resize.JPG

Also meiner Verabredung entgegen. Yasin rief noch mal an um sich zu versichern, das ich auch erscheinen würde. Ja sicher, ich war sogar pünktlich schon in Chosaan als Sie nachfragte. Wozu eigentlich verabreden, wenn die eh immer erst auf den Weg machten, wenn man schon wie verabredet da war?
Ich dachte schon an Plan B, waren mal einige Mädels da und ich hatte da immer einen klasse Einmarsch. Türsteher und Kellner begrüßten mich immer überschwänglich.

IMG_0353_resize.JPG

Und selbst wenn ich nicht aufgefallen wäre... spätestens nachdem der Sänger sich mit Gitarre zu mir setzte musste das auffallen.
Da staunte ich auch nicht schlecht.

IMG_0354_resize.JPG

Ich blieb aber Hart und wartete brav auf Yasin.

IMG_0356_resize.JPG

Ich fragte mich gar nicht, ob Sie mitkommen würde, war irgendwie ganz klar.

IMG_0361_resize.JPG

Sie bestellte ein Steak mit bla bla, hatte die Sonderwünsche gar nicht verstanden und meinte einfach das Gleiche.

IMG_0362_resize.JPG

Zum Abrunden von den tollen Abend gab es noch Icecream.

IMG_0363_resize.JPG

Very bad mafia, schoss mir durch den Kopf. So nannte mich immer Adama und später dann Os auch.
Fatu rief noch ein paar mal an, aber ich hatte keine Lust dran zu gehen.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3066
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Sonntag   Di Jan 02, 2018 11:37 pm

IMG_0369_resize.JPG

Noch schnell auf ein Bier und was rauchen ins One World.

IMG_0370_resize.JPG

Modo hatte ich am Vorabend getroffen. Ich dachte erst es wäre ein Drugguard oder so, weil er alleine und ohne Tisch sass und niemand eine Tüte an hatte. Kam da eigentlich nie vor. Ich drückte ihm da 100D in die Hand, heute gab es ein Bier. Auch waren noch die Mädels im Laden. Hätte ich gerne auch mal probiert, es gab aber kein Grund zur Eile.
Modo brachte uns noch ein Stück. Wir kamen noch an einer Bar vorbei, hatte ich nie bemerkt, da sassen auch noch ein paar Mädels.

IMG_0372_resize.JPG

Irgendwie war die Stimmung gekippt. Es gab keinen Anlass dafür. Ich zog nicht mal die Schuhe aus, weil mir die Antwort irgendwie schon klar war.
Trotzdem übergab ich das versprochene Geschenk. Die Freude war riesig und bis hierher ein klasse Tag.

IMG_0376_resize.JPG


IMG_0377_resize.JPG


Aber dann Sie meinte dann - wie schon geahnt - sie müsse dann gehen.
Ich meinte schade. Zum glück hatte ich die Schuhe nicht ausgezogen. Ich brachte Sie aber noch bis Sie ein Taxi kriegte. Sie meinte noch, ich sollte aufpassen, es war schon spät. Deshalb hatte ich Sie ja auch gebracht.
Ja wohl wahr, anfangs war es mir da doch eher unangenehm Nachts, gerade wenn kein Licht war. Aber ich kannte nun in jeder Ecke jemand.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3066
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Sonntag   Mi Jan 03, 2018 12:06 am

IMG_0378_resize.JPG

Erste Station, wo ich hin wollte - 20 Minuten zuvor noch paar Mädels drin - jetzt Licht aus.
In One World, waren die Mädels auch weg. Also erstmal Modo die unglaubliche Geschichte erzählt und ein Bier getrunken. Oder 2?

Er sprach jetzt nicht so gut englisch, meinte aber dem Elend abhilfe zu leisten.
Wenigstens einer, der mich versteht, dachte ich zumindest.

IMG_0380_resize.JPG

Ein Telefonat und schon kam ein Moped mit Mädel drauf an.

IMG_0382_resize.JPG

Modo

IMG_0384_resize.JPG

Das Mädel, war jetzt nicht gerade das, was ich mir gewünscht hatte. Nasenring mag ich ja gar nicht. Aber was solls. Gab ein Bier für den Fahrer, der ein Freund von Modo war. Mädel eine Limo und ich fragte, ob sie Hunger habe. Hatte Sie natürlich. Ich schickte Os los, um Essen zu holen.
Es folgte ein endloses Gelaber, wo ich kein Brocken von verstand. So endlos, das mittlerweile das Essen kam. Ich fragte nach einen Teller und Besteck. Sie meinte Sie würde es mit nehmen. (for takeaway). Was? schon hungrig, aber eben anders hungrig. Nicht den Bogen überspannen Mädel! Ich war nicht in der Laune für sowas.
Das Gelaber ging weiter, nicht nur, das ich kein Wort verstand, ich konnte nicht mal erahnen was die bequatschten. Also mein Einwand, wenn Sie mir morgen früh noch Frühstück macht, geb ich 1000 D. Jetzt wurde es plötzlich ganz Laut und ich sollte besser ruhig sein.
So hatte ich was falsch verstanden, das Mädel wurde zu mir angekarrt für ... ja für was denn?
Modo labberte auf mich ein mit seinem schwachen Englisch. Völlig sinnlose Zusammenhänge. -Time out - meinte ich, bitte, ja bitte 5 Minuten Ruhe.
Ich fragte dann, wieso der Fahrer und das Mädel nix sagte. Ich hätte doch gebeten ruhig zu sein. Ja, das galt aber für Modo.
Ach - war mir alles zu doof. Ich meinte, Sie wolle das Essen eh mitnehmen, also take away. Vom Fahrer verabschiedete ich mich und wechselte den Tisch!
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3066
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Sonntag   Mi Jan 03, 2018 12:19 am

IMG_0386_resize.JPG

Modo folgte natürlich und labberte wieder los. In etwa so. I bring you a nice room. Not far. There is nice girl. Very nice girl with cold drink. I bring you nice food. You alone with the girl. I wash your clothes. Very clean. You stay with the girl. sorry my english is not good. Wie eine Schallplatte mit sprung, kam das in etlichen Versionen.
Nein nein nein - kein Bock. Soll ich Sie anrufen? Nein nein und es gab kein entrinnen.
Ich bat dann mal 5 Minuten den Sabbel zu halten, bis es dann wieder losging.

IMG_0387_resize.JPG

Boba kam von der Spätschicht. Wenigstens da ein wenig vernünftig plaudern, bis der auch anfing, mir ein Mädel anschleppen zu wollen.
Nicht mehr in dem Zustand, den ich erarbeitet hatte. Os meinte am Folgetag auf gebrochenen Deutsch, "Du viel viel trinken und viel viel rauchen"

IMG_0388_resize.JPG

Passieren würde eh nichts mehr weiter wie dummen Gelabber. Ich fragte Boba ob er mich noch bringen und was transportieren würde.
Dann machte ich es mir bei Video und Bier gemütlich und rauchte noch bischen was.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3066
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Montag   Mi Jan 03, 2018 12:35 am

00003.MTS

Vorteil, ich kam morgens mal zeitig los.
Erste Stop bei One World. Zu meinen üblichen Wasser und Zigis lud ich noch eine Flasche XL ein.

00004.MTS


IMG_0392_resize.JPG

Zweite Stop dann Moris Shop. Hier war auch der Abnehmer für den XL Drink.

IMG_0389_resize.JPG

Mein Fahrrad.

IMG_0390_resize.JPG

Wieder so ein nerviger Kunde, der wegen ner Gabel und Löffel rumschacherte. Da hatte ich mich getäuscht, der kaufte mal so richtig ein. Ich meine so 50€ Umsatz machte er.
Und ich machte mich auf den Weg mit einer Verabredung mit Adama für den Abend.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3066
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Montag   Mi Jan 03, 2018 12:37 am

00005.MTS

Next Stop das Büro von Air Royal Marroc
Ergebnis war dann 2 Tage später fliegen mit 5 Stunden Zwischenstop.

Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3066
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Montag   Mi Jan 03, 2018 12:47 am

00006.MTS

Next Stop der Fruchtladen von Isa. Hunger hatte ich aber nicht.

00007.MTS

Weiter dann zum Strand.

IMG_0394_resize.JPG


IMG_0395_resize.JPG


IMG_0398_resize.JPG

Strand war echt klasse.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3066
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Montag   Mi Jan 03, 2018 12:51 am

00008.MTS

Wie es so ist, ich weis gar nicht mehr, ob ich an dem Tag in der Beach Bar war. Aber in der Ecke auf jeden Fall.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3066
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Montag   Mi Jan 03, 2018 1:23 am

IMG_0404_resize.JPG

An einen Stand holte ich eine Wassermelone. Nix besonderes, aber jetzt war ich sein bester Freund.
Mein Müllbeuteltrick zum Transportieren ging nur bedingt auf. An einer Ecke, wo ich immer angelabbert wurde, wie auch an dem Tag, drehte ich mich kurz um und der Beutel riss. Melone kullerte unter ein Auto. Perfekt! Natürlich erfreut drüber holte ich die noch halb auf den Fahrrad sitzend raus und wollte schnell weiter.
Der Labber-Heinz kam schon mit einen Obstnetz. Niemals hätte die Melone da reingepasst und selbst wenn, wäre nix gewonnen.
Etwas wütend schon meinte ich, was er mich immer und immer wieder anlabbert. Er wolle doch nur helfen. Ja, klar, kannte das aus dem letzten Urlaub, sein Bedanken für ein ausgegebenes Bier kostete mich 100 D. Also das ich angeblich ausgegeben hätte! Was würde mich dann so ein Obstnetz kosten. Schnell weg, auch wenn ich die Melone nun in der Hand hatte.

IMG_0405_resize.JPG

Melone teilte ich dann.

IMG_0407_resize.JPG

Mittagstisch

IMG_0409_resize.JPG

Maya bedankte sich für die Melone und es gab Mangoaus Ihrem Garten.

IMG_0410_resize.JPG

Hundefotos. Die gelingen halt nur bedingt.

IMG_0411_resize.JPG

Mit Maya kam ich etwas ins Plaudern und schüttete mein Herz aus, wegen dem misslungen letzten Abend. Was für tiefgreifende Probleme hatte ich doch, dachte ich. Dann legte aber Maya los. Sehr gebildet und auch clever. Wie weit hatte Sie es geschafft. Tränen kullerten zum warmlaufen. Wurden dann ganze Bäche. Sie war eigentlich alleine. Das große Glück im Ausland hatte sich zum Unglück entwickelt, in dem Sie nun fest sitzt.
"Am Anfang war er so anders" Tja was sollte ich sagen. Augen auf! Aber das hatte Sie.
"Keiner der Familie würde zu uns kommen" Nun waren ziemlich alle dort.
Schwer geärgert hatte Sie, das sie ein Geschäft für eine Rundfahrt an Land gezogen hatte. Ich meine etwas von 16.000 D und wurde mit einen kleinen Tip abgespeist. Im Gegenzug wurde aber jeden Monat 4000 D für seinen Sohn in die Schulausbildung gesteckt.
Abends dann eben als Nutte beschimpft.

Ich hatte mir die Pension nie weiter angeschaut, ich war eigentlich nur in der Anlieger-Bar. Seit Sie nun einen Pool dabei hatte, wurde es besonders schlimm. Verständnis oder Anerkennung? Da war nur ich, ein Reisender der zufällig mal vorbei kam. Nein, das hatte Sie auf keinen Fall verdient. Ich glaub ich könnte ganze Seiten füllen.
Der Rat an mich "Lass Dich nie auf etwas ein" - bisher hatte ich mich ja schon dran gehalten. Wohl aber eher aus Zufall nie in so etwas reingeschlittert.

Auf dem Heimweg legte ich mir einen Vorrat Gin Tonic an. War aber wirklich nicht durchdacht. Wenn Sie schon Eifersuchtsdramen hatte, weil Sie was für den Laden einkaufte. Wie die ticken -> Klassiker "weisse Massai"
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3066
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Montag   Mi Jan 03, 2018 1:28 am

00009.MTS

Rückweg. Noch mal kurz mein Date verifiziert. 20 Uhr?
Minute 4:30 genau zu hören.

IMG_0412_resize.JPG


IMG_0417_resize.JPG

Sonnenuntergang um 18:30 ich musste mich schon beeilen um pünktlich zu sein.

00010.MTS


Kurz noch Shoppen, Duschen und Wäsche machen. Versuchte noch mein Zimmer 2 Tage zu verlängern. Klappte an dem Tag zwar nicht, aber nächsten Tag lief das locker ab. Fast im Vorbei gehen drückte ich Niel 50 € in die Hand.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3066
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Montag   Mi Jan 03, 2018 1:45 am

IMG_0423_resize.JPG

Heute mal in einem anderen Restaurant. Das Dunka Dunka (übersetzt - ganz ruhig) hies es mal. Hatte nun den Besitzer gewechselt. bzw. Wurde von Gehörlosen geführt, die dort ihre Chance ergriffen, zu arbeiten. Gleich hatte ich das nicht bemerkt. Hatte aber auch nicht lange gebraucht.
Lamin hatte ich lange nicht mehr. Und einen "Boy" brauchte ich eigentlich auch nicht mehr. Einen Freund zu bezahlen, ein Bier trinken zu gehen und zum Essen einzuladen? Der alten Zeiten willen holte ich Ihn doch mal. Mehr als Anerkennung, das es eine ehrliche Haut war.
Das Missgeschick mit Fatu erklärte ich aus meiner Sichtweise.

IMG_0424_resize.JPG

Essen war teilweise lecker. Ein Stück Hähnchen war noch fast Roh, was ich bemängelte.
Für 200 D ~ 4€ auch ok, schlug die Tage dann aber auf 275 D ~ 5-6€ auf. Schade!

IMG_0425_resize.JPG

Es kam ein Zettel zurück. Naja, immerhin.

IMG_0426_resize.JPG

Aber das bemängelte Stück auch noch. Diesmal durch.

Hier waren eher Holländer, aber hinter uns zwei Deutsche. Es ging in einem Gespräch um eine Ex-Frau. Bla bla. Sein Nachfolger bestättigte Ihn dann. Also 1000% schlimmer wie Du immer beschrieben hast. Diese Frau ist völlig Orgasmus-Unfähig. Bla bla So unfähig, das Sie es sich "danach" dann selber machte.
Was schossen mir Gedanken durch den Kopf. Wenn Sie es dann schon selbr zeigt, wie... dann bischen gucken, wenn man es schon nicht selber rausbekommt. Innerlich Kopfschütteln. Kaum zu glauben, das solche Menschen irgendwie denken können. Fragte ich mich an den Tag schon sehr oft.

Telefon rappelte stättig. Mother, Yasin und Fatu sehr massiv. Ging ich nicht ran. Apro, wo war denn Adama? Also 20:30 hatte ich angeklingelt, da war Sie schon kurz vorm Duschen.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3066
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Montag   Mi Jan 03, 2018 9:43 pm

IMG_0427_resize.JPG

Irgendwann kam Sie dann doch, bzw. Irrte am Turntable rum und klingelte mich an. Für so einen Fall drückte ich einfach Lamin das Telefon in die Hand und er kam dann mit Adama zurück.

IMG_0428_resize.JPG


IMG_0429_resize.JPG

War schon putzig, wie Adama mit der Bedienung aggierte. Das Sie gehörlos war, verstand/glaubte Sie nicht. "give me a kiss" meinte Sie. Die Bedienung schaute nur.

War soweit ein netter Abend. Essen war ok und alles zusammen keine 20€ mit Getränken.
Lamin gab ich noch 100 D und Adama nahm ich mit ins Appartment.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3066
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Montag   Mi Jan 03, 2018 10:00 pm

IMG_0431_resize.JPG

War endlich wieder eine wirklich wundervolle Nacht. Leider aber wieder ein normaler Wochentag und Adama musste früh los.

IMG_0432_resize.JPG

Am Handgelenk hatte ich mich versucht. Os hatte ich am Vortag losgeschickt um größere Pflaster zu holen. Hm, unter anderem waren dann Wärmepflaster dabei. Damit hatte ich das Handgelenk versorgt. Half leider nix.
Ebenso schade, das ich Adama so früh ans Tor bringen musste.

IMG_0434_resize.JPG

Foto mag leider nicht gerade sein. Bierstrasse war noch überschaubar.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Urlaub Gambia 2017 - Nr. 2   

Nach oben Nach unten
 
Urlaub Gambia 2017 - Nr. 2
Nach oben 
Seite 4 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Update vom 23.03.2017 - Neue Location Little Rock
» Update vom 13.04.2017 - Neue Questreihe "Die Show muss weiter gehen" (schließt am 19.04.2017)
» Update vom 24.09.2015 - Neue Questreihe "Goldene Berge" (Zeitbegrenzung 29 Tage)
» Inuitdorf (Location schließt am 04.01.2017)
» Update vom 05.01.2017 -Neue Location Gunnar

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Renaissance :: Öffentlicher Bereich :: Diplomatenecke-
Gehe zu: